Aktuelles Thema

Alexander Gerst

Sortieren nach
1 2 3
Bilderbuch-Mondfinsternis
28.07.2018
Es ist ein astronomisches Jahrhundertereignis: Eine besonders lange Mondfinsternis und eine erdnahe Mars-Stellung fallen am Freitagabend zusammen. Deutschlandweit verfolgen Menschen das Spektakel - und hoffen auf klare Sicht. mehr »
Fragen und Antworten
27.07.2018
Zwei besondere astronomische Konstellationen fallen am späten Freitagabend zu einem ganz besonderen Himmelsereignis zusammen: die längste Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts und ein riesiger, der Erde besonders naher Mars. mehr »
Jam-Session mit der ISS
21.07.2018
Beim Kraftwerk-Konzert am Freitag in Stuttgart gab es einen Special Guest von ziemlich weit weg. Astronaut Alexander Gerst schaltete sich aus der Raumstation zu. mehr »
Alexander Gerst erhält mit "Cimon" mechanischen Assistenten - Ankunft am Montag
29.06.2018
Der deutsche Astronaut Alexander Gerst bekommt auf der Internationalen Raumstation einen "Cyberkollegen": Der Technologiedemonstrator "Cimon" ist am Freitag um 11.42 Uhr deutscher Zeit mit einer Falcon-9-Trägerrakete vom US-Weltraumbahnhof Cape Canaveral zur ISS gestartet, wie das Deutsche Raumfahrtzentrum DLR in Köln mitteilte. An Bord der Dragon-Kapsel befinden sich zudem sechs weitere vom DLR gemanagte Experimente für Gersts "Horizons"-Mission. mehr »
Planetenlabor und Untersuchungen zu Muskelschwund im Zuge der "Horizons"-Mission
26.06.2018
Auf der Internationalen Raumstation ISS haben der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst und die weiteren Crewmitglieder mit den ersten Experimenten im europäischen Forschungsmodul "Columbus" begonnen. Unter anderem wurde für das Experiment "Myotones" die Skelettmuskulatur von Gerst vermessen, wie das Deutsche Raumfahrtzentrum DLR am Dienstag in Köln mitteilte. mehr »
Trost aus dem All: Gerst drückt DFB-Elf die Daumen
18.06.2018
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erhält nach dem verpatzten WM-Auftakt in Russland Unterstützung aus dem All. mehr »
Deutscher Astronaut meldet sich mit ersten Posts von Internationaler Raumstation
18.06.2018
In einem seiner ersten Tweets von seinem zweiten Weltraumflug hat der deutsche Astronaut Alexander Gerst aufbauende Worte für die deutsche Fußballnationalmannschaft gefunden. "Das erste Spiel zählt noch als Generalprobe", twitterte Gerst augenzwinkernd nach der 0:1-Auftaktniederlage der deutschen Elf am Sonntagabend in ihrem ersten Spiel bei der Fußball-WM in Russland. Zugleich gratulierte Gerst dem Deutschland-Bezwinger Mexiko. mehr »
Deutscher Astronaut ruft zum Einsatz für Umwelt auf - "Haben keinen Planeten B"
12.06.2018
Kaum an Bord der ISS zurückgekehrt, fühlt sich Deutschlands Star-Astronaut Alexander Gerst schon wie zuhause. "Ich kann nur sagen, ich fühle mich fantastisch", sagte Gerst am Dienstag bei seiner ersten Pressekonferenz aus dem All - vier Tage nach Beginn seines zweiten Langzeitaufenthalts auf der Internationalen Raumstation. mehr »
Cebit-Rede
12.06.2018
Altmaier statt Merkel, Hipster statt Schlipsträger: Bei der IT-Messe Cebit ist diesmal vieles anders. Der Wirtschaftsminister bietet einem Roboter eine Pressekonferenz in Berlin an, und die Digitalministerin nimmt schon mal Platz in einem Flugtaxi. Tüftler sind begeistert. mehr »
Astronaut Gerst meldet sich in Pressekonferenz erstmals von ISS
12.06.2018
Vier Tage nach seiner Ankunft auf der Internationalen Raumstation ISS will sich der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Dienstag (17.00 Uhr) erstmals mit einer Pressekonferenz von dort melden. Das Gespräch mit Gerst wird in das Astronautenzentrum der Europäischen Weltraumagentur ESA in Köln übertragen. Gerst war zwei Tage nach dem Start in Baikonur am Freitag zu seinem zweiten Langzeitaufenthalt auf der ISS eingetroffen. mehr »
Einzug in die «Weltraum-WG»
08.06.2018
Zwei Tage in einem engen Raumschiff haben ein Ende. Alexander Gerst schwebt durch eine Luke in die Raumstation ISS, nun geht die Arbeit im All los. Schon kommende Woche wartet ein Highlight auf die Crew. mehr »
Nach zwei Tagen Umstieg von Kapsel in Raumstation - Mission "Horizons" begonnen
08.06.2018
Die Mission "Horizons" hat begonnen: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat nach zweitägiger Reise in einer Sojus-Kapsel die Internationale Raumstation ISS erreicht und nimmt nun auf seinem Arbeitsplatz hoch über der Erde seine Experimente auf. Rund 400 Kilometer über der Erdoberfläche stiegen Gerst und zwei weitere Raumfahrer am Freitagnachmittag von der Sojus-Kapel in die Raumstation um, wie Nasa-Livebilder zeigten. mehr »
Zitate von Alexander Gerst
08.06.2018
Berlin (dpa) - Mit Respekt sieht Alexander Gerst seiner Aufgabe als Kommandant der Internationalen Raumstation (ISS) entgegen. Bei seinem ersten Aufenthalt dort im Jahr 2014 war er eine Art Social-Media-Außenposten: Regelmäßig schickte er Bilder und Eindrücke. Seine Fans hoffen auf Wiederholung. Eine Gerst-Rückschau in Zitaten: mehr »
Porträt
08.06.2018
Vor gut 30 Jahren war er ein kleiner Junge mit einem großen Traum. Alexander Gerst wurde tatsächlich Astronaut. Nun darf er schon zum zweiten Mal ins All. Wer ist der Typ im Raumanzug? mehr »
Alexander Gerst soll nach zweitägiger Reise mit Sojus-Kapsel die ISS erreichen
08.06.2018
Zwei Tage nach dem Start im kasachischen Baikonur soll das Sojus-Raumschiff mit dem deutschen Astronauten Alexander Gerst am Freitag (15.07 Uhr) die Internationale Raumstation ISS erreichen. Ebenfalls noch am Freitagnachmittag sollen Gerst, der russische Kosmonaut Sergej Prokopjew und die Nasa-Astronautin Serena Aunon-Chancellorin die Sojus-Kapsel verlassen und durch eine Luke in die Station einschweben. mehr »
Sojus-Raumschiff soll Freitagnachmittag nach 34 Erdumrundungen die ISS erreichen
07.06.2018
Einen Tag nach dem Start im kasachischen Baikonur ist der Flug des deutschen Astronauten Alexander Gerst zu seiner "Horizons"-Mission auf der ISS am Donnerstag weiter reibungslos verlaufen. "Nach unseren Informationen läuft alles planmäßig", sagte Johannes Weppler vom DLR-Missionsteam "Horizons" in Bonn der Nachrichtenagentur AFP. "Daher bleibt es nach jetzigem Stand auch beim vorgesehenen Zeitplan." mehr »
Deutscher Astronaut
06.06.2018
Bis zuletzt scherzt und lächelt er, dann hebt er ab. Alexander Gerst ist auf dem Weg zu seiner zweiten Mission im All. An vielen Orten bundesweit wurde bei Live-Schalten mitgefiebert. mehr »
Sechs Monate im All
06.06.2018
Sie sind alle gekommen, um Deutschlands Astronauten-Star Alexander Gerst auf seinem Weg zu den Sternen zu begleiten. Freunde, Verwandte und Raumfahrtgrößen begleiten ihn bei seinem Start zur ISS. Einem geht der Abschied von Gerst besonders nahe. mehr »
Sojus-Rakete hebt planmäßig in Baikonur ab - Ankunft an Raumstation am Freitag
06.06.2018
Nächster Halt ISS: Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist erneut auf dem Weg zur Internationalen Raumstation. Gerst startete am Mittwoch pünktlich um 13.12 Uhr deutscher Zeit mit einem Sojus-Raumschiff vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur zu seinem zweiten Raumflug. An Bord befinden sich zudem der russische Kosmonaut Sergej Prokopjew und die Nasa-Astronautin Serena Aunon-Chancellor. Das Trio soll Freitag auf der ISS eintreffen. mehr »
Erbe aus Sowjetzeiten
06.06.2018
Baikonur (dpa) - Für den Start des deutschen Astronauten Alexander Gerst wurde die historische Startrampe 1 gewählt, von der aus Juri Gagarin 1961 als erster Mensch den Kosmos erkundete. mehr »
Start in Baikonur - Ankunft an Raumstation für Freitag erwartet
06.06.2018
Der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst ist vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan zu seinem zweiten Raumflug gestartet. Die Sojus-Rakete mit Gerst, dem russischen Kosmonauten Sergej Prokopjew und der Nasa-Astronautin Serena Aunon-Chancellor hob am Mittwoch pünktlich um 13.12 Uhr deutscher Zeit zur Internationalen Raumstation ISS ab, wie Liveübertragungen der Europäischen Weltraumagentur ESA und des Deutschen Raumfahrtzentrums DLR zeigten. Die Raumfahrer sollen am Freitag auf der ISS eintreffen. mehr »
Astronaut Alexander Gerst startet in Baikonur zu seinem zweiten Flug ins All
06.06.2018
Begleitet von guten Wünschen aus ganz Deutschland startet der deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst am Mittwoch (13.12 Uhr) zu seinem zweiten Langzeitaufenthalt auf der Internationalen Raumstation ISS. Gerst soll zusammen mit einem russischen Kosmonauten und einer Nasa-Astronautin vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur abheben. Der 42-Jährige wird bis zum Dezember auf der Raumstation leben und forschen. mehr »
Chronologie
05.06.2018
Berlin (dpa) - Alexander Gerst startet im Juni erneut zur Internationalen Raumstation ISS. Bereits 2014 war er als dritter Deutscher auf der Station 400 Kilometer über der Erde. Ein Rückblick: mehr »
Hintergrund
05.06.2018
Baikonur (dpa) - Wenn der deutsche Astronaut Alexander Gerst gemeinsam mit der US-Amerikanerin Serena Auñón-Chancellor und dem Russen Sergej Prokopjew am Mittwoch (6. Juni) zur Internationalen Raumstation (ISS) aufbricht, ist kein Platz für Improvisation. mehr »
Welche Sender zeigen den Start?
05.06.2018
Alexander Gerst fliegt am morgigen 6. Juni ins Weltall - alles Wissenswerte über den Astronauten, seine Vorbereitung und die TV-Übertragung des Raketenstarts. mehr »
Sortieren nach
1 2 3
Anzeige
Anzeige