Aktuelles Thema

Algerien

Sortieren nach
1 1
Religion
12.05.2021
Es ist das zweite Mal, dass Millionen Muslime weltweit den Fastenmonat Ramadan unter Corona-Bedingungen begangen haben. Er endet am heutigen Mittwoch. mehr »
Sipri-Bericht
15.03.2021
Erstmals seit Jahren ist das Volumen der weltweiten Waffenlieferungen im Fünfjahresvergleich nicht weiter gewachsen. Ist das - auch angesichts der Corona-Krise - bereits eine Trendwende? mehr »
Neuwahlen angekündigt
18.02.2021
Die Protestbewegung sieht Algeriens Präsident als Teil alter Seilschaften. Tebboune versucht nun mit einem radikalen Schritt Vertrauen in seinen Regierungsapparat zu erhalten. mehr »
Handball
31.01.2021
In einem lange Zeit engen Finale gegen Schweden krönt sich Dänemark erneut zum Handball-Weltmeister. Wie schon beim gesamten Turnier in Ägypten liefert ihr Bundesliga-Torwart Niklas Landin eine starke Leistung ab. Zudem stellen die Dänen einen Rekord auf. mehr »
Konrad-Adenauer-Stiftung
26.01.2021
Die Hoffnung auf mehr Wohlstand in der arabischen Welt hat sich nach den Aufständen vor zehn Jahren nicht erfüllt. Vor allem in Tunesien ist die Frustration groß und das Vertrauen in die Demokratie niedrig. mehr »
Turnier in Ägypten
26.01.2021
Die deutschen Handballer schließen die WM in Ägypten mit einer Enttäuschung ab. Das schwächste WM-Abschneiden in der Verbandshistorie überlagert die offensiv formulierten Olympia-Ziele. Jetzt muss erst einmal die Qualifikation für die Spiele her. mehr »
Silvesternacht 2015/2016
31.12.2020
In der Silvesternacht 2015/2016 hatte sich in Köln eine Menschenmenge gebildet, aus der heraus zahlreiche Frauen sexuell angegriffen worden waren. Mehr als 1200 Strafanzeigen gingen ein. "Das darf sich nicht wiederholen", sagt NRW-Ministerpräsident Armin Laschet. mehr »
"Historischer Durchbruch"
10.12.2020
Kurz vor Ende seiner Amtszeit verkündet Trump noch einen "historischen Durchbruch": Nach den Emiraten, Bahrain und dem Sudan will sich auch Marokko Israel wieder annähern. Dafür kommen die USA dem nordafrikanischen Land in einem anderen Punkt entgegen. mehr »
Geplante Verschärftungen des Asylrechts
26.01.2016
Beschleunigtes Verfahren, Abschiebung, Familiennachzug - wir erklären, welche Änderungen geplant sind. mehr »
Neue nukleare Bedrohung
11.06.2007
Die Zahl der Atommächte in den letzten beiden Jahrzehnten wieder gestiegen. Wer hat die Bombe? mehr »
Wie sicher leben wir?
11.06.2007
von Manon Baukhage Abertausende Tote, zerstörte Dörfer, maßloses Leid: Das Beben am 26. Dezember 2004 vor der Küste Sumatras und der davon ausgelöste Tsunami haben zu einer der größten Naturkatastrophen der Menschheit geführt. Eine Katastrophe, die uns nicht nur menschlich betrifft, sondern auch ganz real. Denn nicht nur die Küsten des Indischen Ozeans sind gefährdet. Wissenschaftler warnen: In Mittelmeer und Atlantik sind solche verheerenden Flutwellen ebenfalls jederzeit denkbar. mehr »
Vogelzug: Auf in den Süden
11.06.2007
Von Gaby Schulemann Jedes Jahr im September und Oktober treten Millionen Zugvögel ihre Reise in die Winterquartiere an. Was bedeutet dies für sie und die winterliche Vogelwelt Deutschlands? mehr »
Mission: Leiden lindern
11.06.2007
von Matthias Seng Die Schlacht von Solferino hielt dem Schweizer Henri Dunant die ganze Schreckenspalette des Krieges vor Augen. Der junge Schweizer schrieb nicht nur ein Buch darüber, sondern gründete eine Organisation, die heute in der ganzen Welt einen guten Ruf hat. mehr »
Die Königin von Frankreich
11.06.2007
von Grigorios Petsos Frankreich wollte sich vor 50 Jahren mit Großbritannien zu einem Staat vereinigen und die Queen als Staatsoberhaupt akzeptieren. Das belegen Geheimdokumente, die zwar schon seit 20 Jahren öffentlich sind, jetzt aber erst entdeckt wurden. mehr »
Der Untergang Lissabons
11.06.2007
von Matthias Seng An Allerheiligen ging das alte Lissabon unter. Am Morgen des 1. November 1755 verwandelte ein Erdbeben, dessen Stärke nach heutigen Schätzungen rund 9,0 betragen haben musste, die prächtige Hauptstadt des portugiesischen Weltreichs in ein einziges Trümmerfeld. mehr »
Der Dschihad des Saladin
11.06.2007
von Matthias Seng Saladin war der Begründer der Dynastie der Ayyubiden. Seinen geschichtlichen Rang erwarb er sich aber als Befreier Jerusalems und erfolgreicher Feldherr im Dschihad, im "Heiligen Krieg" gegen die Kreuzritter, die fast 100 Jahre lang die Herrschaft über weite Teile Palästinas ausgeübt und dabei von der Schwäche der zerstrittenen Muslime profitiert hatten. mehr »
Sortieren nach
1 1