Aktuelles Thema

Alnatura

Sortieren nach
1 1
Bio-Händler will eigenes Ladennetz weiter ausbauen
28.01.2016
Die Bio-Handelskette Alnatura will trotz einer juristischen Auseinandersetzung nicht mit dem Drogeriemarktkonzern dm brechen. "Wenn bei dm Interesse besteht, werden wir weiter zusammenarbeiten", sagte Alnatura-Chef Götz Rehn der "Wirtschaftswoche". Zwischen den langjährigen Partnerunternehmen kriselt es, nachdem dm im vergangenen Jahr viele Alnatura-Produkte ausgelistet und durch Artikel einer Eigenmarke ersetzt hatte. mehr »
Bio-Kette will wegbrechendes Geschäft mit dm auffangen
12.10.2015
Die Bio-Kette Alnatura will im Ausland wachsen und dadurch den Umsatzverlust durch das langsam auslaufende Geschäft mit der Drogeriekette dm auffangen. "Wir schauen uns für die Erweiterung unseres Vertriebsnetzes mehrere neue Märkte in Europa an", sagte Alnatura-Chef Götz Rehn dem "Handelsblatt". Es gebe "sehr konkrete Gespräche" mit einem Handelspartner in einem europäischen Nachbarland. Alnatura verkauft seine Produkte bisher schon in der Schweiz und in Österreich. mehr »
Bio-Unternehmen findet weiteren vertriebspartner
10.09.2015
Die Bio-Produkte von Alnatura gibt es künftig auch bei Edeka. Ab Oktober beliefere Alnatura zahlreiche Edeka-Supermärkte mit Bio-Lebensmitteln und Baby-Artikeln, teilte die Unternehmenszentrale in Hamburg mit. Neben den Bio-Eigenmarken von Edeka sollen demnach auch Alnatura-Waren aus ökologischer Landwirtschaft in den Auslagen liegen. Die Supermarktkette reagiere damit auf die stetig wachsende Nachfrage der Kunden nach Bio-Produkten. mehr »
Handelskette stoppt zunächst Verkauf mehrerer Produkte
18.12.2014
Die Handelskette Alnatura ruft vorsorglich einen Hirse-Brei für Babys und Kleinkinder zurück. Betroffen seien 400-Gramm-Packungen des Hirse-Getreidebreis mit Reis mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 30. August 2015, teilte das Unternehmen auf seiner Internetseite mit. In einer Probe dieses Breis seien Spuren von Pflanzeninhaltsstoffen der Tropanalkaloide gefunden worden. Aus diesem Grund hatte Alnatura bereits im November einen Vier-Korn-Getreidebrei zurückgerufen. Mit dem neuerlichen Rückruf stellt die Handelskette nun den Verkauf von Getreide-Breien mit Hirse vorübergehend ein. mehr »
Unternehmen will 2013 weitere Filialen eröffnen
08.11.2012
Die deutsche Biosupermarkt-Kette Alnatura hat erstmals mehr als 500 Millionen Euro Umsatz erwirtschaftet. Er stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr 2011/2012 um elf Prozent auf 516 Millionen Euro, wie das Unternehmen im hessischen Bickenbach mitteilte. Damit habe sich Alnatura wesentlich positiver als der Lebensmittelhandel und etwas besser als der Gesamt-Biomarkt entwickelt, der 2011 um zehn Prozent gewachsen sei. mehr »
Trotzdem glücklich!
08.06.2009
Mit dem Regelsatz zu leben, ohne dass am Ende noch so viel Monat und kein Geld mehr übrig ist, will gekonnt sein. Freenet hat für Sie Tipps zusammengestellt, mit denen Sie ohne Verlust von Lebensqualität sparen können. mehr »
Sortieren nach
1 1
Aus unserem Netzwerk
Tagesschau