Aktuelles Thema

Alvaro Uribe

Sortieren nach
1 1
Erster Schritt auf dem Weg zur Umsetzung des Friedensabkommens
29.12.2016
Das kolumbianische Parlament hat ein Amnestiegesetz für die Farc-Rebellen verabschiedet. Der "erste Schritt für die Konsolidierung des Friedens" mit der Guerilla-Organisation sei geschafft, schrieb Präsident Juan Manuel Santos am Mittwoch im Internetdienst Twitter. Das Votum des Kongresses bezeichnete er als "historisch". mehr »
Präsident Santos: Das ist ein besseres Abkommen
13.11.2016
In einem neuen Anlauf für einen endgültigen Friedensschluss in Kolumbien haben die Regierung und die Farc-Guerilla ein überarbeitetes Abkommen unterzeichnet. Der Text enthalte Änderungen, Präzisierungen und berücksichtige Vorschläge verschiedener gesellschaftlicher Gruppen, teilten beide Seiten am Samstag in Havanna mit. Die kolumbianische Bevölkerung hatte das zuvor ausgehandelte Abkommen in einem Referendum abgelehnt. mehr »
Uribe: "kindische" Verschwörungstheorie
04.05.2013
Der venezolanische Präsident Nicolás Maduro vermutet den früheren kolumbianischen Staatschef Alvaro Uribe hinter einem angeblichen Mordkomplott gegen seine Person. Der Attentatsplan sei mit Hilfe einiger Politiker der rechten Opposition in Venezuela geschmiedet worden, behauptete Maduro bei einer Diskussion mit Angestellten der öffentlichen Verkehrsbetriebe in der Hauptstadt Caracas. Uribe nannte Maduros Äußerungen auf seiner Twitter-Seite einen "kindischen Vorwurf". mehr »
Uribe-Kronprinz erhält 69 Prozent der Stimmen
21.06.2010
In Kolumbien hat der konservative Regierungskandidat und Uribe-Vertraute Juan Manuel Santos die Stichwahl für das Präsidentenamt mit 69 Prozent klar gewonnen. Der Grüne Antanas Mockus erreichte 27,5 Prozent der Stimmen. mehr »
Ex-Verteidigungsminister wird Präsident Kolumbiens
21.06.2010
Privat spielt Juan Manuel Santos gerne Poker, und auch als Politiker hat er immer wieder alles auf eine Karte gesetzt. Bekannt ist er vor allem für sein hartes Vorgehen gegen die FARC-Rebellen, das ihm hohes Ansehen verschafft hat. mehr »
Elf Tote am Tag der Stichwahl
20.06.2010
Die Stichwahl um die Präsidentschaft im lateinamerikanischen Staat Kolumbien ist trotz strenger Sicherheitsvorkehrungen von Gewalt überschattet worden. Bis zum Mittag waren bei Gewalttaten mindestens elf Soldaten und Polizisten getötet worden. mehr »
Ex-Verteidigungsminister Juan Manuel Santos Favorit
20.06.2010
Kolumbien hat einen neuen Präsidenten gewählt. Knapp 30 Millionen Stimmberechtigte waren in dem südamerikanischen Land aufgerufen, in der Stichwahl den künftigen Präsidenten zu bestimmen. Als Favorit galt Ex-Verteidigungsminister Juan Manuel Santos. mehr »
Santos kämpft in Stichwahl um Kolumbiens Präsidentenamt
19.06.2010
Juan-Manuel Santos will das Erbe des bisherigen Staatschefs Alvaro Uribe bewahren und weiter entschieden gegen die linksgerichteten FARC-Rebellen vorgehen. mehr »
Stichwahl um Präsidentenamt in Bogota
31.05.2010
Bei der ersten Runde der Präsidentenwahl in Kolumbien hat keiner der Kandidaten die notwendige absolute Mehrheit errungen. In der Stichwahl am 20. Juni bekommt es Ex-Verteidigungsminister Juan Manuel Santos mit dem Grünen Antanas Mockus zu tun. mehr »
Kopf-an-Kopf-Rennen erwartet
30.05.2010
Die Kolumbianer haben einen neuen Präsidenten gewählt. Erwartet wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Ex-Verteidigungsminister Juan Manuel Santos und dem Grünen Antanas Mockus, die dem seit acht Jahren regierenden Alvaro Uribe nachfolgen wollen. mehr »
Washington - Die neue Heimat Barack Obamas
26.01.2009
Heute wird in den USA der 47jährige Barack Obama als 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika vereidigt - Millionen Menschen werden die Zeremonie live vor dem Fernseher verfolgen, bis zu 2 Millionen Menschen werden in Washington das Geschehen vor Ort verfolgen. Freenet.de stellt Ihnen die neue Heimat des Nachfolgers George W. Bushs vor. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau