Aktuelles Thema

Amnesty International

Sortieren nach
1 2 3 ... 6
Wegen Rammstein-Video: Nawalny-Mitstreiter drohen zweieinhalb Jahre Haft
30.04.2021
Vor sieben Jahren hatte ein Mitarbeiter des Kreml-Kritikers Alexej Nawalny das Musikvideo zum Rammstein-Song "Pussy" im Internet geteilt. Nun soll er dafür zweieinhalb Jahre in Haft. mehr »
Dirk Bach wäre am 23. April 60 Jahre alt geworden: "Solange du Gutes willst, kennt Humor keine Grenzen": Über einen Kleinen, der ein Großer war
22.04.2021
Der 2012 viel zu früh verstorbene Entertainer Dirk Bach wäre am 23. April 60 Jahre alt geworden. Wer war der Mensch hinter der knuffigen Fassade? mehr »
Geschichte
21.04.2021
Im Januar entschied ein Gericht in Südkorea, dass Japan ehemalige Zwangsprostituierte im Zweiten Weltkrieg entschädigen sollte. Jetzt kommt dasselbe Gericht jedoch zu einem anderen Schluss. mehr »
Amnesty International
21.04.2021
Immer weniger Länder verhängen oder vollstrecken die Todesstrafen. Für Amnesty International ist das aber kein Grund zur Entwarnung. Besonders ein Land bietet Grund zur Besorgnis. mehr »
Wird das Apple Car ein Formwandler?
20.04.2021
Apple arbeitet offensichtlich doch wieder an einem eigenen Auto und heuert fleißig weiter Spezialisten aus der Branche an. Ein neues Patent zeigt jetzt außerdem: Das Fahrzeug soll die Größe ändern können. mehr »
Hungerstreik
19.04.2021
Seit fast drei Wochen protestiert Nawalny mit einem Hungerstreik. Dem Oppositionellen geht es immer schlechter. Zwar brachte man ihn in eine Krankenstation, aber sein Team ist trotzdem in Sorge. mehr »
Obergrenze
17.04.2021
Die USA holen seit Jahrzehnten Flüchtlinge ins Land. Wie viele, das entscheidet die Regierung jedes Jahr neu. Ex-Präsident Trump stutzte die Obergrenze immer weiter zurück. mehr »
Vollverschleierung
11.04.2021
Für Frankreichs Musliminnen könnte bald ein Kopftuchverbot an vielen Orten kommen. So will es zumindest der Senat. Die Vollverschleierung ist in dem Land bereits seit 2010 untersagt - und umstritten. mehr »
Amnesty-Jahresbericht
07.04.2021
Millionen sind bereits nach einer Corona-Infektion gestorben. Die verheerenden Folgen der Pandemie gehen aber viel weiter. Amnesty International schlägt Alarm, was die Menschenrechtslage weltweit angeht. mehr »
Kremlgegner
06.04.2021
Zusätzlich zu Rückenschmerzen und Lähmungserscheiungen beklagt der russische Oppositionelle nun noch Fieber und Husten. Amnesty spricht schon von langsamer Tötung. mehr »
Norwegen und Niederlande mit weiterem Katar-Protest - Kampagne gestartet
27.03.2021
Die norwegische Fußball-Nationalmannschaft mit Topstar Erling Haaland hat am Samstag erneut zur Wahrung der Menschenrechte in Katar aufgerufen. mehr »
Keine FIFA-Sanktion für DFB-Team nach Trikot-Aktion Richtung Katar
26.03.2021
Der Fußball-Weltverband FIFA wird die deutsche Nationalmannschaft wegen ihrer Trikot-Aktion in Richtung Katar nicht sanktionieren. mehr »
HUMAN RIGHTS: Löw will das Ausrufezeichen sein
26.03.2021
Joachim Löw will das Ausrufezeichen hinter der Botschaft seiner Spieler Richtung Katar sein. mehr »
"HUMAN RIGHTS": Das DFB-Team setzt ein Zeichen
25.03.2021
Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat zum Auftakt der Qualifikation für die WM 2022 in Katar ein eindeutiges Zeichen für Menschenrechte gesetzt. mehr »
Klare Botschaft an Katar: Haaland und Co. mit Menschenrechts-Shirts
24.03.2021
Erling Haaland und die norwegische Nationalmannschaft habe in der Menschenrechtsdebatte um WM-Gastgeber Katar eine klare Botschaft ausgesandt. mehr »
Amnesty International: "Der deutsche Fußball muss seinen Einfluss nutzen"
24.03.2021
Markus N. Beeko wünscht sich in der Diskussion um Menschenrechtsverletzungen im WM-Gastgeberland Katar mehr Engagement vom DFB. mehr »
Arbeiterrechte in Katar: Schenk fordert Anerkennung für Gewerkschaften
23.03.2021
Menschenrechtlerin Sylvia Schenk hat für eine differenziertere Sicht auf die Problematik um die Gastarbeiter im Umfeld der WM 2022 in Katar geworben. mehr »
Arbeiterrechte in Katar: Amnesty International fordert mehr Druck von der FIFA
22.03.2021
Amnesty International hat die FIFA aufgefordert, mehr Druck auf Katar auszuüben, um die Bedingungen für die Arbeiter in dem Golfstaat zu verbessern. mehr »
Infantino verteidigt WM-Gastgeber Katar: "Fortschritt" in Sachen Menschenrechte
19.03.2021
FIFA-Präsident Gianni Infantino hat trotz der immer schärfer werdenden Kritik die Entwicklung der Menschenrechtslage im WM-Gastgeberland Katar erneut gelobt. mehr »
FanQ-Umfrage: 90 Prozent befürworten Boykott der WM in Katar
18.03.2021
Eine Mehrheit von 90 Prozent befürwortet in einer Umfrage der Voting-App FanQ im Auftrag des SID einen Boykott der Fußball-WM in Katar. mehr »
WM 2022: Amnesty rät von Boykott ab
18.03.2021
Amnesty International Deutschland rät von einem Boykott der Fußball-WM 2022 in Katar ab. mehr »
Erfolg oder Scheitern?
16.03.2021
Der Abschluss des Flüchtlingsabkommens zwischen der EU und der Türkei liegt fünf Jahre zurück. Beide Seiten werfen sich immer wieder vor, die Vereinbarungen nicht zu erfüllen. Zeit für eine Bilanz. mehr »
Huthi-Rebellen
10.03.2021
Zunächst gibt es kaum Details zum Feuer in einem Migrantenlager. Aus medizinischen Kreisen wird nun deutlich, dass offenbar Dutzende Migranten ums Leben kamen. Ist der Brand absichtlich gelegt worden? mehr »
Tigray-Konflikt
26.02.2021
Aus dem Konflikt um die abtrünnige äthiopische Region Tigray ist ein blutiger Krieg geworden. Menschenrechtler sind alarmiert: Es soll im vergangenen Jahr ein Massaker in der Stadt Axum gegeben haben. mehr »
Oberlandesgericht Koblenz
24.02.2021
In dem Prozess am Koblenzer Oberlandesgericht geht es um brutale Folter. Nun gibt es ein erstes Urteil. Experten erhoffen sich eine internationale Signalwirkung. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 6