Aktuelles Thema

Amtszeit

Sortieren nach
1 2 3 ... 8
Amtszeit von deutschem Kardinal Müller wird nicht verlängert
01.07.2017
Papst Franziskus hat den Chef der mächtigen Glaubenskongregation im Vatikan, den deutschen Kardinal Gerhard Müller, entlassen. Müllers Amtszeit werde nicht verlängert, erklärte der Vatikan am Samstag. Neuer Chef der Glaubenskongregation werde der Spanier Luis Francisco Ladaria Ferrer. mehr »
Erstmals keine Wechsel: Löw fordert seine Spieler bis zum Äußersten
23.06.2017
Bundestrainer Joachim Löw hat im zweiten Gruppenspiel beim Confed Cup gegen Chile (1:1) erstmals in seiner Amtszeit keinen Spielerwechsel vorgenommen. mehr »
Saudiarabischer König Salman bereitet US-Präsident herzlichen Empfang
20.05.2017
Inmitten der Affäre um die fragwürdige Entlassung von FBI-Chef James Comey hat US-Präsident Donald Trump seine erste Auslandsreise unternommen. Zum Auftakt traf er am Samstag in Riad ein. Die saudiarabische Hauptstadt ist die erste Station der neuntägigen Reise durch den Nahen Osten und Europa. König Salman bereitete Trump und seiner Frau Melania einen herzlichen Empfang. mehr »
Neuer französischer Präsident will EU-Reformen - 39-Jähriger am Montag in Berlin
14.05.2017
Mit einem Aufruf zu Selbstbewusstsein und Optimismus hat der neue französische Präsident Emmanuel Macron seine Amtszeit begonnen. Er wolle den Franzosen "ihr Selbstvertrauen" und die "Lust auf die Zukunft" wiedergeben, sagte der 39-Jährige am Sonntag bei seiner Antrittsrede im Pariser Elysée-Palast. Der jüngste Präsident der französischen Geschichte bekannte sich dabei erneut zu Europa, mahnte aber Reformen der EU an. mehr »
Todt kandidiert erneut als FIA-Präsident
12.05.2017
Amtsinhaber Jean Todt kandidiert für eine dritte Amtszeit als Präsident des Automobil-Weltverbandes FIA. mehr »
US-Präsident begeht 100. Tag im Amt fernab von Washington
30.04.2017
Unter dem Jubel von tausenden Anhängern hat US-Präsident Donald Trump eine durchweg positive Bilanz seiner ersten hundert Tage im Amt gezogen. Die vergangenen Wochen seien "sehr aufregend und sehr produktiv" gewesen, sagte Trump am Samstagabend in Harrisburg, der Hauptstadt des Bundesstaats Pennsylvania. "Große, große Schlachten" stünden noch bevor und würden alle gewonnen, versprach der Immobilienmilliardär in seiner einstündigen Rede, die an einen Wahlkampfauftritt erinnerte. mehr »
US-Präsident schließt weitere Amtszeit von Notenbankchefin nicht aus
13.04.2017
Weitere überraschende Kehrtwende von Donald Trump: Der US-Präsident hat seine Wertschätzung für die von ihm während des Wahlkampfs heftig attackierte Notenbankchefin Janet Yellen bekundet. "Ich mag sie, ich respektiere sie", sagte Trump in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit dem "Wall Street Journal". mehr »
Ex-US-Präsident auf Kurzbesuch
11.04.2017
Auch hierzulande sehnen sich so einige zurück in die Amtszeit Barack Obamas als US-Präsident - immerhin nutzt Obama seine neu gewonnene Freizeit im Mai auch für eine Reise nach Deutschland. mehr »
Handball: Moustafa will IHF-Präsident bleiben
11.04.2017
Handball-Weltverbandspräsident Hassan Moustafa wird im November für eine weitere Amtszeit kandidieren. "Ich werde erneut antreten", so der 72-Jährige. mehr »
Umweltministerin: Hollande wird Dekret vor Ende seiner Amtszeit unterzeichnen
07.04.2017
Die französische Umweltministerin Ségolène Royal hat für die kommenden Wochen ein Dekret zur Stilllegung des Pannen-Atomkraftwerks Fessenheim versprochen. Staatschef François Hollande werde das Dekret noch vor Ablauf seiner Amtszeit im Mai unterzeichnen, sagte die Ministerin am Freitag im Sender RTL. "Ich mache heute diese Zusage." mehr »
Wahlprogramm von Tischtennis-Präsident Weikert vorgestellt
06.04.2017
Präsident Thomas Weikert hat am "Tag des Tischtennis" vor den Wahlen beim Weltverband ITTF sein Programm für eine zweite Amtszeit vorgestellt. mehr »
Ex-Regierungschef Borissow könnte bald dritte Amtszeit antreten
26.03.2017
Bei der Parlamentswahl in Bulgarien hat das prowestliche Lager den Prognosen zufolge einen klaren Sieg errungen. Die konservative Gerb-Partei von Ex-Ministerpräsident Boiko Borissow wurde am Sonntag demnach mit rund 33 Prozent der Stimmen stärkste Kraft, gefolgt von den Sozialisten von Kornelia Ninowa, die auf rund 28 Prozent kamen. Borissow war bereits zwei Mal Regierungschef Bulgariens und könnte nun bald eine dritte Amtszeit antreten. mehr »
Ex-Regierungschef Borissow könnte bald dritte Amtszeit antreten
26.03.2017
Bei der Parlamentswahl in Bulgarien hat das prowestliche Lager den Prognosen zufolge den Sieg davongetragen. Die konservative Gerb-Partei von Ex-Ministerpräsident Boiko Borissow wurde am Sonntag demnach mit rund 32 Prozent der Stimmen stärkste Kraft, gefolgt von den Sozialisten von Kornelia Ninowa, die auf rund 28 Prozent kamen. Borissow war bereits zwei Mal Regierungschef Bulgariens und könnte nun bald eine dritte Amtszeit antreten. mehr »
Kanzlerin: Wiederwahl wäre ein "Zeichen der Stabilität" für die gesamte EU
09.03.2017
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich im Streit mit der polnischen Regierung um die Wiederwahl von EU-Ratspräsident Donald Tusk klar für eine zweite Amtszeit des Polen ausgesprochen. "Ich sehe seine Wiederwahl als Zeichen der Stabilität für die gesamte Europäische Union an", sagte Merkel am Donnerstag in einer Regierungserklärung zum EU-Gipfel im Bundestag. Sie freue sich darauf, "die Zusammenarbeit mit ihm fortzusetzen". mehr »
Differenzen bei neuer Amtszeit für Tusk und Europa der zwei Geschwindigkeiten
08.03.2017
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat bei seinem Antrittsbesuch in Warschau die Bedeutung der deutsch-polnischen Freundschaft hervorgehoben. Allerdings wurden bei seinem Treffen am Mittwochnachmittag mit seinem polnischen Kollegen Witold Waszczykowski auch erhebliche Differenzen in der Europapolitik deutlich. Sorgen äußerte Gabriel zudem hinsichtlich von Einschränkungen der Unabhängigkeit der polnischen Justiz. mehr »
Warschau schickt Europaparlamentarier Saryusz-Wolski ins Rennen
05.03.2017
Es ist ein bislang einmaliger Vorgang: Die nationalkonservative Regierung in Polen verweigert dem polnischen EU-Ratspräsidenten Donald Tusk die Unterstützung für eine weitere Amtszeit. Als Ersatzkandidaten nominierte Warschau den Europaabgeordneten Jacek Saryusz-Wolski für den Brüsseler Spitzenposten, wie Außenminister Witold Waszczykowski am Samstag der Nachrichtenagentur PAP sagte. Rückendeckung erhielt Tusk, der sich voraussichtlich kommende Woche für eine weitere Amtszeit zur Wahl stellt, aus Brüssel. mehr »
Auch Verbleib im Amt des CSU-Chefs möglich - Klarheit bis Anfang Mai
17.02.2017
CSU-Chef Horst Seehofer will möglicherweise auch über die bayerische Landtagswahl im kommenden Jahr hinaus Parteivorsitzender und Ministerpräsident bleiben. "Darüber führe ich gerade Gespräche in meiner Partei, auch mit meinen Amtsvorgängern", sagte Seehofer laut am Freitag verbreiteten Äußerungen dem Nachrichtenmagazin "Spiegel". Klarheit soll demnach bis zum 6. Mai herrschen, wenn die CSU ihre Liste für die Bundestagswahl im September aufstellt. mehr »
Politiker: Grundkonsens in Europa muss wieder hergestellt werden
11.02.2017
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schließt eine weitere Amtszeit an der Spitze der Brüsseler Behörde aus. Er werde "nicht noch einmal antreten", sagte der 62-Jährige dem Deutschlandfunk laut einer Vorabmeldung vom Samstag. Der Luxemburger hatte sein Amt als EU-Kommissionspräsident im November 2014 angetreten. Die Amtszeit dauert fünf Jahre. mehr »
Volleyball: Heynen und Friedrichshafen peilen Pokalsieg an
27.01.2017
Vital Heynen und der VfB Friedrichshafen greifen im Pokalfinale gegen die BR Volleys nach dem zweiten Titel in der noch jungen Amtszeit des Coaches. mehr »
Neuem US-Präsidenten schlägt zu Beginn seiner Amtszeit Protestwelle entgegen
22.01.2017
Zum Auftakt der Amtszeit von Donald Trump sind weltweit Millionen Menschen gegen den neuen US-Präsidenten auf die Straße gegangen. Allein in Washington beteiligten sich am Samstag nach Schätzungen der Organisatoren eine Million Menschen an einer Großdemonstration, unter ihnen auch Prominente wie Madonna. Trump warf derweil den Medien vor, zu lügen und absichtlich eine viel zu geringe Zahl an Zuschauern bei seiner Vereidigung genannt zu haben. mehr »
Obama führt letztes Telefonat seiner Amtszeit mit Bundeskanzlerin Merkel
20.01.2017
Mit dem Amtsantritt von Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten hat für Deutschland eine Phase der Ungewissheit in den Beziehungen zu einem zentralen Verbündeten begonnen. Für ein erstes Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Trump gibt es nach Angaben aus Berlin weiterhin keine konkreten Pläne. Einer Umfrage zufolge befürchtet die Mehrheit der Deutschen eine Verschlechterung des Verhältnisses zu den USA. mehr »
Obama gibt letzte Pressekonferenz als US-Präsident
18.01.2017
Zwei Tage vor Ablauf seiner Amtszeit gibt Barack Obama am Mittwoch seine letzte Pressekonferenz als US-Präsident (voraussichtlich abends MEZ, genaue Uhrzeit noch nicht angekündigt). Bei dem Auftritt im Weißen Haus wird er voraussichtlich eine Bilanz seiner acht Amtsjahre ziehen und Stellung zu seinen letzten Amtshandlungen nehmen. Dazu zählen die Verhängung von Sanktionen gegen Moskau wegen der mutmaßlichen russischen Cyber-Interventionen im US-Wahlkampf. mehr »
CAF: Hayatou will Präsident bleiben
13.01.2017
Der Kameruner Issa Hayatou (70) strebt eine weitere Amtszeit als Chef des afrikanischen Kontinentalverbandes CAF an. mehr »
US-Präsident muss nach zwei Amtszeiten abtreten
26.12.2016
US-Präsident Barack Obama ist überzeugt, dass er bei einer erneuten Kandidatur für eine dritte Amtszeit gewählt worden wäre. Die Mehrheit der Menschen stehe weiter hinter seiner politischen Vision, sagte Obama in einem vom Fernsehsender CNN und der Universität von Chicago veröffentlichten Podcast. mehr »
Kanzlerin will im kommenden Jahr ein viertes Mal kandidieren
20.11.2016
Eine Mehrheit der Deutschen wünscht sich einer Umfrage zufolge eine vierte Amtszeit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). In der Erhebung des Emnid-Instituts für die "Bild am Sonntag" sprachen sich 55 Prozent dafür aus, dass Merkel nach der Bundestagswahl 2017 als Regierungschefin weitermacht. Gegen eine weitere Amtszeit waren demnach 39 Prozent. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 8
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau