Aktuelles Thema

Angela Merkel

© ddp Images
Angela Dorothea Merkel (* 17. Juli 1954 in Hamburg als Angela Dorothea Kasner) ist eine deutsche Politikerin. Bei der Bundestagswahl am 2. Dezember 1990 errang Merkel, die in der DDR als Physikerin ausgebildet wurde und auch tätig war, erstmals ein Bundestagsmandat. In allen darauffolgenden sechs Bundestagswahlen wurde sie in ihrem Wahlkreis direkt gewählt. Von 1991 bis 1994 war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend im Kabinett Kohl IV und von 1994 bis 1998 Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett Kohl V. Von 1998 bis 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU. Am 10. April 2000 wurde sie zur Bundesvorsitzenden der CDU und am 22. November 2005 zur ersten Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewählt.
Sortieren nach
Kampf gegen das Coronavirus
23.10.2020
Die Corona-Infektionszahlen galoppieren, die Spielräume der Politik zur Eindämmung der Pandemie werden kleiner. Es bleiben eindringliche Appelle und die Hoffnung auf einen Impfstoff. mehr »
Kabinett nicht in Quarantäne
21.10.2020
In der Corona-Krise ist er einer der zentralen Akteure in Berlin: Bundesgesundheitsminister Spahn. Nun wurde er selbst positiv auf das Virus getestet. Was bedeutet das für die anderen Mitglieder des Kabinetts? mehr »
"Jeder Tag zählt"
17.10.2020
Die Zahl der Corona-Neuinfektionen schnellt weiter in die Höhe. Die Kanzlerin macht den Bürgern die Dramatik der Lage deutlich. Bei einem umstrittenen Thema gibt es Neuigkeiten aus dem Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern. Der Bundespräsident muss in Quarantäne. mehr »
Sorge vor Kontrollverlust
15.10.2020
Im Sommer waren die Corona Fallzahlen niedrig. Doch die Verschnaufpause war nur kurz. Mit dem Herbst klettern die Zahlen immer schneller, jetzt sogar auf einen Rekordwert. Die Politik stemmt sich mit neuen Auflagen dagegen. mehr »
Philologenverband empfiehlt
12.10.2020
Wegen Corona wird bald ein kalter Wind durch viele Schulen wehen. Für den Infektionsschutz soll regelmäßig gelüftet werden. Schüler dürften mit Mütze und Handschuhen im Klassenzimmer sitzen. mehr »
Neues Konzept bis Oktober
04.09.2020
Es ist eine Schutzmaßnahme, die viele betreffen kann: Wenn man sich möglicherweise mit dem Coronavirus infiziert hat, soll man nach Hause in Quarantäne - doch für wie lange? In die Debatte kommt Bewegung. mehr »
"Exponentieller" Anstieg
29.08.2020
Schon in den vergangenen Wochen mahnte Frankreichs Regierung mantraartig vor einem Wiederaufflammen der Corona-Epidemie. Doch gebracht hat es offenbar nichts - die Zahlen steigen weiter rasant an. mehr »
Steigende Neuinfektionen
23.08.2020
Die Maske gehört beim Einkaufen und in Bussen und Bahnen inzwischen zum Alltag. Da die Corona-Zahlen aber weiter steigen, könnten die Trageregeln noch einmal verschärft werden. Gedankenspiele dazu gibt es. mehr »
Beunruhigende Entwicklungen
26.07.2020
Alarmstimmung wegen Corona: Ist die zweite Welle schon da? Die Aussichten für viele Menschen in Deutschland sind alles andere als gemütlich. mehr »
Keine Lockerung
07.07.2020
Erst galt eine Maskenpflicht als überflüssig zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Inzwischen wird sie als wichtiges Instrument angesehen, um eine zweite Infektionswelle zu verhindern. Nach einer Debatte über eine Aufhebung der Pflicht gibt es nun einen Beschluss. mehr »
Streit beendet
18.06.2020
Bund und Länder haben am Mittwoch ihren Corona-Streit beendet und sich auf einen gemeinsamen Kurs durch die Krise verständigt. Es gibt einige Ausnahmen. mehr »
Nach Thüringen-Vorstoß
25.05.2020
Ob Bodo Ramelow mit seinem Kursschwenk in der Corona-Krise zum Trendsetter wird, ist noch nicht klar. Vielleicht bremst ihn schon bald das eigene Kabinett. Bund und Länder finden derzeit jedenfalls keinen gemeinsamen Nenner mehr. mehr »
Angeschlagene Airline
25.05.2020
Mit einer komplexen Mischung aus Krediten, Beteiligungen und Regeln will der Bund die angeschlagene Lufthansa vor dem Absturz bewahren. Doch was sagt Brüssel zu den Vorschlägen? mehr »
Zwischen Spott und Beifall
29.04.2020
Im Corona-Krisenmanagement werden sie gern gegeneinander in Stellung gebracht: Armin Laschet als "der Lockerer" gegen den vermeintlichen Hardliner Markus Söder. Am Donnerstag folgt der nächste Akt. mehr »
Zeitkorridor offen
28.04.2020
Millionen Eltern betreuen ihre Kinder derzeit zuhause. Viele fühlen sich von der Politik allein gelassen, weil Geschäfte und Schulen öffnen, aber Kitas dicht bleiben. Die Familienminister von Bund und Ländern haben beraten - besonders konkret ist das Ergebnis nicht. mehr »
Zumindest tageweise
28.04.2020
Schüler, Eltern, Lehrer - sie alle haben sich gefragt, wie es in den coronabedingt geschlossenen Schulen weitergehen soll. Jetzt haben die Kultusminister der 16 Länder einen Plan vorgelegt. mehr »
Neue Entscheidungen Anfang Mai
24.04.2020
Wahrscheinlich hatten viele Menschen gehofft, Bund und Länder würden am 30. April weitere Lockerungen der Corona-Beschränkungen beschließen. Doch darüber soll nun erst eine Woche später beraten werden. Das stößt auf Kritik. mehr »
Keine einheitliche Linie
21.04.2020
Bs vor kurzem war ein Mundschutz noch die Ausnahme, aber das wird sich ändern. Immer mehr Länder ziehen mit einer Pflicht nach. Die schwarz-rote Koalition auf Bundesebene hat neue Pläne. mehr »
Corona-Pandemie
18.04.2020
In der Corona-Krise steht Deutschland nach wochenlangem Stillstand vor ersten Lockerungen. Weiter gestritten wird darüber, ob es eine Pflicht zum Mund-Nasen-Schutz geben sollte. mehr »
Maßnahme gegen Corona
16.04.2020
Bund und Länder raten zur Alltagsmaske in Bus, Bahn und im Einzelhandel, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Beim Tragen der Maske sind aber Regeln zu beachten. mehr »
Corona-Eindämmung
15.04.2020
Kanzlerin Merkel spricht von einem "zerbrechlichen Zwischenerfolg" im Kampf gegen die Corona-Pandemie - in Mini-Schritten soll das öffentliche Leben wieder hochfahren. Die Botschaft: Wir müssen uns an ein Leben mit dem Virus gewöhnen. mehr »
Rechtsmediziner: "Die Zeit der Virologen ist vorbei"
15.04.2020
Rechtsmediziner Klaus Püschel untersucht die Corona-Opfer in Hamburg und hat eine deutliche Meinung über das Coronavirus und die aktuelle Krise. mehr »
Premier "atmet selbstständig"
07.04.2020
Aufatmen in Großbritannien: Regierungschef Boris Johnson geht es etwas besser. Über den Berg ist er damit aber wohl noch nicht. mehr »
Schulen längst geschlossen
03.04.2020
In den Ferien wegfliegen, über Ostern zu Oma und Opa: Das soll in der Corona-Krise nicht sein. Einschränkungen greifen auch über die Feiertage - nicht nur für längere Reisen. Auch Wanderer und Radfahrer, die es in die Sonne zieht, sind betroffen. mehr »
Debatte um Freiheitsrechte
02.04.2020
Das Coronavirus kann tödlich sein, ein Gegenmittel gibt es nicht: Doch die verhängten Beschränkungen zum Schutz der Gesundheit werden inzwischen infrage gestellt. Wer was beschlossen hat, wer dazu was sagt, und was der Donnerstag bei dem Thema bringt. mehr »
Sortieren nach