Aktuelles Thema

Angela Merkel

© ddp Images
Angela Dorothea Merkel (* 17. Juli 1954 in Hamburg als Angela Dorothea Kasner) ist eine deutsche Politikerin. Bei der Bundestagswahl am 2. Dezember 1990 errang Merkel, die in der DDR als Physikerin ausgebildet wurde und auch tätig war, erstmals ein Bundestagsmandat. In allen darauffolgenden sechs Bundestagswahlen wurde sie in ihrem Wahlkreis direkt gewählt. Von 1991 bis 1994 war Merkel Bundesministerin für Frauen und Jugend im Kabinett Kohl IV und von 1994 bis 1998 Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit im Kabinett Kohl V. Von 1998 bis 2000 amtierte sie als Generalsekretärin der CDU. Am 10. April 2000 wurde sie zur Bundesvorsitzenden der CDU und am 22. November 2005 zur ersten Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland gewählt.
Sortieren nach
1 2 3 4 5 ... 24
Corona-Pandemie
26.05.2021
Eine Corona-Impfung ist für viele Bürger eine Hoffnung auf Schutz und mehr Freiheiten. Was ist da mit Kindern, die oft lange nicht richtig zur Schule konnten? Ein Angebot ist nun sichtbar - aber umstritten. mehr »
Bundesfamilienministerin
26.05.2021
Millionen Schulkinder haben monatelang viel öfter zuhause gesessen als ihnen lieb ist. Erwachsene feiern die Öffnung der Biergärten - gibt es auch für die Kleinen eine Rückkehr zu Normalität? mehr »
EU-Gipfel
25.05.2021
In den vergangenen Monaten war die Stimmung bei EU-Gipfeln mit Blick auf Corona meist düster. Nun hellt sich die Lage auf. Doch bei einem anderen Thema gibt es noch ziemlich viel Redebedarf. mehr »
Corona-Pandemie
25.05.2021
Wie lange sollen Kinder noch Wechselunterricht haben oder nur von zu Hause aus lernen? Politik und Wissenschaft diskutieren, wie ein normaler Schulbetrieb auch mit Impfungen wieder möglich werden kann. mehr »
Erzwungene Landung
24.05.2021
In Belarus zwingt Machthaber Lukaschenko ein Passagierflugzeug zur Landung und lässt einen seiner Gegner festnehmen. Die EU reagiert entsetzt auf die beispiellose Operation und verhängt Strafmaßnahmen. mehr »
WHO-Tagung
24.05.2021
Wie eine künftige Pandemie verhindert werden kann, ist eine zentrale Frage für die WHO. Darum geht es bei der Jahrestagung, aber viele Länder haben dringendere Probleme. mehr »
Judenfeindlichkeit
23.05.2021
CSU-Chef Söder will härter gegen Judenfeindlichkeit in Deutschland vorgehen. Der Chef des Zentralrats der Juden begrüßt das - und warnt davor, Ursachen für Antisemitismus allein in Zuwanderung zu suchen. mehr »
Deutschland
22.05.2021
Die fragile Waffenruhe im Gaza-Konflikt hält. In Deutschland gehen wieder Hunderte Menschen wegen des Konfliktes zwischen Israelis und Palästinensern auf die Straße - dieses Mal zunächst friedlich. mehr »
UN-Vertrag
22.05.2021
Wie kann eine neue Katastrophe nach dem Muster der Corona-Pandemie verhindert werden? Mit einem eigenen UN-Vertrag, glauben Deutschland und andere Länder. Der Weg ist aber steinig. mehr »
Hilfe für Afrika
21.05.2021
Exportstopp, Patentstreit und ungerechte Impfstoffverteilung: Im Kampf gegen die Corona-Pandemie fuhren viele Staaten die Ellbogen aus. Das wollen die G20-Staaten in Zukunft verhindern. mehr »
Sinkende Werte
21.05.2021
Feiertage stehen in Zeiten von Corona unter veränderten Vorzeichen. Weihnachten und Ostern waren mit Appellen und Bedenken verbunden. Wie ist die Situation zu Pfingsten? mehr »
Nahost-Konflikt
20.05.2021
Deutschland steht fest zum Selbstverteidigungsrecht des jüdischen Staates, betont der Außenminister. Das Leid der Zivilisten im Gazastreifen ruft dennoch nach einer Einstellung der Kämpfe. mehr »
Ostsee-Pipeline
20.05.2021
US-Präsident Biden hat sich gegen Nord Stream 2 positioniert. Trotzdem verzichtet seine Regierung auf Sanktionen gegen die Betreibergesellschaft der Pipeline - auch wegen der Beziehungen zu Deutschland. mehr »
Biontech als Vorbild
19.05.2021
Gelingt bei grünem Wasserstoff, was beim Corona-Impfstoff geklappt hat - nämlich dass die entscheidende Technologie auch aus Deutschland kommt? Die Kanzlerin sieht dafür vor allem eine Voraussetzung. mehr »
Corona-Pandemie
18.05.2021
In der Corona-Krise hoffen viele auf mehr Möglichkeiten im Alltag. Und dafür werden Impfpässe immer begehrter - ob auf Papier oder bald digital. Neue Strafen und Vorgaben sollen Betrügereien erschweren. mehr »
US-Präsident
18.05.2021
Der Nahost-Konflikt setzt US-Präsident Biden unter Druck. In einem Telefonat mit Israels Regierungschef Netanjahu erklärt er seine Unterstützung für eine Waffenruhe - die aber noch nicht absehbar ist. mehr »
Extremismus
17.05.2021
Antisemitische Parolen bei Krawallen in Berlin und anderen Städten sind aus Sicht der Bundesregierung beschämend. In einem Telefonat mit Israels Regierungschef Netanjahu geht Kanzlerin Merkel darauf ein. mehr »
Religion
15.05.2021
Es gibt nicht nur Psalmen und Bibelstunden: Auf dem 3. Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt werden auch ohne volle Zelte viele aktuelle Themen diskutiert. Am Samstag beteiligten sich zahlreiche Politiker. mehr »
Privataudienz
12.05.2021
Eigentlich empfängt der Papst keine Minister, sondern nur die Chefs von Staaten und Regierungen. Für den früheren Messdiener und heutigen Bundesaußenminister Heiko Maas macht er eine Ausnahme. mehr »
Corona-Pandemie
10.05.2021
In der Hauptstadt ist die Inzidenz wieder leicht gestiegen, in den meisten Kreisen liegt sie noch über der Notbremsen-Schwelle. Doch immer heftiger wird über die nächsten Lockerungen debattiert. mehr »
Corona-Pandemie
10.05.2021
Die Corona-Pandemie hat große Teile der maritimen Wirtschaft in eine Krise versetzt. Auf einer Konferenz diskutiert die Branche über Wege aus der Krise - und über einen mächtigen Konkurrenten. mehr »
Ein Jahr Zukunftsdebatte
09.05.2021
Wie wird die EU bürgerfreundlich und effizient? Wie viel Macht soll Brüssel haben? Die Reformdebatte geht in eine neue Runde. Die Europäer sollten mitreden, fordert auch der Bundespräsident. mehr »
Abkommen geplant
08.05.2021
Ein riesiger Markt und enormes Wachstumspotenzial: Indien ist für europäische Unternehmen von großem Interesse. Bisher hemmen aber Zölle und andere Handelsbeschränkungen die Wirtschaftsbeziehungen. mehr »
Coronavirus
08.05.2021
Wie kann rasch die ganze Welt gegen Covid-19 geimpft werden? Ein neuer Vorstoß aus den USA überzeugt die EU-Staaten nicht. Auch die Bundeskanzlerin ist gegen die Aufweichung des Patentschutzes. mehr »
Bundesinnenminister
08.05.2021
In der Pandemie-Bekämpfung hätte sich Seehofer manchmal mehr Wissenschaft und weniger Schlagzeilen gewünscht. Merkels Krisenmanagement findet er "sensationell stark". CDU und CSU rät er, die Konservativen unter den Wählern nicht zu vergessen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4 5 ... 24