Aktuelles Thema

Annelie Buntenbach

Sortieren nach
1 1
Rücklage wächst unaufhaltsam
06.12.2018
Das Geldpolster der gesetzlichen Rente wird noch dicker. Neben der brummenden deutschen Wirtschaft gibt es noch einen anderen Grund. mehr »
25-Prozent-Aufschlag
21.11.2018
Längeres Arbeiten für alle? Eine neue Rentenart gegen Altersarmut? Noch ist die jüngste Rentenreform nicht in Kraft - da häufen sich die Vorschläge für die Rente der Zukunft. mehr »
Zuwanderung von Fachkräften
20.11.2018
Deutschland will mehr Ausländer mit Berufsausbildung ins Land holen. Für abgelehnte Asylbewerber mit Job soll es einfacher werden, einen sicheren Aufenthaltsstatus zu bekommen. Viele sind mit den Plänen unzufrieden. mehr »
"MyTime"-Konten bei Adidas
15.11.2018
Resturlaub auf einem Konto für später aufheben statt wie üblich gleich abzubauen: Was nach Zukunftsmusik klingt, ist heute schon Praxis. Doch nur sehr wenige Unternehmen setzen darauf. mehr »
Arbeitszeit
14.11.2018
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat vor einer Aufweichung des Achtstundentags in Deutschland gewarnt. "Der Achtstundentag ist eine extrem wichtige Grenze", sagte DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach der Deutschen Presse-Agentur. mehr »
Pausenlos durch den Tag
13.11.2018
Auszeiten gehören zum Arbeitsalltag und sollen für Erholung sorgen. Gesetzlich sind sie festgeschrieben, trotzdem lassen viele Beschäftigte sie ausfallen. Der Hauptgrund: zu viel Arbeit. mehr »
Opposition warnt
08.11.2018
Für die Rente bringt die Koalition einiges auf den Weg. Dafür erhält sie von den Arbeitgebern einen Rüffel. Viele Jüngere verlassen sich aber längst nicht mehr auf die gesetzliche Rente alleine. mehr »
Rekordeinnahmen der Kasse
07.11.2018
Mehr Geld für alle Rentner, besonders für Eltern von älteren Kindern - nächstes Jahr kommen zum turnusgemäßen Rentenplus politisch gewollte Verbesserungen. Die verhindern aber eine Entlastung der Einzahler. mehr »
EuGH-Urteile
06.11.2018
In vielen Firmen ballen sich zum Jahresende die Rest-Urlaubstage. Nach deutschem Recht erlischt der Anspruch darauf eigentlich am Ende des Arbeitsjahres. Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte nun einiges durcheinanderwirbeln. mehr »
Kritiker fordern Gesamtkonzept
10.10.2018
Für die Pflegeversicherung müssen die Menschen bald tiefer in die Tasche greifen. Doch absehbar ist schon heute, dass das Geld nicht sehr lange reichen wird. mehr »
Überarbeitung als Dauerzustand
07.09.2018
Sieben von zehn Pflegekräften erwarten, dass sie ihren Job nicht bis zur Rente machen können. Viele fühlen sich völlig überlastet. Für bessere Arbeitsbedingungen soll ein Tarifvertrag sorgen. mehr »
"Positives Signal"
17.08.2018
Der Fachkräftemangel in Deutschland nimmt aus Sicht von Wirtschaftsverbänden immer größere Ausmaße an. Es fehlten 1,6 Millionen Arbeitskräfte. Die Bundesregierung will gegensteuern. mehr »
Seehofer-Vorschläge
17.08.2018
Der Fachkräftemangel in Deutschland nimmt aus Sicht von Wirtschaftsverbänden immer größere Ausmaße an. Es fehlten 1,6 Millionen Arbeitskräfte. Die Bundesregierung will gegensteuern. mehr »
Kritik an Armutsprävention
13.07.2018
Mit zweistelligen Milliardensummen soll den 20 Millionen Rentnern mehr Sicherheit bei ihren Bezügen gegeben werden. Benachteiligte Gruppen sollen bessergestellt werden. Kritik lässt nicht lange auf sich warten. mehr »
Armut: Immer mehr Beschäftigte gefährdet
08.06.2009
Fünf Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland droht trotz eines Vollzeitjobs die Armut mehr »
DGB: Massenentlassungen sind ein Skandal
30.05.2008
Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die angekündigten Massenentlassungen bei einigen Großkonzernen trotz guter Geschäftszahlen kritisiert. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige