Aktuelles Thema

Antonio Guterres

Sortieren nach
1 2
Nahost-Konflikt
16.05.2021
Die Hamas feuert in den ersten Tagen des Konflikts nach Angaben der Armee mit einer vorher nie da gewesenen Intensität Raketen ab. Israel reagiert mit massiven Luftangriffen. mehr »
Nahost-Konflikt
16.05.2021
In Tel Aviv heulen Warnsirenen. Die Angriffe aus dem Gazastreifen auf die Küstenmetropole sind intensiv. Israels Militär zerstört in Gaza ein Hochhaus und droht der Hamas-Spitze mit gezielter Tötung. mehr »
Nahost-Konflikt
11.05.2021
Militante aus dem Gazastreifen feuern am Abend mehr als hundert Raketen auf Zentralisrael. Im Großraum Tel Aviv kommt es immer wieder zu schweren Explosionen. Mindestens ein Mensch stirbt. mehr »
Nahost-Konflikt eskaliert
10.05.2021
In Jerusalem gibt es die heftigsten Auseinandersetzungen seit Jahren. Im Fokus steht der Tempelberg. Die islamistische Hamas reagiert mit massivem Raketenbeschuss. Bei Gegenangriffen in Gaza gibt es Tote. Netanjahu stimmt die Israelis auf einen längeren Konflikt ein. mehr »
Klimawandel
06.05.2021
Klimaschutz gelingt nur, wenn alle Staaten an einem Strang ziehen. Das ist die klare Botschaft der Bundeskanzlerin beim 12. Petersberger Klimadialog. Neue Finanzzusagen gab es allerdings nicht. mehr »
Geteilte Mittelmeerinsel
29.04.2021
Als Realist, aber mit Hoffnung auf Fortschritt hat UN-Generalsekretär Guterres einen neuen Versuch zur Lösung der Zypernfrage gestartet. Ein glanzvoller Moment des Durchbruchs bleibt aber aus. mehr »
Klimagipfel
23.04.2021
US-Präsident Biden nutzt seinen Klimagipfel zum Appell an die Welt, schnell zu handeln. Das sei auch im Interesse der globalen Sicherheit, betont Pentagon-Chef Austin. mehr »
Online-Klimagipfel
22.04.2021
Unter Donald Trump spielte der Klimaschutz in den USA keine große Rolle. Präsident Joe Biden bringt das Land nun wieder auf die globale Bühne. Steht die Welt "am Rande des Abgrunds"? mehr »
Bericht zu Ozeanen
22.04.2021
Menschen leiten tonnenweise Stickstoff und Phosphor in die Meere - das kann für die Unterwasserwelt schwere Folgen haben. UN-Chef Guterres schlägt Alarm. mehr »
Demonstrationen gegen Junta
19.03.2021
Mit aller Gewalt will das Militär in Myanmar den Widerstand brechen. Immer mehr politische Gegner und Journalisten werden verschleppt. Und die Zahl getöteter Demonstranten steigt. mehr »
UN-Bericht
15.03.2021
Am Wochenende hat die Brutalität der Junta in Myanmar einen neuen Höhepunkt erreicht. Es gibt Dutzende Tote und Verletzte. Die Lage wird immer unübersichtlicher. mehr »
UN-Geberkonferenz
01.03.2021
Familien schlafen unter Ästen. Jungs müssen sich bewaffneten Gruppen anschließen, Mädchen sich prostituieren: Das Leid der Menschen im Jemen ist kaum noch zu steigern. Aber von den benötigten Spenden, zu denen die Vereinten Nationen drängen, kommt nur ein Teil zusammen. mehr »
Südostasien
23.02.2021
Die Bilder der Massenproteste gegen das Militär in Myanmar sind beeindruckend - und gehen ebenso um die Welt wie Aufnahmen der Polizeigewalt. International werden die Generäle scharf verurteilt. mehr »
Angriff auf Konvoi
22.02.2021
Im Ostkongo sind zahlreiche Milizen unterwegs und Überfälle an der Tagesordnung. Dort gerät ein UN-Konvoi in einen Hinterhalt. Ein italienischer Diplomat und sein Leibwächter sterben im Kugelhagel. mehr »
Menschenrechte
22.02.2021
Nichts mit nur diplomatische Höflichkeiten im UN-Menschenrechtsrat: Bundesaußenminister Maas zeigt Kante gegen Peking und Moskau, UN-Generalsekretär Guterres nimmt reiche Länder ins Visier. mehr »
Klimaschutz
19.02.2021
Die US-Regierung verspricht die Kehrtwende in der Klima-Politik: Der Kampf gegen die Krise soll auf allen Ebenen Kernstück der amerikanischen Außenpolitik werden. mehr »
Corona
18.02.2021
Erstmals nimmt der neue US-Präsident Biden an Beratungen der sieben großen Wirtschaftsnationen teil. Es geht um einen Neuanfang im Kampf gegen Corona. Wird Entwicklungsländern besser geholfen werden? mehr »
Corona-Pandemie
17.02.2021
Zehn Länder haben 75 Prozent aller Covid-Impfungen gemacht - aber 130 Länder noch nicht einmal eine einzige Dosis. UN-Generalsekretär Guterres ruft nun zum Handeln auf. mehr »
Konferenz am 19. Februar
11.02.2021
Trump hat als US-Präsident meistens einen Bogen um Deutschland gemacht, wenn er in Europa war. Das Interesse seines Nachfolgers Biden an Europas Wirtschaftsmacht Nummer eins scheint deutlich größer zu sein. Seine erste virtuelle Europareise führt ihn nach München. mehr »
Corona-Krise
25.01.2021
Das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums steht unter dem Eindruck der Corona-Pandemie. UN-Generalsekretär António Guterres dringt auf Eile bei den Impfstoffen, der US-Corona-Experte Anthony Fauci berichtet aus seinem Land und Chinas Xi Jinping warnt vor Spaltung. mehr »
"Herausforderung für uns alle"
21.01.2021
Wie angekündigt dreht US-Präsident Biden eine der umstrittensten Entscheidungen seines Vorgängers zurück. Bidens Sonderbeauftragter für den Klimaschutz macht den Partner Hoffnung. mehr »
Atommächte einig
21.01.2021
Atomwaffen sind ab Freitag verboten. Das klingt nach einer guten Nachricht. Ganz so einfach ist das aber nicht. Zwar haben fast zwei Drittel aller Staaten das Verbot beschlossen. Die Atommächte fehlen aber. Und auch Deutschland ist nicht dabei. mehr »
Universität Johns Hopkins
15.01.2021
Es ist eine unvorstellbare Zahl: Zwei Millionen Tote. Dahinter stehen unzählige trauernde Familien und Schicksalsschläge. Der UN-Generalsekretär spricht von einem "herzzerreißenden Meilenstein". Er fordert eine bessere Koordinierung im Kampf gegen die Pandemie. mehr »
Hoffnungsträger Wine
14.01.2021
Eigentlich gilt Uganda als stabil und friedlich. Doch nun wird der seit Jahrzehnten fest im Sattel sitzende Präsident Museveni zum ersten Mal ernsthaft herausgefordert - und das ostafrikanische Land bebt. Die Angst vor weiterer Gewalt ist groß. mehr »
"One Planet Summit"
11.01.2021
Wenn die Artenvielfalt zerstört wird, trifft das auch den Menschen. Die Folgen können weltweite Pandemien seien - wie derzeit die Corona-Epidemie. Frankreichs Staatschef Macron mahnt bei einem Gipfel auch Geduld an. mehr »
Sortieren nach
1 2