Aktuelles Thema

APEC

Sortieren nach
1 1
Präsident will auch US-Verbündeten Japan und Südkorea Besuch abstatten
14.09.2017
US-Präsident Donald Trump will im November erstmals seit seinem Amtsantritt die Volksrepublik China besuchen. Auch den traditionellen US-Verbündeten Südkorea und Japan werde er im Rahmen der geplanten Asien-Reise Besuche abstatten, kündigte Trump am Donnerstag an. Zu den wichtigsten Themen der Reise dürften Nordkoreas Atombomben- und Raketentests zählen, die in der Region für verschärfte Spannungen sorgen. Auch Handelsfragen stehen auf Trumps Prioritätenliste weit oben. mehr »
Experten könnten bis zu einem Jahr brauchen
08.10.2013
UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hält den Einsatz von rund einhundert Waffeninspekteuren in Syrien für notwendig, um die Zerstörung der syrischen Chemiewaffen zu überwachen. Eine gemeinsame Mission der Vereinten Nationen und der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OVCW) werde bis zu ein Jahr Zeit für ihren äußerst gefährlichen Auftrag benötigen, erklärte Ban in einem dem UN-Sicherheitsrat in New York übergebenen Bericht. mehr »
Obama appelliert im Haushaltsstreit an US-Republikaner
06.10.2013
Trotz des Haushaltsnotstands will das US-Verteidigungsministerium einen Großteil seiner Angestellten aus dem unbezahlten Zwangsurlaub zurückrufen. Ab kommender Woche sollten die meisten der zivilen Mitarbeiter wieder arbeiten, erklärte Verteidigungsminister Chuck Hagel. Das Verteidigungsministerium stellt rund die Hälfte der 800.000 Regierungsangestellten, die seit Beginn des so genannten Government Shutdown im Zwangsurlaub sind. Der Verwaltungsstillstand in den USA trifft zunehmend auch die US-Außenpolitik. mehr »
Iran-Sanktionen blockiert / Dramatischer Obama-Appell
06.10.2013
Der Verwaltungsstillstand in den USA trifft zunehmend auch die US-Außenpolitik. US-Präsident Barack Obama appellierte erneut eindringlich an das von den Republikanern dominierte Repräsentantenhaus, den Haushaltsstreit mit dem Senat zu beenden. Beide Kongresskammern wollen im Laufe des Tages weiter beraten. mehr »
Verwaltungsstillstand beeinträchtigt Obamas Reisepläne
03.10.2013
Im Streit um die US-Staatsfinanzen bleiben die Fronten verhärtet: Demokraten und Republikaner ließen keine Kompromissbereitschaft erkennen, während die Bundesverwaltung durch den ersten Haushaltsnotstand seit 17 Jahren den zweiten Tag in Folge in weiten Teilen lahmgelegt ist. Präsident Barack Obama bat die Spitzen beider Parteien im Kongress zu einem Krisengespräch ins Weiße Haus. mehr »
Gipfel von Gebietsstreitigkeiten überschattet
10.09.2012
Das Asiatisch-Pazifische Wirtschaftsforum (APEC) hat sich zum Abschluss seines Gipfeltreffens besorgt über die Folgen der Eurokrise für die Weltwirtschaft geäußert. Die Ereignisse in Europa wirkten sich "nachteilig" auf das Wachstum aus, hieß es in der Abschlusserklärung des Gipfels im russischen Wladiwostok. Überschattet wurde das Treffen, an dem sich auch China und die USA beteiligten, überdies von Gebietsstreitigkeiten. mehr »
Hu ruft bei APEC-Gipfel zu Frieden in Region auf
08.09.2012
Zum Beginn des Gipfeltreffens des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (APEC) im russischen Wladiwostok hat Chinas Präsident Hu Jintao die Teilnehmerländer zum Einsatz für wirtschaftliches Wachstum aufgerufen. "Gemeinsame Aufgabe" der Staaten in der Region sei es, für eine gute Wirtschaftsentwicklung sowie "Frieden und Stabilität" zu sorgen, sagte Hu. In diesem Zusammenhang rief der Staatschef auch zur Lösung der diversen territorialen Streitigkeiten zwischen APEC-Mitgliedern auf. mehr »
Obama betont Bedeutung des Asien-Pazifik-Raums
14.11.2011
Der geplanten größten Freihandelszone der Welt wollen sich nun auch Kanada und Mexiko anschließen. Beide Länder kündigten auf dem Gipfel des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (APEC) auf Hawaii an, an den Verhandlungen über die US-geführte sogenannte transpazifische Partnerschaft teilnehmen zu wollen, der nun zwölf Länder angehören. US-Präsident Barack Obama betonte in Honolulu die wirtschaftliche Bedeutung des Asien-Pazifik-Raums. mehr »
SPD-Chef Gabriel begrüßt Berlusconi-Rücktritt
14.11.2011
Trotz der politischen Umwälzungen und Sparanstrengungen der vergangenen Tage hat Europa nach den Worten von US-Präsident Barack Obama noch einiges zu tun, um die Währungskrise in den Griff zu bekommen. Solange Europa sein Schuldenproblem nicht löse, werde es "kein starkes Wachstum" in dieser Region geben, sagte Obama am Rande des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (APEC) in Honolulu. mehr »
Kritik US-Präsident Obamas an Chinas Währungspolitik
13.11.2011
Die USA und mehrere Pazifikstaaten haben sich auf die Grundzüge eines Abkommens zur Schaffung der größten Freihandelszone der Welt geeinigt. Es müssten noch "einige Details" ausgearbeitet werden, was aber hoffentlich gelingen werde, sagte US-Präsident Barack Obama beim Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforum (APEC) in Hawaii. In einem Vieraugengespräch griff der US-Präsident seinen chinesischen Kollegen Hu Jintao wegen dessen Wirtschaftspolitik scharf an. mehr »
Blake Mora hatte Drogenkartellen Kampf angesagt
12.11.2011
Der mexikanische Innenminister Francisco Blake Mora, der im Kampf gegen die Drogenkartelle des Landes eine zentrale Rolle spielte, ist bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen. Wie eine Regierungssprecherin im Fernsehen sagte, starben bei dem Absturz nahe der Hauptstadt Mexiko-Stadt noch sieben weitere Menschen - Mitarbeiter des Innenministeriums und die Hubschrauberbesatzung. mehr »
US-Präsident trifft auch Hu Jintao und Medwedew
12.11.2011
Auf Hawaii kommen ab heute die Staats- und Regierungschefs der 21 Mitglieder des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (APEC) zu ihrem jährlichen Gipfeltreffen zusammen. In seiner Geburtsstadt Honolulu empfängt US-Präsident Barack Obama seine Partner aus dem Pazifikraum, darunter auch Chinas Präsident Hu Jintao und Russlands Staatschef Dmitri Medwedew, mit denen separate Treffen am Rande des zweitägigen Gipfels geplant sind. mehr »
Arbeiten in Frankreich
09.06.2009
Informationen und Tipps rund um die Jobsuche und das Arbeiten in Frankreich. mehr »
Biosprit gerät weltweit in die Kritik
22.10.2008
Biosprit gerät angesichts weltweit explodierender Nahrungsmittelpreise mehr und mehr in die Kritik. Die Regierung Luxemburgs rückte am Dienstag (22.4.) vom Ziel der Europäischen Union ab, den Treibstoffverbrauch bis 2020 zu zehn Prozent durch Biosprit zu decken. mehr »
Bush: Schützenhilfe für US-Autobauer
03.06.2008
US-Präsident George W. Bush will sich beim Gipfeltreffen der Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftskooperation (APEC) Ende der Woche für die angeschlagenen amerikanischen Autobauer einsetzen. mehr »
Sortieren nach
1 1