Aktuelles Thema

Apulien

Sortieren nach
1 2
Die Sportwagen-Elite auf Highspeed-Jagd
13.02.2018
BMW Alpina B5, Bentley Continental Supersports, Ferrari 458 Italia, Lamborghini Gallardo Superleggera, Mercedes SLS AMG und Porsche 911 GT2 RS. Die Sportwagen-Elite traf sich zum Höchstgeschwindigkeits-Gipfel in Nardo.Viel Spaß beim Highspeed-Test. mehr »
Pendlerbahn in der Nähe von Mailand entgleist
25.01.2018
Bei einem Zugunglück in der Nähe von Mailand sind mindestens drei Frauen ums Leben gekommen und etwa hundert weitere Menschen verletzt worden. Der Pendlerzug entgleiste nach Behördenangaben am Donnerstagmorgen in der Nähe der norditalienischen Wirtschaftsmetropole aus noch ungeklärter Ursache. Rettungskräfte waren stundenlang damit beschäftigt, in den Waggons eingeschlossene Passagiere zu bergen. Bei der Untersuchung des Unfallortes wurde ein Schienenbruch festgestellt. mehr »
Traumziele für die Kälteflucht
29.12.2017
Fluchtgedanken vor der Kälte, aber nicht wissen wohin? Wir empfehlen ein paar Luxusziele mit Sonnengarantie. Egal, ob die Abreise sofort erfolgt oder die folgenden Adressen in die Reiseplanung für 2018 aufgenommen werden. mehr »
Eine Klasse für sich bei der Ü-300-Party
26.10.2017
Neun Leser hatten beim 13. Highspeed-Test in Nardo die Möglichkeit, mit dem privaten Sportwagen in den Grenz- (und Grins-)bereich zu fahren. Und sie haben die Chance imposant genutzt. Nicht nur auf dem zwölf Kilometer langen Rundkurs des Epi-Zentrums automobiler Tempo-Zelebrierung, sondern auch auf der Sechs-Kilometer-Handlingstrecke - dem "Nürburgring Süditaliens". Willkommen zur Ü-300-Party unter der Sonne Apuliens. Zu einem einzigartigen Wochenende ohne Tempolimit, Blitzer und Staus. mehr »
Viel Platz am Stiefelabsatz
16.08.2017
Neben Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Zimmern bietet die junge Ferienanlage in Apulien Platz für 40 Wohnmobile. Zum Strand und den Strandbars sind es nur 1,5 Kilometer Entfernung. mehr »
Xylella fastidiosa vernichtete schon tausende Bäume in Italien
06.07.2017
Eine tödliche Pflanzenkrankheit, die in Italien bereits tausende Olivenbäume befallen hat, ist erstmals auf dem spanischen Festland nachgewiesen worden. Das Bakterium Xylella fastidiosa wurde im Juni an Mandelbäumen in Guadalest in der östlichen Region Valencia entdeckt, wie das Landwirtschaftsministerium der Regionalregierung am Donnerstag mitteilte. Als Sicherheitsmaßnahme würden sämtliche Bäume und Pflanzen in einem Umkreis von 100 Metern um den befallenen Baum vernichtet. mehr »
Er hat in Italien geheiratet
10.06.2017
Absolute Glanzparade für Nina Weiss: Mit Manuel Neuer hat sie sich den unter Frauen beliebtesten deutschen Fußballer gefangen. Jetzt haben die beiden in Italien kirchlich geheiratet. mehr »
Giro d'Italia: Izagirre gewinnt achte Etappe, Jungels bleibt in Rosa
13.05.2017
Der spanische Radprofi Gorka Izagirre hat die achte Etappe des 100. Giro d'Italia gewonnen. mehr »
42-Jähriger kehrt zurück auf die politische Bühne
01.05.2017
Italiens Ex-Ministerpräsident Matteo Renzi ist zurück auf der politischen Bühne: Mit 70 Prozent der Stimmen wurde Renzi erneut zum Chef der regierenden Demokratischen Partei (PD) gewählt. Der 42-Jährige setzte sich damit am Sonntag deutlich gegen Justizminister Andrea Orlando und den Regionalpräsidenten von Apulien, Michele Emiliano, durch, die politisch weiter links stehen. mehr »
Zahlreiche Blitzeis-Unfälle in Nord- und Westdeutschland - Ein Toter
08.01.2017
Durch die Kältewelle in Europa sind mindestens 23 Menschen erfroren. Allein in Polen und Italien starben binnen zwei Tagen 17 Menschen. In Frankreich kamen vier Portugiesen ums Leben, als ihr Reisebus vermutlich bei Glatteis von der Straße abkam. In Istanbul saßen am Sonntag tausende Reisende fest, weil hunderte Flüge gestrichen wurden. In Nord- und Westdeutschland sorgte Blitzeis für zahlreiche Unfälle, ein Autofahrer kam ums Leben. mehr »
Italiens Regierungschef wollte nicht mit Merkel und Hollande vor Presse treten
17.09.2016
Angesichts der für sein Land drängenden Flüchtlingsfrage hat Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi die Ergebnisse des EU-Treffens in Bratislava als völlig unzureichend kritisiert. "Ich glaube nicht, dass es richtig ist, wenn Italien so tut, als wenn nichts wäre, während sich die Dinge nicht verbessern", sagte Renzi am Samstag bei einer Konferenz in Florenz. mehr »
Acht Supersportler auf Topspeed-Jagd
30.08.2016
Alle Jahre wieder wird das 12,5-Kilometer-Rund im süditalienischen Nardo zum Highspeed-Mekka. Dann bittet auto motor und sport die PS-Elite zum Wettkampf um Tempo und Zeit. Dieses Mal dabei: Aston Martin V12 Vantage, Audi R8 V10, Bentley Continental Flying Spur Speed, Cadillac CTS-V, Ford GT, Lamborghini Murciélago SV, Mercedes SLR Stirling Moss und Porsche 911 GT3. mehr »
Unglücksursache weiter unklar
13.07.2016
Bei dem schweren Zugunglück in Italien sind neuen Angaben zufolge mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Zudem seien 50 Verletzte geborgen worden, teilte am Mittwoch der Zivilschutz mit. Zwei Menschen würden noch vermisst. Das Unglück hatte sich am Dienstag in der Region Apulien ereignet. Zwei Passagierzüge mit jeweils vier Waggons stießen dabei in der Nähe der Stadt Andria bei Bari frontal zusammen. mehr »
EuGH verweist auf Vorsorgeprinzip
09.06.2016
Italiens Bauern müssen auf Anordnung der EU-Kommission gesunde Olivenbäume vernichten, wenn in ihrer Nähe andere von einem gefährlichen Bakterium befallen sind. Eine entsprechende Verpflichtung der EU-Kommission ist rechtens, wie der Europäische Gerichtshof (EuGH) in einem am Donnerstag verkündeten Urteil entschied. Die Maßnahme auf wissenschaftlicher Grundlage diene dem vorsorglichen Pflanzenschutz und entspreche dem Vorsorgeprinzip, hieß es zur Begründung. mehr »
Mit Irina Shayk und Anna Dello Russo
29.05.2016
Mit Strand und Meer im Rücken kann die Arbeit ja nur Spaß machen: Für die japanische "Vogue" durfte Model Bella Hadid in Italien shooten. Gesellschaft leistete ihr Irina Shayk. mehr »
Gegenstände mit Millionenwert in Lager von britischem Schmuggler entdeckt
22.03.2016
Die italienische Regierung hat einen riesigen Fund kostbarer antiker Gegenstände bekannt gegeben. Italienische und Schweizer Ermittler hätten die in den 70er Jahren in Italien gestohlenen Artefakte im Wert von insgesamt neun Millionen Euro im Jahr 2014 entdeckt, gab der italienische Kulturminister Dario Franceschini am Dienstag in Rom bekannt. mehr »
Papst ruft Europäer zu "gerechter Verteilung der Lasten" in Flüchtlingskrise auf
28.02.2016
Wegen der verschärften Grenzregelungen auf der Balkanroute rechnet Griechenland mit einem Rückstau von zehntausenden Flüchtlingen. Athen gehe davon aus, dass im März zwischen 50.000 und 70.000 Menschen in Griechenland "festsitzen" werden, sagte der für Migrationsfragen zuständige Vize-Innenminister Ioannis Mouzalas am Sonntag dem Sender Mega. Österreichs Kanzler Werner Faymann legte im Streit über die Flüchtlingspolitik mit scharfer Kritik an Athen nach. mehr »
US Open: Italien fiebert historischem Finale entgegen - Regierungschef Renzi fliegt nach New York
12.09.2015
Italien fiebert dem Finale der US Open entgegen: Ministerpräsident Matteo Renzi sagte flog nach New York, um seine Landfrauen anzufeuern. mehr »
Sieg von Renzis Partei zeichnet sich in mehreren Regionen ab
31.05.2015
Bei den Regional- und Kommunalwahlen in Italien hat sich eine niedrige Wahlbeteiligung abgezeichnet. Bei dem Urnengang am Sonntag in sieben der 20 Regionen des Landes gaben laut Nachwahlbefragungen zwischen 49 und 56 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme ab, bei den Kommunalwahlen in rund 750 Städten und Gemeinden lag die Wahlbeteiligung bei 64 Prozent. Damit lag die Beteiligung etwa zehn Prozentpunkte unter der Wahlbeteiligung der letzten derartigen Wahl in Italien im Jahr 2010. mehr »
Abstimmungen in sieben Regionen und 750 Gemeinden
31.05.2015
Rund 20 Millionen Italiener sind am Sonntag zu Regional- und Kommunalwahlen aufgerufen, die als wichtiger Stimmungstest für Ministerpräsident Matteo Renzi und seinen Vorgänger Silvio Berlusconi gelten. Gewählt wird in sieben der 20 Regionen des Landes - in Venetien, Ligurien, der Toskana, Umbrien, den Marken, Kampanien und Apulien. Außerdem werden in rund 750 Städten die Bürgermeister neu gewählt, darunter in Venedig. mehr »
"Italienische Power!"
16.05.2015
Er wird am Samstagabend der einzige sein, der einen Song auf Italienisch zum Besten gibt - und das, obwohl alle Favoriten italienisches Blut in sich tragen. Antonio Gerardi verrät im Interview mit spot on news, warum er "Deutschland sucht den Superstar" unbedingt gewinnen möchte und von wem er sein musikalisches Talent geerbt hat. mehr »
Gerichtshof in Rom hebt Urteile in Mordprozess auf
28.03.2015
Das oberste italienische Gericht hat einen Schlussstrich unter das Justizdrama um die ehemalige US-Studentin Amanda Knox gezogen. Mehr als sieben Jahre nach der Tötung der britischen Studentin Meredith Kercher in Perugia sprach der Kassationsgerichtshof in Rom Knox und ihren Ex-Freund Raffaele Sollecito endgültig vom Vorwurf des Mordes frei. Knox und Sollecito äußerten sich erleichtert, die Mutter des Opfers reagierte schockiert. mehr »
Frachter vor Kollision mit Felsküste bewahrt
01.01.2015
Die italienische Marine hat einen Frachter mit mehr als 900 syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen an Bord in letzter Minute vor einer Katastrophe bewahrt. Die Küstenwache erklärte, die Maschinen des Schiffs seien so eingestellt gewesen, dass es auf Kollisionskurs mit der felsigen Südküste Italiens stand. Italienischen Einsatzkräften gelang es fünf Seemeilen vor der Küste, das Schiff auf Kurs zu bringen. mehr »
Olivenöl dürfte für Verbraucher teurer werden
21.08.2014
Aufgrund extremer Trockenheit in Spanien und eines Bakterienbefalls in Italien müssen Verbraucher mit höheren Preisen für Olivenöl rechnen. Wegen der deshalb voraussichtlich deutlich geringer ausfallenden Ernte sei der Handelspreis für ein Kilogramm Natives Olivenöl Extra innerhalb weniger Wochen bereits von 2,40 Euro auf 2,70 Euro gestiegen, ein Plus von gut zwölf Prozent, wie der spanische Verband der Olivenölproduzenten Infaoliva mitteilte. In den vergangenen zehn Jahren habe er bei durchschnittlich 2,45 Euro pro Kilo gelegen. mehr »
Maltas Regierungschef fühlt sich von EU alleingelassen
10.06.2014
Das gute Wetter über die Pfingsttage hat erneut tausende Immigranten aus Syrien und Afrika zur Flucht über das Mittelmeer getrieben. In drei Häfen Italiens trafen allein am Montag mehr als 2000 Bootsflüchtlinge ein, die bei einem großangelegten Marine-Einsatz gerettet worden waren. Malta und Italien fühlen sich mehr und mehr mit dem Flüchtlingsansturm alleingelassen. mehr »
Sortieren nach
1 2