Aktuelles Thema

Argentinien

Sortieren nach
1 2
Türkei, Argentinien, Indien
30.08.2018
Die Wirtschaftskrise in der Türkei verschärft sich zusehends. Im Sog dieser Krise gehen auch Währungen anderer Schwellenländer auf Talfahrt. mehr »
Anlegerschützer für Abbruch
22.08.2018
Die geplante Milliardenfusion mit Praxair wird für Linde immer schmerzhafter: Aufseher fordern noch mehr Verkäufe von Geschäften. Aktionärsvertreter sehen nun die Schmerzgrenze überschritten. mehr »
Kreativ in der Krise
17.08.2018
Auch wenn sich die Lage etwas entspannt: Die Türkei kämpft mit einer handfesten Währungskrise, und die hohe Inflation belastet Verbraucher und Wirtschaft. Der Präsident will partout nicht die Zinsen erhöht sehen. Da greifen die Notenbanker zu einem Trick. mehr »
Zehntausende protestieren
09.08.2018
Schwangerschaftsabbrüche sind in Argentinien weiterhin nicht erlaubt. Während einer Abstimmung im Senat demonstrieren Zehntausende auf den Straßen für und gegen eine Entkriminalisierung. Nach Bekanntwerden der Entscheidung kommt es zu Auseinandersetzungen. mehr »
Reebok schwächelt
09.08.2018
Trotz vorzeitigem DFB-Aus und hoher Werbeausgaben ließ die Fußball-WM die Kassen bei Adidas klingeln. Millionen Trikots und Bälle gingen über die Ladentheke. Doch ein Sorgenkind bleibt. mehr »
Zwei Männer, ein Deal
26.07.2018
Kaum jemand hätte EU-Kommissionschef Juncker zugetraut, im Handelsstreit mit den USA das Schlimmste abzuwenden. Dennoch ist ihm das gelungen, US-Präsident Trump entdeckt gar seine "Freundschaft" mit Europa. Hat sich da einer über den Tisch ziehen lassen? mehr »
Konferenz in Buenos Aires
21.07.2018
Eigentlich stehen die Zukunft der Arbeit und die Verbesserung der Infrastruktur auf der G20-Agenda. Wegen des anhaltenden Streits zwischen den USA, China und der EU um Zölle wird es in Buenos Aires aber vor allem um die Zukunft des globalen Handels gehen. mehr »
2016 als Warnung
11.07.2018
Den starken Nachbarn Belgien haben die Franzosen gestoppt. Doch das Finale reicht ihnen nicht. Nach dem frustrierenden Ende der Heim-EM vor zwei Jahren soll diesmal auch der Pokal her. Denn zweimal Vize wäre dann doch eben fast nichts. mehr »
1:0 im Halbfinale
10.07.2018
Frankreich greift nach dem zweiten WM-Titel. In einem taktisch geprägten Halbfinale beendet die Équipe Tricolore die großen Hoffnungen des kleinen Nachbarn Belgien. Trainer Didier Deschamps kann nun in die Fußstapfen von Franz Beckenbauer treten. mehr »
WM-Halbfinalist
09.07.2018
Brasschaat (dpa) - Der langjährige Bayern-Torhüter Jean-Marie Pfaff glaubt bei der WM in Russland an den Titelgewinn für sein Heimatland Belgien. mehr »
WM-Viertelfinale
06.07.2018
Uruguays Abwehrbollwerk gegen Frankreichs Tempofußball, Kylian Mbappé gegen Luis Suárez - und Edinson Cavani? Fällt aus! Für den verletzten Stürmer kommt das Viertelfinale etwas zu früh. mehr »
Aus im Elfmeterschießen
01.07.2018
Was für ein Drama. Nach Titelverteidiger Deutschland und dem WM-Zweiten Argentinien scheidet in Spanien ein weiterer WM-Mitfavorit früh aus. Im Elfmeterschießen behalten die Russen die Nerven. Zum Held des Abends wird Torhüter Igor Akinfejew. mehr »
Kritik an Jammer-Neymar wächst
27.06.2018
Provozieren, lamentieren, reklamieren - immer die gleichen Szenen bei der WM. Der Fairplay-Gedanke scheint bei der Endrunde in Russland auf der Strecke geblieben zu sein. Ob Spieler, Fans oder Experten - gutes Benehmen gibt es kaum mehr. mehr »
2:1 gegen Nigeria
27.06.2018
Was für ein Krimi! Bis zur 86. Minute des letzten Gruppenspiels schienen Nigeria und Trainer Gernot Rohr ins Achtelfinale einzuziehen, dann schlug Argentinien zurück. Lionel Messi war erleichtert, sein Idol Diego Maradona mit den Nerven am Ende. mehr »
Rohrs Nigeria nach 1:2 raus
26.06.2018
Das war ganz knapp für Lionel Messi. Erst wenige Minuten vor Schluss gelingt Argentinien der notwendige Siegtreffer gegen Nigeria. Das WM-Aus ist vorerst abgewendet. Der Superstar ebnet den Weg mit seinem ersten Treffer in Russland. mehr »
Streitpunkt Agrarsektor
24.06.2018
Donald Trump bereitet den Unternehmen in Europa Kopfschmerzen - daher wächst der Druck, den Handel mit anderen Regionen auszuweiten. Ein interessanter Kandidat für ein Freihandelsabkommen: Südamerika - und dort vor allem Brasilien. mehr »
Trump spricht von Erfolg
09.06.2018
Der Gipfel in Kanada wird von den Differenzen dominiert. Der Grundkonsens zwischen den großen Mächten ist Geschichte. Die wenigen kleinen Erfolge versinken im Streit. Trotzdem jubelt einer. mehr »
Kampf gegen Inflation
08.06.2018
Das südamerikanische Land ist wie andere Schwellenländer vom Verfall seiner Landeswährung betroffen. Hinzu kommen Dürre und sinkende Agarexporte, was die Staatsfinanzen zusätzlich belastet. Jetzt vereinbart die Regierung mit dem IWF ein Sicherheitsnetz - geknüpft an Auflagen. mehr »
Wohlstandsentwicklung
08.06.2018
Globalisierungskritik gibt es traditionell aus dem linken Lager. Jetzt stimmen auch national eingestellte Politiker wie Donald Trump ein. Dabei profitieren reiche Länder am stärksten von wirtschaftlicher Verflechtung. mehr »
Hintergrund
05.06.2018
Kiew (dpa) - Torwartfehler kann keiner mehr ausbügeln. Schon vor den folgenreichen Patzern von Loris Karius im Finale der Champions League haben das hoch dekorierte und berühmte Keeper leidvoll erfahren müssen. mehr »
Citizen Hearing on Disclosure: Inszenierte "Kongressbefragung" hochrangiger UFO-Zeugen
28.04.2013
Washington (USA) - In seinem Ringen um die Offenlegung (Disclosure) des bislang noch angeblich geheimen Wissens der US-Regierung und -Militärs nicht nur der Realität des UFO-Phänomens sondern auch angeblicher Besuche und Kontakte außerirdischer Zivilisationen auf der Erde, holt der US-amerikanische Exopolitik-Aktivist und -Lobbyist Stephen Basset ab kommenden Montag zu einem, wie er hofft, großen Schlag aus. Beim sogenannten "Citizen Hearing on Disclosure" stehen 40 militärische Zeugen und UFO-Forscher 6 früheren US-Kongressabgeordneten im National Press Club in Washington D.C. in Form einer inszenierten "Bürgeranhörung" Rede und Antwort. mehr »
Divulgação - Brasiliens Regierung kündigt vollständige Freigabe von UFO-Akten an
25.04.2013
Brasilia (Brasilien) - Worum UFO-Forscher in anderen Ländern noch immer ringen, wird derzeit in Brasilien Wirklichkeit: Innerhalb der nächsten Jahre will die brasilianische Regierung sämtliche, jahrzehntelang unter Verschluss gehaltenen UFO-Akten nach und nach der Öffentlichkeit zugänglich machen und eng mit den UFO-Forschern zusammenarbeiten. Disclosure, also die Offenbarung des UFO-Wissens, bzw. besser gesagt die "Divulgação" steht zumindest in Brasilien also kurz bevor. mehr »
Kommentar: Zur Ausrufung des Endes der UFO-Forschung
29.11.2012
Leipzig (Deutschland) – Erst kürzlich verkündeten - wieder einmal - gleich drei auflagenstarke deutsche Zeitungen (Hamburger Abendblatt, Die Welt, Berliner Morgenpost), das absehbarer Ende der UFO-Forschung. In seinem Gastkommentar untersucht Tobias Berg von "Exopolitik.org" wer und auf welcher Grundlage dies eigentlich behauptete. mehr »
Mars-Sonde Fobos-Grunt in den Pazifik gestürzt
17.01.2012
Moskau/ Russland - Am gestrigen Sonntag ist die russische Sonde Fobos-Grunt, die den Marsmond Phobos erkunden und Proben von diesem wieder zur Erde schicken sollte - nach dem Start jedoch ihren Weg aus der Erdumlaufbahn nicht in Richtung Mars gefunden hatte - wieder in die Erdatmosphäre eingetreten und größtenteils verglüht. Einige Trümmer stützen hingegen in den Pazifik. mehr »
Mikroorganismen überleben simulierten Jupitermond Europa
07.10.2011
Buenos Aires/ Argentinien - Erst kürzlich haben Berechnungen gezeigt, dass irdisches Leben in Form von Mikroorganismen mit Meteoriden von der Erde bis ins Jupitersystem gelangen könnte. Ob diese, dort angekommen, etwa auf den Monden des Gasplaneten, überleben und sogar gedeihen könnten, hängt von den vor Ort herrschenden Umweltbedingungen ab. Argentinische Wissenschaftler haben nun die Umweltbedingungen auf dem Jupitermond Europa simuliert und festgestellt, dass neben einem extrem widerstandsfähigen Bakterium auch eine Archaeenart auf der Oberfläche des Mondes überleben könnten, von dem Wissenschaftler annehmen, dass er unter seinem dicken Eispanzer einen gewaltigen Wasserozean verbirgt, in dem es auch Leben geben könnte. mehr »
Sortieren nach
1 2
Anzeige
Anzeige