Aktuelles Thema

Aristoteles

Sortieren nach
1 1
Sport-Limousinen im Test
03.11.2016
Frisch gekrönt zum König der Nordschleife in seiner Klasse, tritt der Alfa Romeo Giulia QV zum Vergleichstest an. Doch um den BMW M3 Competition und den Mercedes-AMG C 63 S auszubremsen, muss der Italiener ein bisschen mehr bieten als nur eine schnelle Rundenzeit in der Grünen Hölle. mehr »
10 Irrtümer zur Mobilität
19.04.2016
Zukunfts-Prognosen, das wussten bereits Mark Twain und Oscar Wilde, sind schwierig. Eine gern genutzte Möglichkeit zum Scheitern: momentane Veränderungen linear in die Zukunft fortzudenken. mehr »
Wie gut ist der neue 300-PS-Golf?
31.03.2016
Den Golf mussten A3 und 1er fürchten, wenn es um Funktionalität oder Festkosten ging. Jetzt kommt der R mit Ambitionen, der wildeste Kompakte zu sein. Ob das für die Konkurrenz reicht, klärt der Test. mehr »
Zum 30. Geburtstag von Athina Onassis de Miranda
29.01.2015
Aristoteles Onassis gehörte zu den reichsten Männern der Welt. Seiner Familie brachten die Milliarden jedoch kein Glück. Wer ist dieser Clan, dessen Name ein Synonym für unermesslichen, aber tragischen Reichtum ist? mehr »
Stute Camille Z wegen Verletzung eingeschläfert
12.12.2014
Nach einem schweren Sturz von Athina Onassis De Miranda bei einem Springreitturnier in der Schweiz hat ihre Stute eingeschläfert werden müssen. Während die Enkelin des griechischen Reeders Aristoteles Onassis den Unfall unbeschadet überstand, brach sich ihr Pferd Camille Z die rechte Vorderhand. Die elfjährige Stute konnte sich danach nicht mehr bewegen und wurde kurze Zeit später eingeschläfert. mehr »
Pferd musste eingeschläfert werden
12.12.2014
Der Unfall ereignete sich bei einem Reitturnier. Ihr Pferd Camille musste eingeschläfert werden. mehr »
Weltcup in Genf: Onassis gestürzt - Pferd tot
12.12.2014
Milliarden-Erbin Athina Onassis de Miranda ist beim Weltcup-Turnier in Genf schwer gestürzt. mehr »
Hollywood-Star wird zu Star-Sopranistin
18.06.2014
Das Leben einer der großen tragischen Frauenrollen wird verfilmt: Hollywood-Star Meryl Streep spielt Star-Sopranistin Maria Callas. Grundlage des Films ist ein Tony-prämiertes Theaterstück. mehr »
Luzides Träumen: Forscher führen gezielt Klarträume herbei
24.05.2014
Frankfurt am Main (Deutschland) - Mit von außen auf den Schädel induzierten leichten Strompulsen ist es Neurologen erstmals gelungen, Probanden gezielt zu sogenannten Klarträumen zu verhelfen. Während des auch als "luzides Träumen" bezeichneten herbeigeführten Zustands, ist sich der Schlafende des Träumens bewusst und dadurch teilweise imstande, den Traumverlauf zu kontrollieren. mehr »
Startgebot von zehn Millionen Euro für Eiland
25.07.2013
Im schuldengeplagten Griechenland kommt die nächste Insel unter den Hammer: Im September werde ein unbewohntes Eiland in der Ägäis ab einem Startgebot von zehn Millionen Euro versteigert, gab das Auktionshaus Antiqueshouse bekannt. Allerdings wird dadurch nicht der klamme Staat seine Kasse auffüllen. Vielmehr will der Privateigentümer der Insel nicht länger die gestiegene Grundsteuer zahlen. mehr »
Ein Herz und eine Seele?
05.04.2013
Ist eine tiefe Freundschaft zwischen Frauen und Männern wirklich dauerhaft möglich? mehr »
Onassis gestürzt: Alvaro sagt für Stuttgart ab
14.11.2012
Der brasilianische Springreiter Alvaro Affonso de Miranda Neto hat seine Teilnahme am Weltcup-Turnier am kommenden Wochenende in Stuttgart abgesagt. mehr »
Beide Fluggesellschaften in den roten Zahlen
23.10.2012
Trotz roter Zahlen in der eigenen Bilanz will die griechische Fluggesellschaft Aegean Airlines ihre ebenfalls verlustreiche heimische Konkurrentin Olympic Air kaufen. Aegean Airlines wolle 72 Millionen Euro für Olympic zahlen, die ehemals nationale Fluggesellschaft, teilte Aegean mit. Voraussetzung sei die Zustimmung der EU-Kommission, die den Deal im Januar 2011 allerdings abgelehnt hatte. Mittlerweile aber macht Cyprus Airways den beiden griechischen Gesellschaften Konkurrenz. mehr »
Der Fluch des Orakels
30.04.2009
von Thomas Ritter Der Süden Frankreichs, das Languedoc und Roussilion, das Gebiet der hohen Pyrenäen ist uraltes Kulturland. Hier siedelten bereits zu antiken Zeiten die Bebryker und Keltiiberer, welche Ptolemäus von Alexandria zu den tektosagischen Völkern zählte. mehr »
Pullman – Herrschaftlich unterwegs
27.02.2009
Pullman - der Name klingt weitaus besser als "Stretch-Limousine", wie viele die verlängerten Fahrzeuge nennen. Seit fast 150 Jahren steht der Namenszusatz Pullman für die angenehmste Art zu reisen. mehr »
Visionen von sich selbst
26.01.2009
Unheimliche Begegnungen mit dem eigenen oder auch einem fremden Doppelgänger sind nicht unmöglich. mehr »
Wissenschaft sucht Gott
11.06.2007
Wissenschaft und Religion waren schon immer Gegensätze. Wissenschaftler neigten seit jeher dazu, die These eines allmächtigen Gottes abzulehnen, da sie ihn nicht brauchten. Umgekehrt unterdrückte die Kirche neue wissenschaftliche Erkenntnisse, weil sie den Glauben an Gott erschüttern könnten. Wissenschaftler emanzipierten sich vom Glauben, während die Kirche immer im Gegensatz zur Wissenschaft stand, wie der Fall Galilei beweist. mehr »
Humor der Philosophen
11.06.2007
Die berühmten Denker haben neben den ernsten Studien über Sein und Nicht-Sein auch Humorvolles zu bieten. mehr »
Unmögliche Mathematik
11.06.2007
von Harald Grobner Vor 100 Jahren wurde Kurt Gödel geboren. Der Mann, der von vielen als der "größte Logiker seit Aristoteles" betrachtet wird, versetzte der mathematischen Gewissheit den Todesstoß: Nicht alle wahren Aussagen der Mathematik lassen sich auch beweisen. mehr »
Der da Vinci-Code
11.06.2007
von Bülent Gündüz Dan Browns Thriller "Sakrileg" (Originaltitel: The Da Vinci Code) verkaufte sich innerhalb kürzester Zeit rund 20 Millionen Mal weltweit. Allein in den USA wurden sechs Millionen Exemplare des Buches verkauft. Kein Wunder, mischt es doch perfekt Fakten und Fiktion und präsentiert eine ungeheuerliche These in spannender Art und Weise. mehr »
Leben und Lust in Sparta
11.06.2007
von Kristian Büsch Das Streben der Spartaner, den perfekten Staat zu schaffen und den perfekten Krieger zu haben, der ihn bewacht, konzentrierte sich auf den männlichen Nachwuchs der Stadt. Einmal in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen, kümmerte sich der Spartiate weder um die anfallende Arbeit noch um die anderen Dinge des täglichen Lebens. Die Tage verbrachte er mit Training und Kampf, die Abende mit den Kumpanen. mehr »
Waffen der Antike
11.06.2007
von Kristian Büsch Wissenschafter der Antike werden oft so dargestellt, als forschten sie in einem Elfenbeinturm ohne sich um den praktischen Nutzen ihrer Forschung zu kümmern. Theorie und Praxis sollen auf verschiedenen Seiten des Grabens gestanden, Forschung und Wissenschaft nur eine unbedeutende Nebenrollen in der antiken Gesellschaft gespielt haben. mehr »
Antike Stadt kehrt wieder
08.06.2007
von Kristian Büsch Die Geschichte des alten Priene reicht mindestens bis ins achte vorchristliche Jahrhundert zurück. Viel wissen wir nicht darüber, und es ist noch nicht einmal sicher, wo es gelegen hat. mehr »
Streit um Bibliotheksbrand
08.06.2007
Ptolemäus II., der Führer von Ägypten und Schirmherr der Wissenschaft, gründete im 3. Jahrhundert vor Christus die große alexandrinische Bibliothek. In diesem Tempel des Wissens und der Forschung lagerten zeitweise über fünf Millionen Bände. Die Bibliothek enthielt unter anderem die private Buchsammlung des großen Aristoteles. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau