Aktuelles Thema

Armenien

Sortieren nach
1 1
Interne Analyse
13.06.2021
Der Einsatz von Drohnen als Waffe hat militärische Kräfteverhältnisse verändert, lässt aber auch neue Arten von Terroranschlägen befürchten. Die Denkfabrik der Bundeswehr zeichnet ein düsteres Szenario - und verweist auf den Sieg Aserbaidschans über Armenien. mehr »
Corona-Pandemie
11.06.2021
Trotz stark sinkender Infektionszahlen in Europa rät die Bundesregierung bisher noch generell von Urlaubsreisen ins Ausland ab. In drei Wochen soll sich das ändern - kurz nach Beginn der Sommerferien. mehr »
Armenien
09.06.2021
Um alle armenischen Kriegsgefangenen aus Aserbaidschan zu befreien, bietet Armeniens Ministerpräsident Nikol Paschinjan dem Erzfeind Aserbaidschan ein ungewöhnliches Tauschgeschäft an. mehr »
Nationalmannschaft
25.05.2021
Joachim Löw und Oliver Bierhoff können sich ganz auf die Fußball-EM konzentrieren. Der Bundestrainer-Posten ist mit Hansi Flick für die Zeit nach dem Sommerturnier wunschgemäß besetzt. mehr »
Tourismus
07.05.2021
Urlaub im Ausland ohne Quarantäne: Für Corona-Geimpfte und Genese ist das bald möglich. Mit sinkenden Infektionszahlen verbessern sich aber die Chancen auch für diejenigen, die noch nicht geimpft sind. mehr »
Internationale Beziehungen
25.04.2021
Seit Jahrzehnten vermeiden US-Präsidenten, die Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich als Völkermord zu bezeichnen. Joe Biden bricht damit und hat nun den Nato-Partner Türkei verärgert. mehr »
Geschichte
24.04.2021
Ankara hatte Washington vor diesem Schritt gewarnt. Doch für US-Präsident Biden war es die Einlösung eines Versprechens: Die USA haben die Gräueltaten an Armeniern im Ersten Weltkrieg als Völkermord anerkannt. mehr »
Corona-Pandemie
09.04.2021
Mehr als 40 Länder weltweit sind wegen besonders hoher Corona-Infektionszahlen als Hochinzidenzgebiete eingestuft. Am Sonntag kommt ein beliebtes Ziel für Reisende aus Deutschland hinzu. mehr »
Blamage gegen Nordmazedonien
01.04.2021
Nach der Blamage gegen Nordmazedonien stellt sich die Frage: Plant Joachim Löw bei der EM nun mit Thomas Müller oder Mats Hummels? Der Bundestrainer bleibt sich aber bis zum Ende seiner Ära treu. mehr »
WM-Qualifikation
31.03.2021
Die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw tut sich extrem schwer gegen Nordmazedonien und kassiert die erste Niederlage in einer WM-Quali seit fast 20 Jahren. mehr »
Südkaukasus
25.02.2021
Nach dem blutigen Konflikt um Berg-Karabach steckt Armenien in einer innenpolitischen Krise. Muss der Ministerpräsident zurücktreten? mehr »
Überwachungszentrum eingeweiht
30.01.2021
Türkische Soldaten sind in Aserbaidschan eingetroffen und bereit zum Einsatz. Sie sollen nun gemeinsam mit russischen Kollegen die Waffenruhe in der Konfliktregion Berg-Karabach kontrollieren. Dazu wurde eigens ein Überwachungszentrum fertiggestellt. mehr »
Generalinspekteur
03.01.2021
In der Debatte um die Anschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr hatte die SPD weiteren Bedarf für Diskussionen gesehen. Diesen Widerstand kann der Generalinspekteur nicht nachvollziehen. mehr »
Gegen Nikol Paschinjan
26.12.2020
Seit dem Ende der Kämpfe in der Konfliktregion Berg-Karabach gilt Regierungschef Paschinjan vielen Oppositionellen als "Verräter". Nun bietet er Neuwahlen an. Doch das reicht seinen Kritikern nicht. mehr »
Bundeswehr
15.12.2020
Fast schien es, als wenn sich Union und SPD noch auf eine Bewaffnung der neuen Drohnengeneration einigen könnten. Begründung: Schutz der Soldaten im Auslandseinsatz. Nun zieht die SPD die Reißleine. mehr »
Russland kontrolliert Lage
13.12.2020
Russische Friedenssoldaten sollen im Konfliktgebiet Berg-Karabach die Waffenruhe durchsetzen. Am Freitag war es an einem Militärposten der Karabach-Armee im Süden der Region zu einer Schießerei gekommen. Russische Soldaten wollen eine Eskalation verhindert haben. mehr »
Nach Abkommen um Berg-Karabach
14.11.2020
Nach dem Ende der Kämpfe in Berg-Karabach können viele Familien nun Abschied von Gefallenen nehmen. Gleichzeitig kehren viele Bewohner der Konfliktregion zurück in ihre Heimat. Doch es herrscht auch Wut. mehr »
Kaukasus-Reise
24.08.2018
Von Georgien geht es weiter nach Armenien. Zum Abschluss dann reist Kanzlerin Merkel nach Aserbaidschan. Wirtschaftlich interessant sind alle drei Länder. mehr »
Heikle Südkaukasus-Reise
23.08.2018
Georgien gilt als "Topreformer". Doch es gibt noch viel zu tun, räumt auch der Ministerpräsident des Staates im Südkaukasus ein. Zudem lastet seit Jahren ein Territorialkonflikt mit Russland auf der ehemaligen Sowjetrepublik. mehr »
Kontroverse um Kornkreise
11.06.2007
Es ist still geworden um die so genannten Kornkreise, auch Getreidepiktogramme genannt. Gemeint sind damit jene oftmals herrlich anzuschauenden, künstlerischen Motive in Getreidefeldern rund um den Globus. mehr »
Der Dschihad des Saladin
11.06.2007
von Matthias Seng Saladin war der Begründer der Dynastie der Ayyubiden. Seinen geschichtlichen Rang erwarb er sich aber als Befreier Jerusalems und erfolgreicher Feldherr im Dschihad, im "Heiligen Krieg" gegen die Kreuzritter, die fast 100 Jahre lang die Herrschaft über weite Teile Palästinas ausgeübt und dabei von der Schwäche der zerstrittenen Muslime profitiert hatten. mehr »
Sortieren nach
1 1