Aktuelles Thema

Aserbaidschan

Sortieren nach
1 2
Verteidigung
28.04.2021
Der Einsatz bewaffneter Drohnen in Krisengebieten ist umstritten. Der Koalitionspartner SPD sieht weiter Gesprächsbedarf. Die Verteidigungsministerin erklärt das Thema dagegen als ausdiskutiert. mehr »
Neue Transparenzregeln
26.03.2021
Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl stürzen die Umfragewerte der Union ab. Die CSU reagiert alarmiert. Rigidere Verhaltenspflichten für Abgeordnete sollen verlorenes Vertrauen zurückgewinnen. mehr »
Todesfall
22.03.2021
Auf dem Rückweg von der Karibikinsel Kuba nach Deutschland kollabiert die CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz im Flugzeug. Nach einer Notfall-Landung kann nur noch ihr Tod festgestellt werden. mehr »
Nächster Rücktritt
18.03.2021
Nächste Hiobsbotschaft und nächster Rücktritt in der Unionsfraktion im Bundestag: CSU-Mann Tobias Zech legt überraschend sein Mandat nieder. Mit der Maskenaffäre hat der Fall aber nichts zu tun. mehr »
Maskenaffäre
14.03.2021
In CDU und CSU fürchten manche schon, die Vorwürfe von Korruption und Lobbyismus könnten die Union das Kanzleramt kosten. Können sich die Koalitionäre rasch auf Konsequenzen aus der Affäre einigen? mehr »
Gerangel um Transparenzregeln
13.03.2021
Die Masken-Affäre von CDU und CSU liefert Stoff für den Wahlkampf im Superwahljahr - auch dem Regierungspartner SPD. Können sich die Koalitionäre noch auf gemeinsame Konsequenzen einigen? mehr »
Unions-Politiker
12.03.2021
Zu tagesaktuellen Themen äußert sich ein Bundespräsident eher zurückhaltend. Doch die Maskenaffäre in der CDU/CSU-Fraktion berührt eines der Kernthemen von Frank-Walter Steinmeier. mehr »
Superwahljahr 2021
12.03.2021
Masken-Deals und Missmanagement: Im Wahlkampf-Schlussspurt in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz hat die CDU kräftig Gegenwind aus der eigenen Partei bekommen. Wird das zu Verlusten führen? mehr »
CDU und CSU
12.03.2021
Es ist die Stunde der Wahrheit: Bis Freitagabend sollen die Unions-Bundestagsabgeordneten erklären, ob sie im Zusammenhang mit dem Kampf gegen Corona finanzielle Vorteile erzielt haben. mehr »
Maskenaffäre
11.03.2021
Vor den Landtagswahlen am Sonntag versucht die Unionsspitze, den Ärger ihrer Anhänger über Korruptionsvorwürfe mit hartem Durchgreifen zu dämpfen. Ob das so rasch Wirkung zeigt? mehr »
Lobbyismus-Vorwürfe
11.03.2021
Mit dem Thüringer CDU-Bundestagsabgeordneten Mark Hauptmann zieht binnen weniger Tage schon der dritte Unionspolitiker Konsequenzen, weil ihm unlautere Geschäfte vorgeworfen werden. mehr »
Parteien
07.03.2021
Für die CDU kommt es kurz vor zwei Landtagswahlen ganz dicke: Bundestagsabgeordnete der Union haben von Masken-Geschäften profitiert. Doch ihr Mandat wollen sie behalten - trotz Machtworte von Partei- und Fraktionsspitze. mehr »
Ermittlungen
04.03.2021
Der Bundestag hebt erneut die Immunität eines Unionsabgeordneten offenbar für Ermittlungen zu möglicher Bestechlichkeit auf. Nach dem CSU-Politiker Georg Nüßlein trifft es den CDU-Abgeordneten Fischer. mehr »
Südkaukasus
25.02.2021
Nach dem blutigen Konflikt um Berg-Karabach steckt Armenien in einer innenpolitischen Krise. Muss der Ministerpräsident zurücktreten? mehr »
Überwachungszentrum eingeweiht
30.01.2021
Türkische Soldaten sind in Aserbaidschan eingetroffen und bereit zum Einsatz. Sie sollen nun gemeinsam mit russischen Kollegen die Waffenruhe in der Konfliktregion Berg-Karabach kontrollieren. Dazu wurde eigens ein Überwachungszentrum fertiggestellt. mehr »
Nach zwei Jahrzehnten
14.01.2021
Im Sommer 2000 verübt jemand einen Anschlag auf eine Gruppe Sprachschüler in Düsseldorf. Wer die Verantwortung trägt, ist bis heute unklar. Lange hatten die Ermittler einen Rechtsextremisten im Verdacht. Aber der ist nun rechtskräftig freigesprochen. mehr »
Bundeswehr besser rüsten
14.01.2021
Im Krieg um Berg-Karabach hat Aserbaidschan die Armenier vor allem mit dem Einsatz von Drohnen in die Knie gezwungen. Wurde damit militärisch gar ein neues Kapitel aufgeschlagen? Die Verteidigungsministerin will Schlüsse ziehen. mehr »
Generalinspekteur
03.01.2021
In der Debatte um die Anschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr hatte die SPD weiteren Bedarf für Diskussionen gesehen. Diesen Widerstand kann der Generalinspekteur nicht nachvollziehen. mehr »
Gegen Nikol Paschinjan
26.12.2020
Seit dem Ende der Kämpfe in der Konfliktregion Berg-Karabach gilt Regierungschef Paschinjan vielen Oppositionellen als "Verräter". Nun bietet er Neuwahlen an. Doch das reicht seinen Kritikern nicht. mehr »
Bundeswehr
15.12.2020
Fast schien es, als wenn sich Union und SPD noch auf eine Bewaffnung der neuen Drohnengeneration einigen könnten. Begründung: Schutz der Soldaten im Auslandseinsatz. Nun zieht die SPD die Reißleine. mehr »
Russland kontrolliert Lage
13.12.2020
Russische Friedenssoldaten sollen im Konfliktgebiet Berg-Karabach die Waffenruhe durchsetzen. Am Freitag war es an einem Militärposten der Karabach-Armee im Süden der Region zu einer Schießerei gekommen. Russische Soldaten wollen eine Eskalation verhindert haben. mehr »
Baku nennt Zahlen
03.12.2020
Bislang galt die Zensur, nun hat Aserbaidschan erstmals seine Verluste im jüngsten Krieg mit Armenien beziffert. mehr »
Bundesgerichtshof
26.11.2020
Am 27. Juli 2000 explodiert in Düsseldorf eine Rohrbombe neben einer Gruppe osteuropäischer Sprachschüler. 20 Jahre später ist immer noch unklar, wer dafür verantwortlich ist. Ein Rechtsradikaler, der lange verdächtigt wurde, könnte bald rechtskräftig freigesprochen werden. mehr »
Konflikt um Berg-Karabach
23.11.2020
Freud und Leid liegen in Berg-Karabach eng beieinander. Während Bewohner nach dem Ende der Kämpfe in ihre Wohnungen zurückkehren, müssen andere ihre Heimat verlassen. Armenien übergibt 121 Städte und Dörfer an Aserbaidschan mehr »
Rückhalt aus Russland
18.11.2020
Inmitten einer schweren innenpolitischen Krise kündigt Armeniens Ministerpräsident den Wiederaufbau der Konfliktregion Berg-Karabach an - und trotzt damit Rücktrittsforderungen. Unterstützung kommt aus Moskau. Der Status Berg-Karabachs ist unterdessen weiter unklar. mehr »
Sortieren nach
1 2