Aktuelles Thema

Astana

Sortieren nach
1 2 3 ... 22
Künftiger Weltranglistenerster Ovtcharov verpasst Grand-Finals-Sieg
17.12.2017
Der künftige Tischtennis-Weltranglistenerste Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) hat seinen ersten Grand-Finals-Sieg verpasst. mehr »
Ovtcharov im Finale von Astana gegen Boll-Bezwinger Fan
16.12.2017
Der designierte Tischtennis-Weltranglistenerste Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) hat beim World-Tour-Jahresfinale in Astana das Endspiel erreicht. mehr »
Ovtcharov in Astana im Viertelfinale - Neue Nummer eins ab Januar
15.12.2017
Weltcupsieger Dimitrij Ovtcharov hat beim World-Tour-Jahresfinale das Viertelfinale erreicht und übernimmt ab Januar die Spitze der Weltrangliste. mehr »
Ovtcharov ab Januar Nummer eins der Tischtennis-Weltrangliste
15.12.2017
Weltcupsieger Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) ist ab Januar als zweiter Deutscher nach Timo Boll die Nummer eins der Tischtennis-Weltrangliste. mehr »
Boll "Weltspieler des Jahres" - Roßkopf-Sieg bei Trainer-Wahl
14.12.2017
Das deutsche Tischtennis ist bei der Star-Awards-Gala des Weltverbandes ITTF bei den Wahlen für die besten Jahresleistungen der große Gewinner. mehr »
World Tour: Boll im Viertelfinale der Grand Finals
14.12.2017
Tischtennis-Rekordeuropameister Timo Boll hat bei den Grand Finals der World Tour in Astana gegen Yuya Oshima gewonnen und das Viertelfinale erreicht. mehr »
Ovtcharov gegen WM-Bezwinger Niwa um Rang eins der Weltrangliste
13.12.2017
Für Tischtennis-Weltcupsieger Ovtcharov ist Koki Niwa beim World-Tour-Jahresfinale die letzte Hürde für den Sprung an die Weltranglistenspitze. mehr »
Gabriel: Noch ist die Syrien-Krise nicht vorbei
11.12.2017
Russlands Präsident Wladimir Putin sieht die Mission seiner Streitkräfte im Syrien-Konflikt als erfüllt an: Im Beisein des syrischen Staatschefs Baschar al-Assad kündigte Putin am Montag auf einem russischen Luftwaffenstützpunkt in Syrien einen umfangreichen Truppenabzug an. Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini und Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) warnten davor, den Konflikt in Syrien nun als beendet anzusehen. Die USA äußerten Zweifel, ob Putin den Worten Taten folgen lässt. mehr »
Weltcupsieger Ovtcharov glaubt an WM-Triumph mit Boll
05.12.2017
Für den Weltranglistendritten Dimitrij Ovtcharov ist die Zeit reif für ein Ende der chinesischen Vorherrschaft im Tischtennis. mehr »
De Mistura: Neue Verfassung und Organisation von Wahlen sind Hauptthemen
30.11.2017
Die derzeit in Genf stattfindenden Syrien-Friedensgespräche sollen bis zum 15. Dezember fortgesetzt werden. Sie sollen sich vorrangig auf die Ausarbeitung einer Verfassung und die Organisation von Wahlen unter UN-Aufsicht konzentrieren, wie der Syrien-Beauftragte der Vereinten Nationen, Staffan de Mistura, am Donnerstag vor Journalisten sagte. mehr »
Russland sieht Konflikt in Syrien vor dem Ende
21.11.2017
Kurz vor einem Gipfeltreffen zum Syrien-Konflikt hat Russlands Präsident Wladimir Putin den syrischen Machthaber Baschar al-Assad empfangen. Nach dem unangekündigten "Arbeitsbesuch" Assads in Sotschi am Montagabend sagte Putin, der Kampf gegen den Terror in Syrien nähere sich dem Ende. Putin will am Mittwoch in Sotschi mit Irans Präsident Hassan Ruhani und seinem türkischen Kollegen Recep Tayyip Erdogan über den Syrien-Konflikt beraten. mehr »
Ovtcharov und Boll für Weltspieler-Wahl nominiert
16.11.2017
Die deutschen Tischtennis-Asse Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll dürfen auf die Auszeichnung zum Spieler des Jahres 2017 hoffen. mehr »
Roßkopf über Ovtcharov und Boll: "Kriegen das Lächeln nicht mehr aus dem Gesicht"
15.11.2017
Bundestrainer Jörg Roßkopf ist von den aktuellen Erfolgen der deutschen Tischtennis-Nationalspieler Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll begeistert. mehr »
Präsidenten sehen laut Kreml keine militärische Lösung des Konflikts
11.11.2017
US-Präsident Donald Trump und der russische Präsident Wladimir Putin setzen gemeinsam auf eine Zerschlagung der Dschihadistenmiliz IS im Syrien-Krieg. Am Rande des Apec-Gipfels in Vietnam zeigten sie sich "entschlossen zum Sieg über den IS", hieß es in einer am Samstag vom Kreml veröffentlichten Erklärung. Putin und Trump stimmten zugleich darin überein, dass der Krieg in Syrien nur politisch beendet werden könne. mehr »
German Open in Magdeburg: Chinesen jagen Ovtcharov und Boll
09.11.2017
Rollentausch im Tischtennis: Chinas Asse machen bei den German Open ab Freitag in Magdeburg Jagd auf Dimitrij Ovtcharov und Timo Boll. mehr »
Italiens Rad-Star Aru wechselt in die Emirate
07.11.2017
Italiens Radsport-Star Fabio Aru wechselt zur kommenden Saison vom kasachischen Team Astana zum UAE Team Emirates. mehr »
Granate schlägt vor Schulgebäude ein - Aktivisten machen Armee verantwortlich
31.10.2017
Beim Beschuss einer Grundschule in einer Rebellenhochburg nahe Damaskus sind mehrere Kinder getötet worden. Der Granatenangriff am Dienstag galt der belagerten Stadt Dschisrin in der Region Ost-Ghuta, eines der Geschosse explodierte bei Unterrichtsende direkt vor der Schule. Aktivisten sprachen von sechs getöteten Kindern und einem erwachsenen Todesopfer. Sie machten Regierungstruppen dafür verantwortlich. Auch andere Orte in Ost-Ghuta wurden angegriffen, dort gab es weitere Opfer. mehr »
Gespräche in kasachischer Hauptstadt sind auf zwei Tage angelegt
30.10.2017
In der kasachischen Hauptstadt Astana hat am Montag eine neue Gesprächsrunde zur Deeskalation des Bürgerkriegs in Syrien begonnen. Bei den Verhandlungen gehe es vor allem auch um die humanitäre Lage, wie ein Sprecher des kasachischen Außenministeriums sagte. Bei den zweitägigen Gesprächen handelt es sich um die siebte Verhandlungsrunde zwischen syrischer Führung und Rebellen unter Vermittlung Russlands, der Türkei und des Iran. mehr »
Neue Verhandlungsrunde in Astana zur Deeskalation im Bürgerkriegsland Syrien
30.10.2017
In der kasachischen Hauptstadt Astana beginnt eine neue Gesprächsrunde zur Deeskalation des Bürgerkriegs in Syrien. Bei den zweitägigen Gesprächen handelt es sich um die siebte Verhandlungsrunde unter Vermittlung Russlands, der Türkei und Irans. Russland und der Iran, unterstützen den syrischen Machthaber Baschar al-Assad, die Türkei hingegen nicht. mehr »
Froome auf dem Vuelta-Dach ohne Schwäche - Lopez gewinnt Königsetappe
03.09.2017
Christopher Froome hat auch auf dem Dach der Vuelta nicht gewackelt und ist seinem ersten Sieg bei der Spanien-Rundfahrt ein Stück nähergekommen. mehr »
Vuelta: Ausreißer Majka gewinnt, Froome bleibt in Rot
02.09.2017
Tour-Sieger Christopher Froome vom Team Sky hat die Gesamtführung bei der 72. Vuelta erfolgreich verteidigt. mehr »
Vuelta: López siegt am Calar Alto, Froome baut Führung weiter aus
30.08.2017
Tour-Sieger Christopher Froome vom Team Sky hat die Gesamtführung bei der 72. Vuelta a España weiter ausgebaut. mehr »
Judo-WM: Seidl und Nordmeyer scheitern an Auftakthürde
29.08.2017
Der Traum der Judoka Sebastian Seidl und Nieke Nordmeyer von einer Medaille bei der WM in Budapest ist bereits im ersten Kampf geplatzt. mehr »
Judo-WM: Plafky und Menz verpassen Medaillen deutlich
28.08.2017
Die deutschen Judoka haben am ersten Tag der Weltmeisterschaften in Budapest die Medaillenränge klar verpasst. mehr »
Vuelta: Froome vergrößert Vorsprung - Aus für Degenkolb
23.08.2017
Radstar Christopher Froome hat bei der Vuelta seine Stärke demonstriert und die Gesamtführung ausgebaut. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 22