Aktuelles Thema

Atombombe

Sortieren nach
1 1
Domino-Effekt droht
17.11.2020
Das Abkommen zur Verhinderung einer iranischen Atombombe steht seit dem Ausstieg der USA auf der Kippe. Was daraus nach dem Machtwechsel in Washington wird, ist unklar. Ziemlich klar ist dagegen, dass ein Domino-Effekt droht, wenn Iran die Atomkraft militärisch nutzt. mehr »
Von Atombombe bis U-Boot
14.10.2010
In der Weltliteratur finden sich viele Visionen damaliger Autoren, die wahr wurden. Wir haben die verblüffendsten für sie zusammengestellt. mehr »
Atombomben auf Berlin
21.11.2008
Hätten die Amerikaner Atombomben auf Berlin und München statt auf Hiroshima und Nagasaki geworfen? mehr »
Neue nukleare Bedrohung
11.06.2007
Die Zahl der Atommächte in den letzten beiden Jahrzehnten wieder gestiegen. Wer hat die Bombe? mehr »
Bombenfund am Meeresgrund
11.06.2007
von Ronald Rattmann Die Geschichte der nuklearen Kriegsführung begann 1945, als die Amerikaner am Ende des Zweiten Weltkriegs die ersten Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki warfen. Als dieser Krieg vorbei war – woran die beiden Bomben einen nicht unwesentlichen Anteil hatten – begann ein anderer, der Kalte Krieg, und mit ihm ein atomares Wettrüsten, das die Welt mehr als einmal fast in den Abgrund der Vernichtung führte. mehr »
Die atomare Apokalypse
11.06.2007
von Matthias Seng Im Sommer 1945 hatte Japan den Krieg gegen die USA militärisch längst verloren. Die Amerikaner hatten die uneingeschränkte See- und Luftherrschaft errungen, die Invasion der japanischen Hauptinseln schien unmittelbar bevorzustehen. Aber die Führung des Kaiserreichs weigerte sich die Waffen zu strecken. mehr »
Sortieren nach
1 1