Aktuelles Thema

Atomprogramm

Sortieren nach
1 2
Atomare Abrüstung
19.01.2019
Seit dem ersten Gipfel zwischen Donald Trump und Kim Jong Un im Juni 2018 hat es bei den Gesprächen über die atomare Abrüstung Nordkoreas kaum Fortschritte gegeben. Die Erwartungen an das jetzt vereinbarte zweite Treffen der beiden Staatenlenker sind daher groß. mehr »
YouGov-Umfrage
05.01.2019
Soldaten der Bundeswehr am Hindukusch - auch wenn die USA ihre Truppen in Afghanistan deutlich reduzieren? Die Deutschen sind da eher skeptisch. mehr »
Atomstreit mit Nordkorea
01.01.2019
Pjöngjang und Washington ringen um gegenseitige Zugeständnisse im Streit um das nordkoreanische Atomprogramm. Machthaber Kim Jong Un nutzt seine Neujahrsrede, um Druck auf seine Verhandlungspartner auszuüben. mehr »
Trotz hoher Staatsverschuldung
21.12.2018
Trotz der hohen Staatsverschuldung stockt Japan seine Militärausgaben auf Rekordhöhe auf. mehr »
Trotz Bolsonaro
16.12.2018
Atomkraft in den Tropen: Deutsche Konzerne setzten große Hoffnungen in die Atomkooperation mit Brasilien. Doch vieles ging schief. Die Bundesregierung hält trotz des ungewissen Kurses des neuen rechten Präsidenten Bolsonaro an der Uran-Belieferung des Landes fest. mehr »
Exporte gehen zurück
22.11.2018
Die US-Sanktionen gegen den Iran zeigen Wirkung - auch bei deutschen Unternehmen. Das Iran-Geschäft bricht Stück für Stück weg. Auf US-Seite wird die Entwicklung mit einer gewissen Genugtuung verfolgt. mehr »
Bericht der "New York Times"
12.11.2018
US-Präsident Trump sieht seinen Dialog mit Nordkorea als Erfolgsgeschichte. Nun sollen Satellitenbilder beweisen, dass Pjöngjang sein Atomprogramm ungeachtet dieser Gespräche im Verborgenen vorantreibt. mehr »
Gespräche über Atom-Abrüstung
07.10.2018
Washington und Pjöngjang ringen um einen Durchbruch in den Verhandlungen über das nordkoreanische Atomprogramm. Zum vierten Mal reist US-Außenminister Pompeo nach Nordkorea, um mit Kim zu reden. Ein zweiter Gipfel mit Trump scheint näher zu rücken. mehr »
Kanzlerin in Jerusalem
04.10.2018
Zum ersten Mal seit fast drei Jahren treffen sich die Regierungen Israels und Deutschlands wieder zu Konsultationen. Bei den Themen Iran und Palästinenser sind sich Merkel und Netanjahu weiter uneins. Sorgen bereitet der zunehmende Antisemitismus in Deutschland. mehr »
UN-Vollversammlung
25.09.2018
Ausgestreckte Hand für Nordkorea, Breitseite gegen den Iran und ein Seitenhieb in Richtung Deutschland: US-Präsident Trumps zweite Rede vor den Vereinten Nationen war deutlich zahmer als seine erste - aber dürfte bei vielen Kollegen trotzdem nicht gut angekommen sein. mehr »
US-Präsident spricht zur Welt
25.09.2018
Der US-Präsident gibt sich vor der versammelten Weltgemeinschaft vergleichsweise zahm - ein Anzug, der ihm nicht so richtig passen will. Das Publikum muss zwei Mal sogar ein wenig lachen. mehr »
Atom-Abrüstung bis 2021
20.09.2018
Die USA setzen Nordkorea eine Frist zur atomaren Abrüstung: Januar 2021. Nach den Fortschritten auf dem Korea-Gipfel sind rasch weitere Gespräche geplant. Wird Trump erneut mit Kim zusammentreffen? mehr »
Analyse
19.09.2018
Auf dem Korea-Gipfel verspricht Nordkoreas Machthaber Kim neue Schritte in Richtung einer atomwaffenfreien koreanischen Halbinsel. Doch bleibt Skepsis. Reicht es zu einem neuen Gipfel mit Trump? mehr »
Treffen mit Kim Jong Un
18.09.2018
Südkoreas Präsident hat klare Ziele für sein Treffen mit Nordkoreas Machthaber: Eine Friedenslösung und die atomare Abrüstung. Kann er zwischen Kim Jong Un und US-Präsident Donald Trump vermitteln? mehr »
Streit um Atomprogramm
16.09.2018
Washington will die Europäer zwingen, sich seinen Wirtschaftssanktionen gegen den Iran zu unterwerfen. Die Europäer wollen das nicht und der Iran dringt auf klare Kante. Aber welchen Einfluss hat die Politik auf Unternehmen, die um ihr US-Geschäft fürchten? mehr »
Seoul um Vermittlung bemüht
06.09.2018
Süd- und Nordkorea treiben ihre Annäherung voran. Beide einigen sich auf ein neues Gipfeltreffen. Doch das Atomprogramm Nordkoreas bleibt ein großes Hindernis. Welchen Spielraum haben die Verhandler? mehr »
Goldpreis stetig gesunken
24.08.2018
An Risiken weltweit mangelt es nicht. Genug Gründe eigentlich für Anleger, verstärkt in das Edelmetall zu investieren. Doch die Nachfrage ist mau, der Goldpreis fällt. Was mehrere Ursachen hat. mehr »
IOC darf keine Sportgeräte nach Nordkorea liefern - Bach enttäuscht
10.08.2018
Das Internationale Olympische Komitee (IOC) darf keine Sportgeräte nach Nordkorea exportieren. mehr »
Destabilisierung der Region
08.08.2018
US-Präsident Trump will den Iran mit Sanktionen zu einer Änderung der als aggressiv kritisierten Politik Teherans zwingen. Und nimmt die Welt mit in die Pflicht. Aber viele sträuben sich und warnen, der Schuss könne nach hinten losgehen. mehr »
Neues Atomabkommen anvisiert
30.07.2018
Eben noch drohte US-Präsident Trump dem Iran, nun zeigt er sich plötzlich zu einem Treffen mit Präsident Ruhani bereit. Ähnlich hatte Trump auch im Fall von Nordkoreas Machthaber Kim agiert. mehr »
IOC will Export von Sportgeräten nach Nordkorea ermöglichen
27.07.2018
Das Internationale Olympische Komitee hat einen Antrag an den UN-Sicherheitsrat gestellt, um den Export von Sportgeräten nach Nordkorea zu erlauben. mehr »
Außenminister auf Asienreise
26.07.2018
Seit Anfang des Jahres stehen die Zeichen zwischen Nord- und Südkorea auf Entspannung. Aber wie verlässlich sind diese Signale? Außenminister Maas ist skeptisch. Bei seinem Besuch in Südkorea macht er aber ein Angebot. mehr »
Iran antwortet auf Trump-Tweet
24.07.2018
Noch ist es ein Krieg der Worte zwischen Washington und Teheran. Doch bald könnte es ernst werden - besonders, wenn der Iran seine Drohung einer Ölblockade am Persischen Golf wahr macht. mehr »
Tweet in Großbuchstaben
23.07.2018
Immer wieder attackiert Donald Trump den Iran scharf. Nun warnt er die Regierung in Teheran vor schwerwiegenden Konsequenzen, sollte die ihre Drohungen gegen die USA nicht lassen. Für die Islamische Republik steht viel auf dem Spiel. mehr »
Teheran droht mit Öl-Blockade
22.07.2018
Im Konflikt mit den USA warnt Irans Präsident Ruhani den US-Präsidenten "nicht mit dem Feuer zu spielen". Er unterstellt Trump, mit Sanktionen eine Politik der Vernichtung des Irans zu beabsichtigen und bringt sogar eine Öl-Blockade ins Spiel. mehr »
Sortieren nach
1 2
Anzeige
Anzeige