Aktuelles Thema

Aufprall

Sortieren nach
1 1
ESA: Landemodul womöglich explodiert
21.10.2016
Das seit zwei Tagen unsichere Schicksal der auf dem Mars gelandeten Testsonde "Schiaparelli" hat sich am Freitag aufgeklärt. Das Landemodul sei mit einer viel höheren Geschwindigkeit als vorgesehen auf dem Roten Planeten aufgeprallt und zerborsten, sagte Thierry Blancquaert vom Kontrollzentrum der Europäischen Weltraumagentur ESA in Darmstadt der Nachrichtenagentur AFP. Es sei sogar möglich, dass das Landegerät beim Aufprall explodiert sei, da die Treibstofftanks nicht leer waren. mehr »
Unklarheit über Zustand des Geräts
20.10.2016
Die Testsonde "Schiaparelli" ist auf dem Mars gelandet, hat aber möglicherweise den Aufprall nicht überstanden. Die Sonde habe den Boden des Roten Planeten berührt, sagte Thierry Blancquaert von der europäischen Weltraumagentur ESA in der Nacht zu Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. Doch warteten die Experten weiter vergeblich auf ein Signal des Geräts. mehr »
Kontrollierter Aufprall der Sonde zum Abschluss von historischer Kometenmission
30.09.2016
Spektakuläres Finale der europäischen Kometenmission "Rosetta": Zwölfeinhalb Jahre nach ihrem Start ist die "Rosetta"-Forschungssonde am Freitag in rund 720 Millionen Kilometern Entfernung von der Erde planmäßig auf dem Kometen 67P/Tschurjumov-Gerasimenko niedergegangen. Um 13.19 Uhr brach der Datenstrom von "Rosetta" im europäischen Raumfahrtkontrollzentrum in Darmstadt ab, was die Wissenschaftler als Beleg für den kontrollierten Aufprall der Sonde werteten. mehr »
Sonde startet Mission zu Aufprall auf Komet Tschuri
30.09.2016
Die europäische Kometensonde "Rosetta" ist zu ihrer letzten Mission aufgebrochen: Nach Angaben der Europäischen Weltraumagentur ESA machte sich "Rosetta" am Donnerstag auf den Weg zum Kometen 67P/Tschurjumov-Gerasimenko. "Nächster Halt #67P!", schrieb die Agentur im Internetdienst Twitter. Demnach begann die Mission planmäßig. mehr »
Sensor am Amaturenbrett registriert Aufprall und alarmiert Notfallzentrale
16.03.2016
Kfz-Versicherer haben ein automatisches Unfallmeldesystem für ihre Kunden entwickelt. Es bestehe aus einem Aufprallsensor, der über eine spezielle Smartphone-App eine Alarmmeldung an eine Notrufzentrale sende, erklärte der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Dienstag. Das System sei technisch in nahezu allen Autos einsetzbar. Die Preisgestaltung sei Sache der teilnehmenden Versicherungen. mehr »
Stiftung Warentest: Viele Modelle schützen zu wenig
30.07.2015
Viele Fahrradhelme schützen den Kopf vor allem beim Aufprall auf die Stirn und Schläfenpartie zu wenig. Zu diesem Ergebnis kommt die Stiftung Warentest in einem Test von 18 Fahrradhelmen. Nur drei von ihnen erhielten das Qualitätsurteil "gut". Grund dafür seien auch strengere Anforderungen als bei früheren Untersuchungen, heißt es in der Zeitschrift "test". mehr »
Vettel zum Alonso-Unfall: "Aufprall sah nicht so dramatisch aus"
05.03.2015
Sebastian Vettel hat sich im Rahmen eines Sponsorentermins zu dem Unfall seines Ferrari-Vorgängers Fernando Alonso in Barcelona geäußert. mehr »
PSV-Torhüter Tyton nach Aufprall bewusstlos
28.10.2013
Torhüter Przemyslaw Tyton vom PSV Eindhoven hat am Sonntag nach einem harten Aufprall auf eine Torbefestigung das Bewusstsein verloren und musste ins Krankenhaus gebracht werden. mehr »
Bianchi muss zweites Training auslassen
11.10.2013
Jules Bianchi fuhr am Freitag in Suzuka nur 8 Runden. Nach seinem Crash im ersten Training musste der Franzose die zweite Sitzung aussetzen. Er hatte sein Chassis beim Aufprall beschädigt. mehr »
Kurz vor Aufprall wollte Besatzung Landung abbrechen
08.07.2013
Die Unglücksmaschine in San Francisco ist ersten Erkenntnissen zufolge deutlich zu langsam auf die Landebahn zugesteuert. Die Piloten hätten den Landeanflug daher anderthalb Sekunden vor dem Aufprall abbrechen wollen, sagte die Chefin der US-Behörde für Verkehrssicherheit (NTSB), Deborah Hersman, in San Francisco unter Berufung auf eine vorläufige Auswertung der Flugschreiber. Von den 182 Verletzten schwebten sechs weiter in Lebensgefahr. mehr »
Zwei Männer sterben nach Aufprall
13.03.2013
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn A 3 in Hessen sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Er ereignete sich zwischen Idstein und Niedernhausen. Sieben Lastwagen und ein Pkw waren daran beteiligt. Laut Polizei wurden zwei Menschen schwer verletzt. mehr »
Hamilton erklärt seinen Unfall
12.02.2013
Lewis Hamiltons Arbeitstag in Jerez dauerte nur 15 Runden. Dann steckte sein neuer Mercedes im Reifenstapel. Hamilton erklärt, warum er vor dem Aufprall nicht die Hände vom Lenkrad nimmt. mehr »
Durch Aufprall löst sich verschlucktes Bonbon im Hals
29.10.2012
Ausgerechnet durch einen Verkehrsunfall ist ein Taxifahrer in Wuppertal vermutlich dem Tod entronnen. Der 50-Jährige hatte am Sonntag während der Fahrt ein Bonbon verschluckt und einen Erstickungsanfall erlitten, wie die Polizei mitteilte. Durch den Hustenanfall verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte zunächst gegen einen am Straßenrand abgestellten Kleinlaster. Unmittelbar danach verlor der Taxifahrer das Bewusstein - die Droschke fuhr unkontrolliert durch den Gegenverkehr und rammte nach rund 60 Metern "Geisterfahrt" frontal ein weiteres geparktes Auto. mehr »
Bilder zeigen Aufprall von Trägerkran bei Landung
11.08.2012
Die NASA hat das Rätsel um einen Fleck auf Aufnahmen des Marsroboters "Curiosity" gelöst. Wie die US-Raumfahrtbehörde mitteilte, zeigen Bilder, die unmittelbar nach dem sicheren Aufsetzen von "Curiosity" auf dem Roten Planeten entstanden, den Aufprall des Trägerkrans, einer raketenbetriebene Vorrichtung, die "Curiosity" bei der Landung am Montag zusammen mit einem Fallschirm zu einem sanften Aufsetzen verholfen hatte. mehr »
Mercedes E-Klasse: Neue Sicherheit mal 10
12.11.2008
Mercedes neue E-Klasse glänzt mit zahlreichen Sicherheits-Features. mehr »
Glock: Unfallursache vollständig aufgeklärt
29.08.2008
Nach einer gründlichen Untersuchung des Crashs von Timo Glock am Hockenheimring hat Toyota die genauen Hintergründe des Abflugs preisgegeben. mehr »
S-Klasse-Crash: Falsche Voraussetzungen
03.06.2008
Bei einem Show-Crashtest mit der neuen Mercedes S-Klasse für "Stern TV" konnten die Sicherheits-Systeme einen Aufprall auf einen simulierten Stau nicht verhindern. Verantwortlich dafür waren jedoch die speziellen Bedingungen in der Crash-Anlage, während "Stern TV" in einer Presseerklärung von einem Sicherheitsproblem à la A-Klasse-Elchtest spricht. mehr »
Bahncrash mit Krankenwagen
03.06.2008
Beim Aufprall eines Güterzuges auf einen Krankenwagen sind in Hattingen (Nordrhein-Westfalen) fünf Menschen verletzt worden, drei von ihnen schwer. mehr »
Bilder von "Deep Impact"
11.06.2007
«Die Wolke besteht aus einer Mischung von Wassereis und Kohlendioxideis sowie aus Substanzen, die wir noch nicht identifizieren konnten», sagte Rudolf Albrecht von der europäischen Koordinationsstelle des Hubble-Weltraumteleskops in München am späten Montagabend. mehr »
Plutonium auf Palomares
11.06.2007
Bei der Explosion zweier US-amerikanischer Flugzeuge über dem spanischen Ort Palomares am 17. Januar 1966 starben sieben Besatzungsmitglieder. Eines der Flugzeuge hatte Wasserstoffbomben an Bord. Beim Aufprall der Bomben wurde zwar keine nukleare Kettenreaktion in Gang gesetzt. Allerdings wurde Plutonium freigesetzt, das die Gegend verseuchte. Heute, 40 Jahre nach der Beinahe-Katastrophe, will die spanische Regierung mehrere Hektar verstrahltes Land enteignen, auf dem Jahrzehnte lang noch landwirtschaftliche Produkte angebaut worden waren. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau