Aktuelles Thema

Aussetzung

Sortieren nach
1 1
Gericht hatte einstweilige Verfügung auf unbegrenzte Zeit ausgeweitet
31.03.2017
Die US-Regierung hat Berufung gegen die Aussetzung des neuen Einwanderungs-Dekrets von Präsident Donald Trump eingelegt. Das Justizministerium reichte den Antrag auf Revision am Donnerstag bei demselben Berufungsgericht in San Francisco ein, das bereits den Stopp von Trumps erstem Dekret bestätigt hatte. Notfalls will die Regierung vor den Obersten Gerichtshof ziehen, um das Einwanderungsverbot für Flüchtlinge sowie Bürger aus sechs mehrheitlich muslimischen Ländern durchzusetzen. mehr »
Trump-Dekret ausgesetzt: Iran-Visum für US-Ringer
05.02.2017
Die zumindest vorläufige Aussetzung des Einreise-Dekrets von US-Präsident Trump wirkt sich auch entspannend auf den internationalen Sportverkehr aus. mehr »
Fraktionen bereiten eine entsprechende Entschließung vor
18.11.2016
Im Europaparlament wird der Ruf nach einer Aussetzung der Beitrittsgespräche mit der Türkei immer lauter. Nach Angaben aus Fraktionskreisen soll eine entsprechende Forderung während der Plenartagung in der kommenden Woche in einer Entschließung erhoben werden. "Derzeit bereiten die einzelnen Fraktionen Resolutionen mit ihren Positionen vor", sagte eine Sprecherin des Parlaments am Freitag. mehr »
Fall Semenya: Coe will Aussetzung der Testosteron-Regel anfechten
11.08.2016
IAAF-Präsident Sebastian Coe will die Aussetzung der umstrittenen Testosteron-Regel für hyperandrogene Athletinnen vor dem Sportgerichtshof anfechten. mehr »
Kanzleramtschef erwartet Einigung von de Maizière und Maas am Montag
07.02.2016
Im Koalitionsstreit über den Familiennachzug bei minderjährigen Flüchtlingen hat Kanzleramtsminister Peter Altmaier (CDU) die Position der Union bekräftigt. Laut dem Gesetzentwurf, der im Kabinett mit den Stimmen aller Minister beschlossen worden sei, werde der Familiennachzug "für alle, die aus Syrien kommen", ausgesetzt, sagte Altmaier in der ARD-Sendung "Bericht aus Berlin" am Sonntag. mehr »
96-Boss Kind für Aussetzung von Deutschlands EM-Bewerbung 2024
15.11.2015
Als Konsequenz aus der WM-Affäre werden im deutschen Fußball Stimmen für einen Verzicht auf Deutschlands Bewerbung um die EM-Ausrichtung 2024 laut. mehr »
Nach Aussetzung der Kontrollen in Budapest
01.09.2015
Nach der Aussetzung der Kontrollen am Budapester Hauptbahnhof sind in den vergangenen 24 bis 30 Stunden nach Behördenangaben 2000 bis 2200 Flüchtlinge aus Ungarn in Deutschland eingetroffen. Das sagte ein Sprecher des Bundespolizeipräsidiums in Potsdam unter Verweis auf eine erste Schätzung. In Kürze würde die Bundespolizei einen genaueren Überblick geben. Die Zahl der Ankommenden war demnach viel höher als zuletzt üblich. In Wien trafen allein am Montag nach Polizeiangaben 3650 Flüchtlinge per Zug aus Ungarn ein. mehr »
Ägypten will mit Intervention Meerenge sichern
04.04.2015
Russland hat laut Diplomaten im UN-Sicherheitsrat einen Resolutionsentwurf vorgelegt, der die Aussetzung der Luftangriffe von Saudi-Arabien und seinen Verbündeten gegen die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen fordert. Die Kampfpause solle erlauben, Ausländer aus dem Jemen in Sicherheit zu bringen, sagte ein Diplomat. Moskau hatte eine Dringlichkeitssitzung des Sicherheitsrats zur Krise im Jemen beantragt. Die Sitzung fand am Samstagnachmittag in New York hinter geschlossenen Türen statt. mehr »
Abgeordnete reagieren auf Berichte über Ausspähen von Bankdaten
23.10.2013
Als Konsequenz aus Medienberichten über Spähprogramme des US-Geheimdienstes NSA hat das Europaparlament die Aussetzung des SWIFT-Abkommens zur Übermittlung von Bankkundendaten an die USA gefordert. Das Abkommen solle so lange auf Eis gelegt werden, bis vollständig geklärt sei, ob sich US-Dienste unter Verletzung der Vereinbarung einen nicht genehmigten Zugang zu Finanzdaten verschafft haben, verlangte das Parlament in einer Entschließung. mehr »
Crimmitschau erwägt Freiluft-Spiel in Leipzig
25.09.2013
Trotz der turnusmäßigen Aussetzung des Winter Games in der Deutschen Eishockey Liga könnte das Freiluft-Spektakel auch im Olympia- Jahr in Deutschland stattfinden - im Unterhaus. mehr »
Nach Bericht über Ausspähen von Bankdaten durch USA
10.09.2013
Nach neuen Medienberichten über Aktivitäten des US-Geheimdienstes NSA wird im Europaparlament die Forderung nach einem Einfrieren des SWIFT-Abkommens zur Übermittlung von Bankkundendaten an die USA immer lauter. Vertreter von vier Fraktionen sprachen sich dafür aus, das im Sommer 2010 in Kraft getretene Abkommen auszusetzen, sollten sich Informationen des brasilianischen Fernsehsenders TV Globo als korrekt erweisen. Demnach zapft die NSA das SWIFT-Kommunikationsnetzwerk an, in dem die Bankdaten von Millionen von Bürgern und Unternehmen in der EU gespeichert sind. mehr »
Verfahren vor dem OLG München zunächst unterbrochen
14.05.2013
Der NSU-Prozess kommt weiter nur schleppend voran. Zum Auftakt des zweiten Verhandlungstages haben die Anwälte der Hauptangeklagten Beate Zschäpe beantragt, den Prozess vor dem Oberlandesgericht (OLG) in München auszusetzen und einen größeren Saal zu suchen. mehr »
Juventus fordert Aussetzung von Contes Sperre
24.08.2012
Der italienische Fußballmeister Juventus Turin kämpft vehement um seinen Cheftrainer Antonio Conte, der am Mittwoch zu einer zehnmonatigen Sperre verurteilt worden war. mehr »
Welternährungsorganisation: Lage durch Dürre "heikel"
10.08.2012
Der Druck auf die Produzenten der umstrittenen Biokraftstoffe wächst. Angesichts der schlimmen Dürre in den USA forderte die Welternährungsorganisation FAO die US-Regierung auf, die Produktion von Biosprit aus Mais sofort auszusetzen. Das US-Landwirtschaftsministerium warnte derweil, die Maisernte werde auf ihren niedrigsten Stand seit sechs Jahren fallen. mehr »
Mood erläutert Gründe für Aussetzung des Einsatzes
19.06.2012
Vor dem UN-Sicherheitsrat in New York erläutert der Leiter der Beobachtermission in Syrien, Robert Mood, seine Entscheidung zur Aussetzung des Einsatzes. Mood solle befragt werden, welche Zukunft die UN-Beobachtermission und damit der Friedensplan des Syrien-Gesandten Kofi Annan habe, sagte der britische UN-Botschafter Mark Lyall Grant. Das 90 Tage umfassende Mandat der unbewaffneten Blauhelme, die eine vereinbarte Waffenruhe beobachten sollen, endet normalerweise am 20. Juli. mehr »
Premier Monti für Aussetzung der Meisterschaft
29.05.2012
Italiens Ministerpräsident Mario Monti hat sich im Zuge des Wett- und Manipulationsskandals für eine Pause der italienischen Fußball-Meisterschaft ausgesprochen. mehr »
USA wollen im Gegenzug mit Lebensmitteln helfen
01.03.2012
Nordkorea hat einer Aussetzung seines Atomprogramms und einer Rückkehr von UN-Inspekteuren zugestimmt. Das Moratorium betreffe die Urananreicherung in der Anlage von Yongbyon, Atomwaffentests sowie den Abschluss von Langstreckenraketen, teilte das US-Außenministerium mit. Washington erklärte sich im Gegenzug zu Lebensmittelhilfen für die verarmte nordkoreanische Bevölkerung bereit. mehr »
Anklage gegen drei Vertraute des Regierungschefs
03.10.2011
Ein Mailänder Gericht hat in der Sex-Affäre um die marokkanische Nachtclub-Tänzerin Ruby eine von Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi beantragte Aussetzung des Prozesses abgelehnt. Die Richter erklärten bei einer Verhandlung den Antrag von Berlusconis Anwälten für unbegründet. Zudem erhoben sie Anklage gegen drei Vertraute Berlusconis wegen Begünstigung der Prostitution Minderjähriger. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau