Aktuelles Thema

Auswärtiges Amt

Sortieren nach
1 2 3 ... 7
Waffenexporte
19.10.2018
Das Verschwinden des saudi-arabischen Journalisten Khashoggi hat die Debatte über deutsche Rüstungsexporte in das Königreich angeheizt. Jetzt gibt es neue brisante Zahlen dazu. Der Unmut darüber beschränkt sich nicht auf die Opposition. mehr »
Terror oder Amok?
17.10.2018
In einer Schule auf der Krim ereignet sich ein blutiges Drama. Zunächst gehen die Behörden von einem Terrorangriff aus und bringen sogar Panzerfahrzeuge in Stellung. Doch dann nimmt der Vorfall eine andere Wendung. mehr »
Ermittlungen in Bulgarien
08.10.2018
Der Mord an einer TV-Journalistin in Bulgarien schreckt auf: Wurde Wiktorija Marinowa Opfer einer sexuell motivierten Tat, oder stecken noch andere Motive dahinter? Berlin und Brüssel fordern Aufklärung. mehr »
Ausweitung der Ermittlungen
08.10.2018
Verschleppt, ermordet oder noch im Istanbuler Konsulat? Der saudi-arabische Journalist Chaschukdschi bleibt verschwunden. Gibt es erste Spuren? mehr »
Kritik an Tsunami-Warnsystem
30.09.2018
Noch weiß niemand, wie schlimm die Erdbeben- und Tsunami-Katastrophe in Indonesien ist. Eine Zwischenbilanz spricht von mindestens 832 Toten. Befürchtet werden viel mehr. Hat das Warnsystem funktioniert? mehr »
Erdbeben in Indonesien
30.09.2018
Die Zahl der Todesopfer der Tsunami-Katastrophe in Indonesien liegt vermutlich deutlich über 1000. Das genaue Ausmaß ist noch gar nicht abzusehen. Schon drängt sich die Frage auf: Musste das so schlimm ausgehen? mehr »
Hintergrund
27.09.2018
Die Namen Deniz Yücel, Peter Steudtner und Mesale Tolu sind vielen Deutschen bekannt - sie alle waren unter Terrorvorwürfen in der Türkei inhaftiert. Inzwischen sind sie frei und wieder in Deutschland. mehr »
Nach zehnmonatiger Eiszeit
26.09.2018
Es war das schwerste Erbe, das Außenminister Sigmar Gabriel seinem Nachfolger Heiko Maas hinterlassen hatte: Das zerrüttete Verhältnis zum Königreich Saudi-Arabien, dem Gabriel "Abenteurertum" vorgeworfen hatte. Ein einziger Satz bringt nun die Wende. mehr »
Vorgänger räumt Niederlage ein
24.09.2018
Er galt als Außenseiter, doch Oppositionskandidat Ibrahim Mohamed Solih ist mit deutlichem Vorsprung zum neuen Präsidenten der Malediven gewählt worden. Jetzt hat sich auch Amtsinhaber Yameen zu Wort gemeldet. mehr »
Türkischer Finanzminister
21.09.2018
Nächste Woche kommt der türkische Präsident Erdogan nach Berlin. Um seinen umstrittenen Staatsbesuch vorzubereiten, schickt er seinen Finanzminister und Schwiegersohn vor. Der lässt keinen Zweifel daran, wohin die Reise in den deutsch-türkischen Beziehungen gehen soll. mehr »
Russland verweigert Seppelt erneut die Einreise
17.09.2018
Russland hat dem ARD-Doping-Experten Hajo Seppelt erneut die Einreise verweigert. mehr »
Treffen in Algier
17.09.2018
Die Kanzlerin lobt den Stabilitätskurs Algeriens in Nordafrika. Die Regierung in Algier sagt zu, noch besser als bisher bei Rückführungen abgelehnter Asylbewerber zusammenzuarbeiten. Ob das die angespannte Stimmung in Deutschland verbessern kann? mehr »
Verhältnis Berlin-Ankara
16.09.2018
Die Gegner mobilisieren bereits gegen den Staatsbesuch Erdogans in Deutschland. Eine Rede des türkischen Präsidenten vor tausenden Landsleuten könnte die Situation zusätzlich anheizen. Außenminister Maas versucht zu beschwichtigen. mehr »
Nach Vergiftungserscheinungen
16.09.2018
Die Gruppenmitglieder sprechen von einem Mordanschlag. Nun ist Pussy-Riot-Aktivist Wersilow zur Behandlung in Berlin. Ärzte sollen feststellen, ob der als "Flitzer" vom WM-Endspiel bekannt gewordene Mann vergiftet worden sein könnte. mehr »
Urteil löst Kritik aus
03.09.2018
Wegen Recherchen zu einem Massaker an Rohingya werden zwei Journalisten in Myanmar zu Haftstrafen verurteilt. Grundlage dafür: ein Gesetz aus dem Jahr 1923. Der Richter meint: "Normale Journalisten" machen so etwas nicht. mehr »
Nach Festnahme in Griechenland
31.08.2018
Die Schwester von Yusra Mardini, Sarah Mardini, soll in Griechenland festgenommen worden sein. Die deutsche Botschaft in Athen setzt sich für sie ein. mehr »
Opfer der Kolonialzeit
29.08.2018
Ermordung, Folter, Zwangsarbeit. Deutsche Kolonialherren verübten vor mehr als einem Jahrhundert furchtbare Verbrechen im heutigen Namibia. Woran sich Deutschland langsam erinnert, das ist bei den Nachfahren der Betroffenen schmerzlich gegenwärtig. mehr »
Neue USA-Strategie
22.08.2018
Wie soll man mit der erratischen Außenpolitik eines Donald Trump umgehen? Ertragen und abwarten, dagegenhalten oder eine Mischung aus beidem. Außenminister Maas entscheidet sich für den Mittelweg - allerdings im Alleingang. mehr »
Süditalien
21.08.2018
Zwischen teils 400 Meter hohen Felswänden verwandelt sich ein kleiner Wildbach in einen reißenden Fluss. Für mehrere Ausflügler wird die Schlucht im Süden Italiens zur tödlichen Falle. Doch wäre die Tragödie vermeidbar gewesen? mehr »
Streit um US-Pastor Brunson
16.08.2018
Der Streit zwischen den Washington und Ankara verschärft sich weiter. Die Türkei sucht unterdessen die Annäherung an Europa - vor allem Deutschland. Aber gleichzeitig landet ein weiterer Deutscher in der Türkei im Gefängnis. mehr »
An Botschaften rund um Syrien
16.08.2018
Der syrische Bürgerkrieg hat Familien zerrissen. Viele Syrer hierzulande würden gerne Ehepartner, Vater und Mutter oder Kinder zu sich nach Deutschland holen. Doch nicht nur Syrer möchten ihren Angehörigen folgen. mehr »
Notstand ausgerufen
15.08.2018
Während die Retter zwischen den Trümmerbergen nach Vermissten suchen, machen die Politiker Schuldige für die Tragödie in Genua aus. Viele sagen: Der Einsturz der Brücke war kein Unglück. mehr »
NRW-Gericht hat entschieden
15.08.2018
Als islamistischer Gefährder wurde Sami A. nach Tunesien abgeschoben - nun hat ein Gericht entschieden: Er muss zurück nach Deutschland geholt werden. Ob und wie das klappt, ist offen. mehr »
Rettungsarbeiten dauern an
14.08.2018
Bei Genua stürzt eine viel befahrene Autobahnbrücke ein, Fahrzeuge stürzen in die Tiefe. Behörden und Einsatzkräfte vermelden immer neue Opferzahlen. mehr »
Verwechselung der Behörden
12.08.2018
Die Behörden hatten den jungen Afghanen verwechselt und so trotz eines laufenden Verfahrens für seine Abschiebung gesorgt. Gut einen Monat später ist der 20-Jährige nach Deutschland zurückgekehrt. Doch wird er auch bleiben dürfen? mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 7
Anzeige
Anzeige