Aktuelles Thema

Autopsie

Sortieren nach
1 2
Autopsie ergibt Tod durch Erhängen
18.05.2017
Chris Cornell, charismatischer Frontmann der Grunge-Band Soundgarden, hat sich mit 52 Jahren das Leben genommen. Der Rocksänger erhängte sich am Mittwochabend (Ortszeit) kurz nach einem Konzert mit seiner alten Band in Detroit, wie die Behörden am Donnerstag mitteilten. Schon zuvor hatte die Polizei erklärt, sie gehe von einem "möglichen Suizid" aus. Zu den berühmtesten Songs des US-Sängers gehört "Black Hole Sun". mehr »
Anwalt berichtet von "entsetzlichem" Todeskampf
30.04.2017
Nach der jüngsten Hinrichtung eines Straftäters im US-Bundesstaat Arkansas hat ein Gericht eine Autopsie der Leiche angeordnet. Bundesrichterin Kristine Baker wies in ihrem am Freitagabend verkündeten Urteil zudem die Behörden an, Blut- und Gewebeproben des Hingerichteten aufzubewahren, damit mögliche Regelverstöße untersucht werden können. Die Entscheidung fiel weniger als 24 Stunden nach der Hinrichtung des verurteilten Mörders Kenneth Williams per Giftspritze. mehr »
Türkische Regierung sieht Verantwortung bei syrischer Regierung
06.04.2017
Eine Autopsie von drei Opfern des Luftangriffs in der syrischen Provinz Idlib hat nach Angaben der türkischen Behörden die Bestätigung erbracht, dass Chemiewaffen zum Einsatz kamen. Der türkische Justizminister Bekir Bozdag sagte laut einer Meldung der Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag, die Untersuchung habe zudem ergeben, dass die Chemiewaffen von der syrischen Führung von Machthaber Baschar al-Assad eingesetzt wurden. mehr »
Untersuchung dauerte vier Stunden
22.04.2016
Nach dem Tod von Prince müssen Familie und Fans wohl noch Wochen auf die Ergebnisse der Autopsie warten. Die Untersuchung sei zwar abgeschlossen, das Resultat lasse aber noch auf sich warten. mehr »
Wilde Spekulationen
22.04.2016
Der überraschende Tod von Pop-Ikone Prince wirft weiter Fragen auf. Es kursieren die wildesten Spekulationen im Netz. Angeblich musste der 57-Jährige letzte Woche nicht wegen Grippesymptomen, sondern wegen einer Überdosis ins Krankenhaus. Eine Autopsie soll die genaue Todesursache klären. mehr »
Tod mit 31 Jahren
05.04.2016
Amber Rayne ist im Alter von 31 Jahren gestorben. Was die Porno-Darstellerin getötet hat, ist noch unklar. Eine Autopsie soll Aufschluss geben. mehr »
Todesursache unklar
04.03.2016
Tony Dyson, der Erfinder des bekannten "Star Wars"-Droiden R2-D2, wurde tot in seinem Appartement in Malta aufgefunden. Eine Autopsie soll nun die Todesursache klären. mehr »
Er starb an einer Unterkühlung
10.02.2016
Der Tod von Michael Cavallari gab den Behörden Rätsel auf. Doch nun ist die Todesursache endlich geklärt. Die Autopsie gab Aufschluss. mehr »
Todesursache bei Autopsie ermittelt
04.10.2015
Der Amokschütze, der an einer Hochschule im US-Bundesstaat Oregon neun Menschen tötete, beging nach Angaben der Polizei Suizid. Eine Autopsie habe ergeben, dass die Todesursache Suizid war, sagte der Bezirks-Sheriff John Hanlin vor Journalisten in Roseburg. Zuvor hatte es geheißen, der 26-Jährige sei bei einem Schusswechsel mit der Polizei getötet worden. mehr »
Erste Autopsie-Ergebnisse
28.07.2015
Nach dem Tod von Bobbi Kristina Brown konnte bei einer ersten Autopsie keine offensichtliche Todesursache festgestellt werden. Wichtige Hinweise sollen jetzt Krankenhaus-Akten liefern. mehr »
Anspruchsvolle Untersuchung
27.07.2015
Rund ein halbes Jahr lag Bobbi Kristina Brown im Koma, nun ist die Tochter von Whitney Houston im Alter von 22 Jahren verstorben. Eine Autopsie soll nun Erkenntnisse über die genaue Todesursache liefern. mehr »
Autopsie soll zunächst Vergiftungsvorwürfe überprüfen
27.05.2015
Trotz der Vorwürfe, der Blues-Musiker B.B. King sei möglicherweise durch sein Management vergiftet worden, hat die Polizei von Las Vegas bislang keine Ermittlungen aufgenommen. In einer Mitteilung verwies die Polizei am Dienstag auf eine Autopsie von Kings Leiche, die der Untersuchungsrichter im Bezirk Clark im US-Bundesstaat Nevada angeordnet hatte. "Solange der Untersuchungsrichter des Bezirks Clark nicht zu dem Schluss kommt, dass Herr King nicht eines natürlichen Todes starb, leitet die Polizei von Las Vegas NICHT irgendweine Ermittlung ein", hieß es weiter. mehr »
Reality-TV-Star klagte vor seinem Tod über Bauchschmerzen
29.11.2014
Am Donnerstagmorgen wurde Ryan Knight tot im Haus eines Freundes gefunden. Die Autopsie des 29-jährigen Reality-TV-Stars ergab bisher keine genaueren Ergebnisse. Der toxikologische Bericht liegt allerdings noch nicht vor. mehr »
Resultate der Untersuchung offiziell veröffentlicht
07.11.2014
Offizielle Autopsie-Resultate bestätigen nun, dass Robin Williams sich im August dieses Jahres erhängt hat. Bei seinem Tod hatte der Schauspieler unter anderem Antidepressiva in seinem Blutkreislauf. mehr »
Todesursache kann nicht genau bestimmt werden
20.10.2014
Eigentlich ist seit einigen Tagen klar, woran Entertainerin Joan Rivers starb. Jetzt kommt heraus, dass die Tochter der Toten keine Autopsie bei ihrer Mutter vornehmen lassen wollte. Somit kann keine genaue Todesursache bestimmt werden. Die Verwirrung scheint perfekt. mehr »
Weitere Untersuchungen notwendig
05.09.2014
Die Leiche von Joan Rivers wurde von der Gerichtsmedizin obduziert, lieferte aber keine eindeutigen Ergebnisse für die Todesursache. Weitere Untersuchungen sollen nun für Klarheit sorgen. Außerdem wurde nun bekannt, dass die Beerdigung nicht ganz nach Wunsch von Rivers verlaufen wird... mehr »
Besitzer hatte keine Genehmigung für Schlange
08.08.2013
Die beiden bei einem Python-Angriff getöteten kanadischen Jungen sind erstickt. Dies ist nach Angaben der Polizei das vorläufige Ergebnis einer Autopsie der Leichen der vier und sechs Jahre alten Jungen. Es bestätigt den Verdacht, dass die Schlange die Kinder erwürgt hat. Bis zu einem endgültigen Ergebnis müssten noch weitere Analysen vorgenommen werden, erklärte die Polizei. mehr »
Autopsie: Löschfahrzeug verletzte Mädchen tödlich
20.07.2013
Nach dem Flugzeugunglück in San Francisco wurde tagelang über die Todesursache einer Insassin spekuliert, doch nun steht fest: Die Jugendliche kam tatsächlich erst durch unachtsame Rettungskräfte ums Leben. Der zuständige Gerichtsmediziner Robert Foucrault bestätigte, dass die Jugendliche "lebend" von einem Feuerwehrfahrzeug überrollt und dabei tödlich verletzt worden sei. Die Art der Verletzungen entspreche dem bei einem solchen Unfall üblichen Bild. mehr »
Visser und Lebensgefährte wurden erschlagen
01.06.2013
Die niederländische Volleyballspielerin Ingrid Visser und ihr Lebensgefährte Lodewijk Severein sind laut Gerichtsmedizin erschlagen worden. mehr »
65-Jähriger könnte 1993 ermordet worden sein
24.11.2012
In den sterblichen Überresten des türkischen Ex-Präsidenten Turgut Özal sind offenbar vier verschiedene Gifte entdeckt worden. Bei der im Oktober angeordneten Autopsie seien das Insektizid DDT, das Schwermetall Cadmium sowie die beiden radioaktiven Substanzen Polonium und Americium in der Leiche festgestellt worden, berichtete die englischsprachige Zeitung "Today's Zaman". Özal könne aufgrund der Vergiftung mit diesen Mitteln gestorben sein, heißt es demnach in dem Autopsiebericht, der bald der Justiz übergeben werden solle. mehr »
Auch Schlafmittel in Leichnam gefunden
23.10.2012
Der vor allem für seinen Actionfilm "Top Gun" bekannte britische Regisseur Tony Scott hat laut der Autopsie vor seinem Selbstmord Antidepressiva und Schlafmittel genommen. Die Untersuchung des Leichnams habe zudem ergeben, dass der 68-Jährige nicht an Krebs gelitten habe, teilte ein Sprecher der Gerichtsmedizin im kalifornischen Los Angeles mit. Todesursache seien die nach dem Sprung von einer Brücke erlittenen Verletzungen und Ertrinken. mehr »
Schweizer Institut mit Autopsie beauftragt
24.08.2012
Acht Jahre nach dem Tod des früheren Palästinenserpräsidenten Jassir Arafat werden dessen sterbliche Überreste obduziert. Die Leiche werde auf eine mögliche Polonium-Vergiftung untersucht, erklärte ein Sprecher des Schweizer Instituts für Radiophysik am Universitätsklinikum von Lausanne. Die Schweizer Experten wollen dazu ins Westjordanland reisen, um Proben von den sterblichen Überresten Arafats zu nehmen. mehr »
Weiterer Verdächtiger wollte Auto mieten
22.07.2012
Nach der Autopsie der Leiche des Selbstmordattentäters von Bulgarien gehen die Ärzte davon aus, dass dieser einen Komplizen gehabt haben muss. Der getötete Angreifer könne nicht ein verdächtiger Mann sein, der am Tag vor dem Attentat am Flughafen der Schwarzmeerstadt Burgas ein Auto habe mieten wollen, sagte die bulgarische Medizinerin Galina Milewa im Fernsehen. mehr »
Whitney Houston: Keine Fremdeinwirkung
13.02.2012
Laut Autopsie wurden an Whitney Houstons Körper keine Spuren von "Gewalt" oder "Fremdeinwirkung" gefunden. mehr »
Bericht bescheinigt guten Gesundheitszustand
02.10.2009
Die ersten Befunde der Autopsie des "King of Pop" könnten nicht ohne Konsequenzen für dessen Leibarzt Murray bleiben. mehr »
Sortieren nach
1 2
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau