Aktuelles Thema

Barack Obama

Sortieren nach
1 2 3 ... 146
"Du bist meine beste Freundin"
18.01.2018
Sie sind verliebt wie am ersten Tag: Barack Obama hat seiner Ehefrau Michelle zu ihrem 54. Geburtstag eine ganz besondere Liebeserklärung gemacht. mehr »
Arzt gibt Ergebnis des ersten offiziellen Gesundheitschecks bekannt
16.01.2018
US-Präsident Donald Trump ist gesund und in guter geistiger Verfassung: "Alle Daten weisen darauf hin, dass der Präsident gesund ist und das auch für die Dauer seiner Präsidentschaft bleiben wird", sagte der Militärarzt Ronny Jackson, der Trump am Freitag untersucht hatte, am Dienstag im Weißen Haus in Washington. Zudem gebe es "kein Anzeichen, dass er irgendein kognitives Problem hat", fügte Jackson hinzu. mehr »
US-Konzern profitiert von starker Nachfrage nach Pickups
16.01.2018
General Motors (GM) hat im abgelaufenen Jahr mutmaßlich den größten Gewinn seiner Unternehmensgeschichte erzielt. Diese Erwartung äußerte der US-Konzern am Dienstag während der Automobilmesse in Detroit. Die offiziellen Zahlen für 2017 will das Unternehmen am 6. Februar vorlegen. GM rechnet damit, dass der Gewinn pro Aktie zwischen 6,00 und 6,50 Dollar (4,90 und 5,30 Euro) liegt - dies wäre ein historischer Rekord. mehr »
US-Präsident macht Demokraten für drohendes Scheitern verantwortlich
14.01.2018
US-Präsident Donald Trump räumt dem Schutzprogramm für illegal in die USA gekommene junge Migranten kaum mehr Chancen auf eine Verlängerung ein. Das sogenannte Daca-Dekret (Deferred Action for Childhood Arrivals) sei "wahrscheinlich tot, weil die Demokraten es nicht wirklich wollen", schrieb Trump am Sonntag in einer Serie morgendlicher Twitter-Botschaften. Den Demokraten im US-Kongress warf der republikanische Präsident vor, sie wollten nur "reden und unserem Militär dringend benötigtes Geld wegnehmen". mehr »
Bewerbung für Kandidatur für die Demokraten bei Wahlen im November
13.01.2018
Die frühere Wikileaks-Informantin Chelsea Manning will für die Demokraten für den US-Senat kandidieren. Wie am Samstag aus Bundeswahlunterlagen hervorging, reichte Manning ihre Kandidatur für die Wahl im November ein, um im Senat den Bundesstaat Maryland zu vertreten. Das Dokument, das die Bundeswahlkommission (FEC) auf ihrer Website veröffentlichte, ist auf den 5. Januar datiert und wurde am Donnerstag persönlich eingereicht. mehr »
Gesundheitscheck nach Angaben des Arztes "außerordentlich gut" verlaufen
13.01.2018
US-Präsident Donald Trump ist nach Angaben seines Arztes bei "bester Gesundheit". Das teilte das Weiße Haus am Freitag (Ortszeit) nach dem ersten offiziellen Gesundheitscheck seit dem Amtsantritt des US-Präsidenten vor knapp einem Jahr mit. Die Untersuchung sei "außerordentlich gut" verlaufen, zitierte das Weiße Haus den Arzt Ronny Jackson. Die geistige Verfassung des 71-Jährigen war nicht Teil der Untersuchung. mehr »
US-Präsident droht ultimativ mit Ausstieg aus Atom-Abkommen
12.01.2018
US-Präsident Donald Trump hält vorerst weiter an dem Atom-Abkommen mit dem Iran fest, fordert aber die Europäer ultimativ auf, auf eine Verschärfung der Auflagen gegen Teheran hinzuwirken. Er gebe der Vereinbarung von 2015 damit eine "letzte Chance" erklärte Trump am Freitag in Washington. Dessen "verheerende Lücken" müssten aber beseitigt werden. Sonst würden sich die USA aus dem Abkommen zurückziehen. mehr »
Bei schlechtem Untersuchungsergebnis "wird die Börse nicht glücklich sein"
11.01.2018
Am Vorabend einer ärztlichen Routineuntersuchung hat sich US-Präsident Donald Trump zuversichtlich gezeigt - und zum Scherzen aufgelegt. "Ich denke, es wird sehr gut verlaufen", sagte Trump am Donnerstag, etwas anderes würde ihn überraschen. "Es sollte auch gut verlaufen, sonst wird die Börse nicht glücklich sein", fügte er hinzu. mehr »
Geld für Mauer an Mexikos Grenze - aber keine Einbürgerung sogenannter Dreamers
11.01.2018
Die Republikaner im US-Kongress haben einen Entwurf für ein neues Einwanderungsgesetz vorgelegt, das unter anderem die Finanzierung einer Mauer an der Grenze zu Mexiko sicherstellen soll. Das Gesetz mit dem Namen "Securing America's Future Act" sehe eine bessere Grenzsicherung und die Abschaffung der Green-Card-Verlosung vor, sagte der Vorsitzende des Justizausschusses im Repräsentantenhaus, Bob Goodlatte, am Mittwoch (Ortszeit) vor Journalisten in Washington. mehr »
Vizepräsident Pence führt US-Delegation in Pyeongchang an
10.01.2018
Vizepräsident Mike Pence wird die US-Delegation bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang (09. bis 25. Februar) anführen. mehr »
US-Regierung muss "Dreamers" weiter schützen - Trump attackiert Justiz
10.01.2018
US-Präsident Donald Trump ist mit seiner Einwanderungspolitik erneut von der US-Justiz ausgebremst worden. Ein Gericht in San Francisco erklärte Trumps Entscheidung, ein Schutzprogramm für hunderttausende junge Einwanderer auslaufen zu lassen, für rechtswidrig. Das Weiße Haus bezeichnete den Richterspruch am Mittwoch als "empörend". Trump selbst kritisierte das US-Justizsystem als "kaputt und unfair". mehr »
Auch Kalifornien fordert von US-Regierung Ausnahmeregelung
10.01.2018
Florida wird von der Entscheidung der US-Regierung ausgenommen, fast alle Meeresschutzgebiete für die Öl- und Gasförderung zu öffnen. Nach Gesprächen mit Floridas Gouverneur Rick Scott nehme er den Bundesstaat gänzlich von allen Erwägungen zu neuen Öl- oder Gasplattformen aus, teilte US-Innenminister Ryan Zinke am Dienstag (Ortszeit) nach einem Treffen mit Scott in Floridas Hauptstadt Tallahassee mit. mehr »
New York schreibt Wickeltische in Herrentoiletten vor
10.01.2018
Babys wickeln ist nicht allein die Aufgabe von Frauen - deswegen müssen in New York nun auch alle Herrentoiletten in öffentlichen Gebäuden mit Wickeltischen ausgestattet werden. Bürgermeister Bill de Blasio verkündete am Dienstag (Ortszeit) ein entsprechendes Gesetz, das binnen sechs Monaten umgesetzt werden muss. mehr »
Show startet am 12. Januar
06.01.2018
Ein doppeltes Comeback beschert die neue Show von David Letterman den Zuschauern, denn sein erster Gast-Star ist Ex-US-Präsident Barack Obama. mehr »
Rogers will im Frühling in Rente gehen
06.01.2018
Der Chef des US-Geheimdienstes NSA, Mike Rogers, will in den kommenden Monaten seinen Posten räumen und in Rente gehen. Wie US-Geheimdienstkreise am Freitag bestätigten, kündigte Rogers seinen Rückzug in einem NSA-internen Rundschreiben an. Der 58-Jährige will demnach im Frühling abtreten. Noch in diesem Monat werde US-Präsident Donald Trump einen Nachfolger benennen, hieß es. mehr »
Bundespolizei untersucht Verdacht von Gefälligkeiten im Gegenzug für Spenden
05.01.2018
Die US-Bundespolizei FBI hat Medienberichten zufolge die Stiftung des früheren Präsidenten Bill Clinton ins Visier genommen. Ermittelt wird wegen des Verdachts politischer Gefälligkeiten im Gegenzug für Spenden an die Clinton Foundation, wie am Freitag unter anderem der Nachrichtensender CNN und die Zeitung "New York Times" berichteten. Die Vorwürfe beziehen sich auf den Zeitraum 2009 bis 2013, als Clintons Ehefrau Hillary US-Außenministerin war. mehr »
Entscheidung wegen mangelnder Maßnahmen gegen Taliban
04.01.2018
Wegen des aus Sicht Washingtons unzureichenden Vorgehens gegen islamistische Kämpfer in Pakistan hat die US-Regierung ihre Finanzhilfen für die Sicherheitsbehörden des Landes eingefroren. Die Unterstützung werde ausgesetzt, sagte die Sprecherin des US-Außenministeriums, Heather Nauert, am Donnerstag in Washington. Um welche Summe es dabei geht, sagte sie nicht. mehr »
Entscheidung des Justizministers kurz nach Freigabe der Droge in Kalifornien
04.01.2018
Wenige Tage nach der Legalisierung von Cannabis in Kalifornien als reines Genussmittel hat die US-Regierung den Kampf gegen den Handel mit der Droge erleichtert. Justizminister Jeff Sessions hob am Donnerstag in Washington fünf Anweisungen der Vorgängerregierung unter Barack Obama auf, die sich gegen eine Durchsetzung des allgemeinen Verbots von Cannabis in den USA gerichtet hatten. Damit leite er eine "Rückkehr zur Herrschaft des Rechts" ein, erklärte der Minister. mehr »
Floridas republikanischer Gouverneur warnt vor Folgen für die Umwelt
04.01.2018
Die US-Regierung will das Bohren nach Öl vor den Küsten des Landes deutlich ausweiten - und sorgt damit auch im eigenen politischen Lager für Kritik. Der am Donnerstag vorgestellte Plan sieht vor, Ölbohrungen vor nahezu allen US-Küsten zu erlauben. Der republikanische Gouverneur von Florida, Rick Scott, warnte vor den Auswirkungen auf die Umwelt. Innenminister Ryan Zinke versprach, die Regierung werde sich alle Bedenken anhören. mehr »
US-Präsident droht Islamabad mit Einstellung von Finanzhilfen
02.01.2018
Die pakistanische Regierung hat nach den jüngsten Anschuldigungen von US-Präsident Donald Trump den Botschafter der Vereinigten Staaten einbestellt. Ein Sprecher der Botschaft in Islamabad bestätigte am Dienstag, dass Botschafter David Hale am Montagabend ins pakistanische Außenministerium einbestellt worden sei. Trump hatte Pakistan in seiner ersten Twitter-Botschaft des neuen Jahres ins Visier genommen: Er warf dem Land vor, "Terroristen" Zuflucht zu gewähren und drohte mit einer Einstellung der US-Hilfen. mehr »
Trump wirft Islamabad Unterstützung von "Terroristen" vor
01.01.2018
In seiner ersten Twitter-Botschaft des neuen Jahres hat US-Präsident Donald Trump Pakistan ins Visier genommen: Er warf dem Land am Montag vor, "Terroristen" Zuflucht zu gewähren und drohte, US-Hilfen für Islamabad einzustellen. "Die Vereinigten Staaten haben Pakistan törichterweise mehr als 33 Milliarden Dollar an Hilfen im Laufe der vergangenen 15 Jahre gegeben", schrieb der Präsident. mehr »
Von Camila Cabello bis U2
01.01.2018
Pünktlich zum Jahreswechsel hat Barack Obama wieder einmal eine Liste mit seinen Lieblingsliedern des Jahres veröffentlicht. Es ist eine bunte Mischung. mehr »
Trump lässt Auflagen für die Industrie verringern
30.12.2017
US-Präsident Donald Trump will Auflagen für die Ölindustrie streichen, die unter seinem Vorgänger Barack Obama 2010 nach der Katastrophe um die Plattform "Deepwater Horizon" erlassen wurden. Die für die Öl- und Gasförderung auf See zuständige Aufsichtsbehörde BSEE legte am Freitag entsprechende Vorschläge vor. Demnach sollen die Anforderungen an Sicherheit und Umweltschutz bei Ölbohrungen im Meer gelockert werden. mehr »
Hillary Clinton ist am meisten bewunderte Frau
27.12.2017
Der frühere US-Präsident Barack Obama ist einer Umfrage zufolge der Mann, den die US-Bürger am meisten bewundern. Laut der am Mittwoch veröffentlichten Umfrage des Instituts Gallup gaben 17 Prozent der Bürger an, den im Januar aus dem Amt geschiedenen Obama am meisten zu bewundern. Sein Nachfolger, der aktuelle Präsident Donald Trump, landete mit 14 Prozent auf Platz zwei. mehr »
Nach dem Weihnachtsfest
27.12.2017
Nach dem gemeinsamen Weihnachtsfest plauderte Prinz Harry über das Zusammentreffen seiner Verlobten mit seiner Familie. Meghan Markle scheint sich in der königlichen Familie wohlzufühlen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 146