Aktuelles Thema

Benjamin Netanjahu

Sortieren nach
1 2
Reaktion auf Raketenbeschuss
17.10.2018
Die angespannte Lage zwischen Israel und dem Gazastreifen heizt sich erneut auf: Nach Raketenbeschuss aus dem Küstengebiet fliegt Israels Luftwaffe mehrere Angriffe auf "Terrorziele". Ein Mensch stirbt. mehr »
Kanzlerin in Jerusalem
04.10.2018
Zum ersten Mal seit fast drei Jahren treffen sich die Regierungen Israels und Deutschlands wieder zu Konsultationen. Bei den Themen Iran und Palästinenser sind sich Merkel und Netanjahu weiter uneins. Sorgen bereitet der zunehmende Antisemitismus in Deutschland. mehr »
Vor Regierungskonsultationen
03.10.2018
Im vergangenen Jahr hatte Kanzlerin Merkel die Konsultationen mit der israelischen Regierung aus Verärgerung über deren Siedlungspolitik verschoben. Nun geht es offensichtlich wieder besser mit dem Meinungsaustausch. mehr »
Vorwürfe von Netanjahu
28.09.2018
Israels Ministerpräsident Netanjahu beschuldigt den Iran, ein "geheimes Atom-Lagerhaus" zu unterhalten. Teheran widerspricht vehement. mehr »
Abbas zweifelt an USA
27.09.2018
Trump, Netanjahu, Abbas - fast zeitgleich sind die drei wichtigsten Player für den Frieden zwischen Israelis und Palästinenser dieser Tage in New York unterwegs. Über eine Zwei-Staaten-Lösung wird dabei immer wieder gesprochen. Konkrete Zusagen gibt es wie zuvor nicht. mehr »
Abschuss von Militärmaschine
18.09.2018
Im syrischen Bürgerkrieg mischen viele Kräfte mit. Israel greift dort regelmäßig Ziele an - Syriens Raketenabwehr schießt zurück. Diesmal wird eine russische Aufklärungsmaschine Opfer eines fatalen Fehlers. mehr »
Palästinenser erzürnt
10.09.2018
Donald Trump will die Palästinenser mit Druck an den Verhandlungstisch zurückbringen. Seine Regierung schließt nun die diplomatische Vertretung der PLO in Washington. Die Organisation kritisiert das scharf. mehr »
Der "ultimative Deal"
09.09.2018
Der US-Präsident spricht vor den Vereinten Nationen. Wird er den angekündigten Plan für eine Einigung zwischen Israelis und Palästinensern präsentieren? 25 Jahre nach dem Beginn der Oslo-Verträge gibt es immer noch kein Palästina - und keinen Frieden. mehr »
Diplomatische Krise
05.09.2018
Nur dreieinhalb Monate nach dem Umzug der Botschaft nach Jerusalem verlegt Paraguay seine diplomatische Vertretung in Israel überraschend wieder zurück nach Tel Aviv. mehr »
Bundesregierung gibt mehr Geld
01.09.2018
Die UN unterstützen mehr als fünf Millionen Palästinenser unter anderem mit Nahrungsmitteln und Schulen. Nun streichen die USA ihre Finanzhilfe. Die zuständige Organisation UNRWA sei "hoffnungslos fehlerbehaftet". mehr »
144 Dollar je Aktie
20.08.2018
Die großen Getränkemultis tun sich schwer: Kalorienreiche Softdrinks wie Cola und Limo sind out - gesündere Alternativen müssen her. Der US-Branchenriese Pepsi will deshalb die Firma Sodastream aus Israel schlucken, deren Sprudelgeräte auch in Deutschland beliebt sind. mehr »
Friedensnobelpreisträger
18.08.2018
Er galt als moralisches Gewissen der Welt, wurde Friedensnobelpreisträger - und musste dennoch einen Misserfolg als Vermittler hinnehmen. Nun ist Kofi Annan gestorben. Die Welt trauert - doch einer schweigt. mehr »
«Schwarzer September» 1972
14.08.2018
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat den britischen Oppositionschef Jeremy Corbyn für ein Gedenken an die palästinensischen Terroristen des Münchner Olympia-Attentats kritisiert. mehr »
Drei Todesopfer
09.08.2018
Die Gewalt im Nahen Osten eskaliert erneut und gefährdet Gespräche über eine langfristige Waffenruhe zwischen Israel und Gaza. Nach drei Toten in Gaza verkünden militante Palästinenser ein Ende der aktuellen Welle der Gewalt. mehr »
Rede von Präsident Ruhani
06.08.2018
Die Wirtschaft im Iran liegt am Boden, viele Menschen gehen auf die Straße. Nun macht US-Präsident Trump zusätzlichen Druck: Ab Dienstag gelten wieder US-Sanktionen, die die EU nicht verhindern konnte. Irans Präsident Ruhani spricht von einem "psychologischen Krieg". mehr »
Gegen «Nationalitätsgesetz»
04.08.2018
Das "Nationalitätsgesetz" bekräftigt Israels Status als jüdischen Nationalstaat. Doch was ist mit Bürgern anderer Glaubensrichtungen? Die Drusen rufen zum Protest - und Zehntausende kommen. mehr »
Entscheidung liegt bei Assad
04.08.2018
Der Iran spricht offen von einem möglichen Abzug aus Syrien - falls dessen Staatschef Assad dies wünscht. Ist Teheran wirklich davon überzeugt, dass seine Unterstützung für das syrische Regime nicht mehr nötig ist, oder führt auch der wachsende internationale Druck zu solchen Überlegungen? mehr »
Eskalation über dem Golan
24.07.2018
Israel beobachtet heftige Kämpfe im Süden des Nachbarlands Syrien mit großer Sorge. Der jüdische Staat will ein Vorrücken pro-iranischer Kräfte bis an die Grenzlinie auf dem Golan um jeden Preis verhindern. Jetzt kam es zu einem schwerwiegenden Zwischenfall. mehr »
Treffen in Berlin
24.07.2018
Kanzlerin Merkel will endlich Frieden im Nahen Osten - und sucht das Gespräch mit Moskau. Ohne Friedensprozess können nämlich die Millionen Flüchtlinge nicht zurückkehren. mehr »
Türkischer Staatspräsident
24.07.2018
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat Israel als den "zionistischsten, faschistischsten und rassistischsten Staat der Welt" bezeichnet. mehr »
Sorge wegen Iran
23.07.2018
Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu trifft an diesem Montag überraschend eine ranghohe russische Delegation zu Gesprächen über die aktuelle Lage in Syrien. mehr »
Deutschland nimmt Familien auf
22.07.2018
Die syrische Hilfsorganisation Weißhelme hat im Bürgerkrieg mehr als 100.000 Menschen gerettet, jetzt waren ihre Mitarbeiter selbst auf Hilfe angewiesen. Auch Deutschland will nun Flüchtlinge aufnehmen. mehr »
Nahost-Konflikt
21.07.2018
Erstmals seit Beginn der Gaza-Proteste wird ein israelischer Soldat getötet. Israels Luftwaffe bombardiert daraufhin massiv im Gazastreifen, die Hamas erklärt eine Feuerpause. Doch kurz darauf knallt es erneut. mehr »
Konflikt eskaliert
20.07.2018
Israel und die Hamas stehen an der Schwelle eines neuen Kriegs: Nach tödlichen Schüssen auf einen Soldaten an der Gaza-Grenze bombardiert die israelische Luftwaffe Ziele im gesamten Gazastreifen. mehr »
Neue Verordnung
19.07.2018
Die Kontroverse um das israelische "Nationalitätsgesetz" tobt schon seit Jahren. Jetzt wird eine abgeschwächte Version verabschiedet. Die arabische Minderheit spricht dennoch vom "Tod der Demokratie". mehr »
Sortieren nach
1 2
Anzeige
Anzeige