Aktuelles Thema

Bundeswehr

Sortieren nach
1 2 3 ... 12
Außenminister-Konferenz
21.09.2020
Die EU erhöht den Druck auf Länder, die sich in den Libyen-Konflikt einmischen. Jetzt gibt es erste Sanktionen. Weitere könnten nach Entdeckungen von Marinesoldaten der Bundeswehr bald folgen. mehr »
Blick ins All
21.09.2020
Es klingt nach Star Wars, doch tatsächlich hat die Sicherheit im Weltraum für Wirtschaft, Staat und Gesellschaft enorme Bedeutung gewonnen. Weltraummüll oder gezielte Angriffe auf Satelliten sind die Stichworte. Deutschland will sich besser vorbereiten. mehr »
Landesparteitag in Thüringen
19.09.2020
Sollte sich die Linke eine Regierungsbeteiligung im Bund offenhalten? Ja, sagen die scheidende Vorsitzende und ihre mögliche Nachfolgerin auf einem Thüringer Landesparteitag. Dort ging es viel um Bundespolitik. mehr »
Systematische Diskriminierung
17.09.2020
"Dann brach die Hölle los", schildert ein Offizier die Tage, als 1981 seine Homosexualität bekannt wurde. Kramp-Karrenbauer will für eine Vielzahl von Fällen zügig staatliche Wiedergutmachung. Eine Studie der Bundeswehr bilanziert die Diskriminierung früherer Jahrzehnte. mehr »
Thüringer Waffenschmiede
14.09.2020
Die Bundeswehr will nach dem Wirbel um die Treffgenauigkeit des Sturmgewehrs G36 eine neue Standardwaffe. Das Auswahlverfahren lief über mehrere Jahre: Die Entscheidung ist bitter für den bisherigen Lieferanten Heckler & Koch. mehr »
Analyse bestätigt
14.09.2020
Die Genesung des vergifteten Kremlkritikers Nawalny schreitet voran. Er kann sein Bett zweitweise verlassen und nun selbst bestimmen, welche Informationen über ihn nach außen gelangen. mehr »
Kreis Harburg
12.09.2020
Waffenfund bei einem Mann mit mutmaßlich rechter Gesinnung, die Polizei hält sich mit Informationen zurück. Doch den Zahlen nach reicht der Vorrat, um zwei Hundertschaften zu bewaffnen. mehr »
Verhandlungen mit den Taliban
12.09.2020
Der Afghanistankonflikt gilt als tödlichster weltweit. Jahrelang lehnten die aufständischen Taliban Verhandlungen mit der vom Westen unterstützten Regierung ab. Nun wird erstmals über Frieden verhandelt. Die Atmosphäre am ersten Tag ist positiv. mehr »
"heute-show"-Rückkehr: Oliver Welke verhöhnt Linkspartei als "Putin-Troll-Armee"
12.09.2020
"Kack 2020!" Mit diesen Worten von Oliver Welke kehrte die heute-show (ZDF) aus der Sommerpause zurück. Kacke, das mag für die Corona-geschüttelte Welt gelten, für die Show galt es nicht. Nawalny-Giftanschlag, Sauerei ums Schweinewohl, Versagen im Wirecard-Skandal - Welke & Team starteten furios. mehr »
Vergifteter Kremlgegner
11.09.2020
Moskau verlangt Informationen von Berlin zur Vergiftung des Oppositionellen Nawalny. Deutschland sagt, Russland habe alle notwendigen Angaben für eigene Ermittlungen. Die Antwort aus dem Kreml kommt prompt. mehr »
"Feldwebelin"
11.09.2020
"Oberstleutnantin" klingt ungewohnt, "Frau Bootsmann" für das ungeübte Ohr aber auch. Die Debatte um weibliche Dienstgrade im Militär kommt - allerdings nicht auf vehementes Drängen der Frauen. mehr »
Fregatte "Hamburg"
10.09.2020
Deutsche Soldaten gehen am frühen Morgen vor der libyschen Küste an Bord eines Tankschiffs. Der heikle Kontrolleinsatz im Rahmen der EU-Operation Irini lohnt sich. mehr »
Bewachung in Berlin verstärkt
10.09.2020
Vor drei Wochen fiel der Kremlkritiker Nawalny ins Koma. Inzwischen ist er wieder bei Bewusstsein, doch der Fall hat international hohe Wellen geschlagen - und bringt Russland in Bedrängnis. Auch die Kritik aus den USA wird lauter. mehr »
VW Iltis (1978-1988): Kennen Sie den noch?
10.09.2020
Die meisten werden ihn noch vom Wehrdienst, andere haben sich später ausgemusterte Exemplare günstig geholt. Der VW Iltis diente zwischen Ende der 1970er-Jahre bis in die späten 1990er-Jahre als deutsche Antwort auf den Jeep bei der Bundeswehr. Bildershow: Der VW Iltis >> mehr »
Volkswagen schützt weitere E-Marken
10.09.2020
Nachdem Volkswagen bereits Ende Juni 2020 den Namen "e-Samba" als möglichen Seriennamen für den VW ID. Buzz hat schützen lassen, wurden nun weitere Baureihennamen mit dem Präfix "e" eingetragen. Darunter taucht auch ein eher umstrittenes Modell auf. mehr »
"Unkonstruktives" Verhalten
09.09.2020
Ungewöhnlich scharf tritt Berlin im Fall Nawalny auf. Doch auch Russland schießt zurück. Für Außenminister Lawrow ist das Verhalten aus Berlin "absolut inakzeptabel". Der deutsche Botschafter wird zum Gespräch gebeten. mehr »
Weniger Soldaten
09.09.2020
Im Irak soll der Druck auf die Terrormiliz IS aufrechterhalten werden. Allerdings wird Deutschland weniger Soldaten einsetzen können. Wegen der Corona-Pandemie ist es um den Einsatz der Bundeswehr sowieso ruhiger geworden. mehr »
Russland erwartet Belege
08.09.2020
Der Ton der Bundesregierung ist scharf geworden gegenüber Russland. Erklärungen zur Vergiftung des Oppositionellen Nawalny werden verlangt. Die Wortwahl in Moskau ist nicht freundlicher. Und die Diskussion um die Pipeline Nord Stream 2 hält an. mehr »
Fall Nawalny
08.09.2020
Die Vergiftung des Kremlkritikers Nawalny führt immer mehr zur Frage: Hat die sowieso schon umstrittene Ostseepipeline Nord Stream 2 noch eine Zukunft? Der Bundeswirtschaftsminister plädiert dafür, sich eine Grundsatzfrage zu stellen. mehr »
Diskussion über Nord Stream 2
07.09.2020
Sein Zustand verbessert sich und er ist wieder ansprechbar: Berliner Ärzte haben den Kremlkritiker Alexej Nawalny aus dem künstlichen Koma geholt. Sein Fall hat inzwischen hohe Wellen geschlagen. mehr »
Waffenkonzern
07.09.2020
Die Geschichte des Waffenkonzerns Heckler & Koch beginnt 1949, als drei Ingenieure die Firma gründen. Was taten sie eigentlich davor, also zu Kriegszeiten? Recherchen einer Zeitung bringen Fürchterliches zu Tage. mehr »
Kritik an Gaspipeline
06.09.2020
Außenminister Maas macht Druck auf Russland, zur Aufklärung der Vergiftung des russischen Oppositionellen Alexej Nawalny beizutragen. Deswegen wird auch ein Baustopp der deutsch-russischen Gaspipeline Nord Stream 2 diskutiert. Es gibt jedoch auch warnende Stimmen. mehr »
"Noch keine Beweise gesehen"
05.09.2020
Während Deutschland und die EU schon seit Tagen Antworten im Fall Nawalny einfordern, hielten sich die USA bislang eher zurück. Präsident Trump bleibt auch weiter vage. Bei dem Pipeline-Projekt Nord Stream 2 macht er hingegen eine klare Ansage. mehr »
"Bestehende Kapazität" reicht
05.09.2020
In Deutschland wird nach der Vergiftung des russischen Oppositionellen Nawalny heftig über die Zukunft von Nordstream 2 diskutiert. Eine Frage lautet: Braucht Deutschland das Gas, das durch die Ostsee-Pipeline kommen soll? mehr »
"Klare Antwort erforderlich"
05.09.2020
Die Bundesregierung betrachtet es als zweifelsfrei belegt, dass der russische Oppositionelle Alexej Nawalny mit dem Nervengift Nowitschok vergiftet wurde. Bei der Suche nach Konsequenzen gegenüber Moskau rückt nun ein seit langem umstrittenes Projekt wieder in den Fokus. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 12