Aktuelles Thema

CDU

Sortieren nach
Petition legt Bundestagserver lahm
06.05.2009
Schon 34.000 Unterschriften für Petition gegen Internetzensur mehr »
GM-Krise: US-Regierung prüft Staatsbeteiligung an GM
14.04.2009
Die US-Regierung erwägt den Einstieg des Staates beim krisengeschüttelten Opel-Mutterkonzern General Motors (GM). Die Beteiligung könne im Tausch für einen Teil der bisherigen staatlichen Milliardenkredite an GM erfolgen. mehr »
US-Staatshilfe: GM und Chrysler können mit weiteren Krediten rechnen
26.03.2009
Die beiden ums Überleben kämpfenden US-Autobauer General Motors (GM) und Chrysler können einem Zeitungsbericht zufolge mit weiteren Staatshilfen in Milliardenhöhe rechnen. mehr »
CDU-Politiker als Heroin-Kurier
02.03.2009
CDU-Mitglied wegen Schmuggels und Verkaufs von Heroin verhaftet. mehr »
Promille-Grenze: Drogenbeauftragte will 0,3-Promille-Grenze
02.01.2009
Die Bundes-Drogenbeauftragte Sabine Bätzing möchte die Alkohol-Grenze im Straßenverkehr senken. "Es ist im Abstimmungsprozess, auf 0,3 Promille zu gehen", sagte die SPD-Politikerin der dpa. mehr »
Fahranfänger: Politiker will totale Überwachung
31.12.2008
Totale Überwachung von Standort und Geschwindigkeit - das ist die Forderung des CDU Verkehrsexperten im Bundestag Dirk Fischer. Er wünscht sich ein "elektronisches Fahrtenbuch", das alle Bewegungen des Fahranfängers aufzeichnet. So sollen Unfälle verhindert werden. mehr »
Angriff auf Darwin
23.12.2008
Die wörtliche Auslegung der alttestamentarischen Schöpfungsgeschichte findet immer mehr Anhänger. mehr »
MB-Museum: Eröffnung ohne Merkel
08.12.2008
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat ihre Teilnahme am Festakt zu Eröffnung des neuen Mercedes-Benz Museums am Freitag (19.5.) abgesagt. mehr »
Mercedes-Museum: Virtueller Gratis-Rundgang
08.12.2008
Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am 19. Mai das neue Mercedes-Benz- Museum in Stuttgart eröffnet, erwartet Museumschef Max-Gerrit von Pein jährlich etwa 750.000 Besucher - und die müssen künftig für ihren Besuch bezahlen. mehr »
Porsche löst nach Höhenflug der VW-Aktie Optionen auf
06.12.2008
Porsche hat auf den extremen Höhenflug der VW-Aktie reagiert und am Mittwoch (28.10.) einige Optionen auf Papiere von Europas größtem Autobauer verkauft. Damit sollten weitere Kursturbulenzen vermieden werden, teilte der Sportwagenhersteller mit. mehr »
Merkel: Krisentreffen mit Opel geplant
05.12.2008
Angela Merkel macht die Hilfe für Opel zur Chefsache: Die Bundeskanzlerin will sich am Montag (17.11.)  mit der Führung des Autobauers treffen. Angesichts der Krise bei der Konzernmutter GM soll es in dem Gespräch auch um die geforderten Bürgschaften in Höhe von rund einer Milliarde Euro gehen. mehr »
A73: Thüringer Waldautobahn wieder freigegeben
04.12.2008
Knapp zwei Jahrzehnte nach dem Fall des "Eisernen Vorhangs" ist nun auch das letzte Nadelöhr auf der Thüringer-Wald-Autobahn beseitigt. mehr »
Staatshilfe: Merkel trifft Opel
04.12.2008
Nach der Bitte des Autobauers Opel um staatliche Bürgschaften in Milliardenhöhe beginnen am Montag (17.11.) die Krisen-Treffen in Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) spricht am Nachmittag mit der Opel-Spitze. mehr »
CDU-Politiker bezahlte seine Bordellbesuche mit der Partei-Kreditkarte
04.12.2008
Sich als CDU-Politiker im Bordell zu vergnügen ist an sich nicht verwerflich. Dabei seine Frau zu betrügen und das ganze mit der Kreditkarte der Partei zu bezahlen ist dagegen skandalös. mehr »
Kfz-Steuerplan vorerst gekippt
03.12.2008
Update ++ Die Pläne der Bundesregierung für einen Erlass der Kfz-Steuer beim Neuwagenkauf sind vorerst vom Tisch. Die SPD-Fraktion im Bundestag trägt die vor erst einer Woche vom Bundeskabinett beschlossene Steuerbefreiung in der geplanten Form nicht mit. mehr »
Mercedes: CO2-Ziel ist machbar
02.12.2008
Der Autobauer Daimler sieht einem Zeitungsbericht zufolge gute Chancen, die von Deutschland und Frankreich geforderten Grenzwerte für den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2) bei der Mercedes-Benz-Flotte einhalten zu können. mehr »
Opel-Hilfe: Diskussion geht weiter
02.12.2008
Nach dem Opel-Krisentreffen im Kanzleramt geht die Diskussion über eine mögliche Milliarden-Bürgschaft für den Autobauer weiter. Weitere Experten forderten eine Abspaltung Opels vom schwer angeschlagenen Mutterkonzern General Motors (GM). mehr »
Hockenheimring hofft auf US-Investor
01.12.2008
Im Kampf um die Zukunft des Formel-1-Rennens auf dem Hockenheimring über 2010 hinaus können die Betreiber der Strecke auf eine Finanzspritze aus den USA hoffen. mehr »
EU will VW-Gesetz endgültig kippen
01.12.2008
Im jahrelangen Streit um das VW-Gesetz bleiben die Fronten verhärtet. Die EU-Kommission startet nach einem "Spiegel"-Bericht vermutlich in der nächsten Woche einen weiteren Anlauf, das umstrittene Gesetz zu kippen. mehr »
Wulff: Seite an Seite mit Arbeitnehmern
01.12.2008
Niedersachsens Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) hat sich nach dem Eklat im VW-Aufsichtsrat an die Seite der Arbeitnehmer gestellt. Ihr Anliegen, Geschäftsbeziehungen zwischen Audi und Porsche zu überprüfen, sei berechtigt, sagte Wulff am Montag (15.9.) in Hannover. mehr »
Merkel steht hinter VW-Gesetz
28.11.2008
Trotz massiven Drucks der EU-Kommission hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) während einer Betriebsversammlung des Wolfsburger Autobauers erneut für das VW-Gesetz stark gemacht. "Die Bundesregierung steht zu VW", sagte Merkel vor rund 18.000 Zuhörern am Dienstag (23.9.). mehr »
VW-Gesetz: Streit im Bundesrat
28.11.2008
Im Streit um die Neufassung des VW-Gesetzes haben sich Niedersachsen, Baden-Württemberg und die Bundesregierung im Bundesrat einen Schlagabtausch geliefert. mehr »
VW-Gesetz: Bundesrat stimmt zu
28.11.2008
Mit der Zustimmung des Bundesrats zum neuen VW-Gesetz geht Deutschland endgültig auf Konfrontationskurs zur EU-Kommission. mehr »
VW: Großaktionäre streiten vor Gericht
28.11.2008
Im Machtpoker bei Volkswagen streiten die beiden Großaktionäre Porsche und das Land Niedersachsen jetzt vor Gericht um die Kontrolle bei dem Autobauer. Der Prozess begann am Donnerstag (6.11.) vor dem Landgericht in Hannover. Eine Entscheidung der Richter soll am 27. November verkündet werden. mehr »
Steinbrück gegen Rückkehr zur alten Pendlerpauschale
27.11.2008
Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) hat einer Wiedereinführung der alten Pendlerpauschale erneut eine klare Absage erteilt. Mit der Rückkehr zur steuerlichen Absetzbarkeit der Fahrtkosten müssten "wir sehr viel Geld ausgeben, das uns zum Beispiel für Hochschulen und Bildung fehlen würde", sagte er der "Frankfurter Rundschau". mehr »
Sortieren nach