Aktuelles Thema

Deutschland

Sortieren nach
1 2 3 ... 757
Weiterhin Einschränkungen - Sechs Tote durch Wintersturm "Friederike"
19.01.2018
Nach der bundesweiten Einstellung des Fernverkehrs wegen des Wintersturms "Friederike" will die Bahn ihre Züge am Freitag wieder auf die Strecke schicken. Es sei aber weiterhin mit Einschränkungen zu rechnen, da insbesondere in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen noch wichtige Strecken gesperrt seien, teilte die Bahn mit. Im Süden Deutschlands sollen die Züge hingegen bereits ab dem Morgen wieder weitgehend normal verkehren. mehr »
Bahn stellt Fernverkehr ein - Umgestürzte Lastwagen blockieren Autobahnen
18.01.2018
Wintersturm "Friederike" ist am Donnerstag mit großer Wucht über Deutschland gefegt und hat dabei mindestens vier Menschen in den Tod gerissen. Die Deutsche Bahn stellte den Fernverkehr am Nachmittag bundesweit komplett ein. Die Feuerwehren fuhren hunderte Einsätze wegen umgestürzter Bäume, abgedeckter Dächer und herumfliegender Straßenschilder. Während der Wind im Westen Deutschlands am Abend abflaute, blieb die Lage im Osten kritisch. mehr »
Juso-Chef Kühnert rechnet mit Erfolg der Gegner von Koalitionsverhandlungen
18.01.2018
Vor ihrem Sonderparteitag ist die SPD in der Frage von Koalitionsverhandlungen mit der Union tief gespalten: Die Gegner einer Neuauflage der großen Koalition machten am Donnerstag deutlich, ihren Widerstand unabhängig vom Ausgang des Parteitagsvotums fortzuführen. SPD-Chef Martin Schulz setzt derweil auf die Unterstützung der Gewerkschaften. mehr »
Altmaier: Risiken durch Kryptowährung mindern
18.01.2018
Deutschland und Frankreich wollen den G20-Staaten im März einen gemeinsamen Vorschlag zur Regulierung von Bitcoins unterbreiten. Es gehe darum, die "Risiken zu mindern", sagte der geschäftsführende Bundesfinanzminister Peter Altmaier (CDU) am Donnerstag in Paris nach einem Treffen mit dem französischen Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire. Le Maire fügte hinzu, beide Länder seien "beunruhigt" über die sogenannte Kryptowährung. mehr »
Maßnahme dürfte gesamten restlichen Tag andauern
18.01.2018
Wegen des Sturmtiefs "Friederike" hat die Deutsche Bahn den Fernverkehr bundesweit vollständig eingestellt. Fernverkehrszüge bleiben in den Abfahrtsbahnhöfen stehen oder werden in Bahnhöfen unterwegs gestoppt, wie eine Sprecherin des Konzerns am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP sagte. Der Stopp dürfte den gesamten restlichen Tag andauern. Auch für den morgigen Freitag kündigte der Konzern bereits deutliche Einschränkungen im Zugverkehr an. mehr »
Furcht vor Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland
18.01.2018
Angesichts eines mögliches Ausbruchs der Afrikanischen Schweinepest in Deutschland will Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) die Schweinepestverordnung verschärfen. Die Überarbeitung werde in Kürze vorgelegt und ziele unter anderem auf die Bejagung von Wildschweinen und "Desinfektionsmaßnahmen in größerem Rahmen", sagte er am Donnerstag vor einer Sonder-Agrarministerkonferenz in Berlin. Der WWF kritisierte den "Ruf nach Jagd als Allheilmittel" als "puren Aktionismus". mehr »
Durchwachsener Sommer verdirbt vielen Deutschen den Biergartenbesuch
18.01.2018
Der verregnete Sommer hat Deutschlands Brauern im vergangenen Jahr einen Strich durch die Rechnung gemacht. Insgesamt wurden 2017 rund 94 Millionen Hektoliter abgesetzt, wie der Deutsche Brauer-Bund (DBB) am Donnerstag mitteilte. Das waren zwei Millionen Hektoliter weniger als ein Jahr zuvor. mehr »
Industrie: Aktuelle Anstrengungen reichen nicht
18.01.2018
Die Einhaltung der deutschen Klimaschutzziele für 2050 ist auch ohne Wohlstandseinbußen möglich. Das ist die Kernerkenntnis einer Studie, die der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) am Donnerstag in Berlin vorstellte. Um 80 Prozent weniger Treibhausgase bis zum Jahr 2050 gegenüber dem Jahr 1990 auszustoßen, müsste die Volkswirtschaft demnach rund 1,5 Billionen Euro investieren. mehr »
Auschuss soll auch mögliche Einflussnahme der Industrie unter die Lupe nehmen
18.01.2018
Im Europaparlament soll ein Sonderausschuss die Hintergründe der neuerlichen Zulassung des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat untersuchen. Dies beschlossen am Donnerstag in Straßburg Parlamentspräsident Antonio Tajani und die Vorsitzenden der acht Fraktionen. mehr »
Flughafen Schiphol in Amsterdam streicht vorübergehend alle Flüge
18.01.2018
Höchste Alarmstufe und Verkehrschaos in den Niederlanden wegen Orkantief "Friederike": Der internationale Flughafen Schiphol in Amsterdam hat wegen des Sturms am Donnerstag vorübergehend alle Flüge gestrichen. Das teilte der Airport beim Kurzmitteilungsdienst Twitter mit, kurz nachdem der niederländische Wetterdienst KNMI die höchste Alarmstufe ausgegeben hatte. Auch auf Gleisen und Straßen ging nichts mehr. mehr »
Schäuble würdigt CDU-Politiker als "verdienten Repräsentanten" Deutschlands
18.01.2018
Der verstorbene ehemalige Bundestagspräsident Philipp Jenninger (CDU) ist mit einem Trauerstaatsakt gewürdigt worden. An der Zeremonie im Plenarsaal des Bundestags in Berlin nahmen am Donnerstag unter anderem Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) teil. Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) würdigte Jenninger als "verdienten Repräsentanten" Deutschlands. Der CDU-Politiker war zu Jahresbeginn im Alter von 85 Jahren gestorben. mehr »
Teilnehmende Händler können Fleisch ab April kennzeichnen
18.01.2018
Die Brancheninitiative Tierwohl führt im April ein Siegel für Geflügelprodukte ein. Damit können Lebensmitteleinzelhändler unverarbeitetes Geflügelfleisch kennzeichnen, wie die Initiative am Donnerstag in Berlin erklärte. Insgesamt würden etwa 1900 Betriebe mit jährlich rund 492 Millionen Hähnchen und Puten die von der Initiative geforderten Maßnahmen umsetzen, sagte Geschäftsführer Alexander Hinrichs im Vorfeld der Grünen Woche. mehr »
Verkehrsexperte Kühn kritisiert falsche Marktanreize durch Kraftstoffbesteuerung
18.01.2018
Die Grünen wollen die Subventionen für Diesel schrittweise abschaffen. Ein Antrag der Grünen-Bundestagsfraktion, der AFP am Donnerstag vorlag, sieht einen "schrittweisen Abbau der Energiesteuervergünstigung von Dieselkraftstoff" zunächst bei Pkw vor. Gleichzeitig solle die derzeit höhere Kraftfahrzeugsteuer für Dieselfahrer angepasst werden. mehr »
Teilweise Unfälle "im Minutentakt" - Feuerwehr und Streudienste in Bereitschaft
18.01.2018
Schneefall und überfrierende Nässe haben auf den Straßen in Deutschland zu Problemen geführt. Von Niedersachsen über Rheinland-Pfalz bis nach Baden-Württemberg und Thüringen meldete die Polizei am Donnerstag Unfälle mit rutschenden und schleudernden Autos. Vielfach blieb es bei Blechschäden, aber es gab mitunter auch Schwerverletzte. mehr »
Nostalgie: In diesen Supermärkten können Sie nicht mehr einkaufen
18.01.2018
Bis Ende 2018 wird es keine Sky-Supermarkt-Filialen mehr geben. Das gleiche Schicksal teilen mehrere beliebte Supermarktketten von einst. In unserer Bildershow zeigen wir Ihnen, in welchen Supermärkten Sie früher Ihre Einkäufe gemacht haben. mehr »
Sturmtief zieht von Westen nach Osten über das Land
18.01.2018
Die ersten Ausläufer des Sturmtiefs "Friederike" haben am Donnerstagmorgen den Westen Deutschlands erreicht. In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz wurden bereits Windgeschwindigkeiten von 60 bis 80 Stundenkilometern gemessen, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdiensts (DWD) sagte. Im Laufe des Tages werden Geschwindigkeiten von bis zu 115 Kilometern pro Stunde erwartet. Im Bergland kann es noch stürmischer werden. Für weite Teile Deutschlands liegen deshalb Unwetterwarnungen vor. mehr »
Bundestag wählt neues Kontrollgremium für Geheimdienste
18.01.2018
Der Bundestag wählt heute (ab 13.00 Uhr) das neue Parlamentarische Kontrollgremium zur Überwachung der Geheimdienste. Das neunköpfige Gremium ist für den Bundesnachrichtendienst, den Bundesverfassungsschutz und den Militärischen Abschirmdienst (MAD) zuständig. Neuer Vorsitzender soll der CDU-Politiker Armin Schuster werden. Mit Spannung wird erwartet, ob der AfD-Kandidat für das Gremium, Roman Reusch, die erforderliche Mehrheit bekommt. mehr »
USA verlangen Auslieferung des in Frankreich inhaftierten Islamisten Ganczarski
18.01.2018
Die US-Justiz hat gegen den in Frankreich inhaftierten deutschen Dschihadisten Christian Ganczarski Anklage erhoben. Die Staatsanwaltschaft in New York warf dem 51-Jährigen am Mittwoch unter anderem Verschwörung zum Mord sowie die Unterstützung des Terrornetzwerks Al-Kaida vor. Ganczarski sei an der Planung von Anschlägen auf US-Bürger beteiligt gewesen. mehr »
Ministerium will auf Grüner Woche Programm präsentieren
17.01.2018
Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will in fünf Jahren nur noch nachhaltigen Kakao verarbeiten lassen. "Wir nehmen es noch viel zu oft hin, dass unser Kaffee oder unser Kakao für einen Tagelohn von 50 Cent in Westafrika geerntet wird", erklärte Müller am Mittwoch im Vorfeld der Grünen Woche. Das Bundesentwicklungsministerium will auf der Messe ein Programm für nachhaltig produzierten Kakao vorstellen. mehr »
Deutschland droht wegen Grenzwertüberschreitungen Klage vor EuGH
17.01.2018
Im Streit um überhöhte Stickoxidwerte in deutschen Städten hat die EU-Kommission Gesprächsbereitschaft signalisiert. Das Bundesumweltministerium in Berlin bestätigte am Mittwoch eine Einladung an Ministerin Barbara Hendricks (SPD) zu einem Stickoxid-Gipfel in Brüssel am 30. Januar. Wegen andauernder Grenzwertüberschreitungen läuft ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland, es droht eine Klage vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). mehr »
Unabhängigkeitserklärung vor einem Jahr in Berliner Archiv gefunden
17.01.2018
Deutschland hat Litauen die lange verloren geglaubte Unabhängigkeitserklärung des baltischen Landes als Leihgabe überreicht. Bei einer Zeremonie in der litauischen Hauptstadt Vilnius am Mittwoch nahm Präsidentin Dalia Grybauskaite das 100 Jahre alte Dokument entgegen. Die sogenannte Geburtsurkunde Litauens soll für fünf Jahre im Land verbleiben, wie ein bilaterales Abkommen der beiden Länder vorsieht. mehr »
Innenminister de Maizière verteidigt Streikverbot für Beamte
17.01.2018
Das seit Jahrzehnten geltende Streikverbot für Beamte in Deutschland steht auf dem Prüfstand. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe verhandelte am Mittwoch darüber, ob beamtete Lehrer streiken dürfen. Dem Verfahren wird auch eine grundsätzliche Bedeutung für das gesamte Berufsbeamtentum zugesprochen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verteidigte vor dem Verfassungsgericht das Streikverbot für Beamte. mehr »
Parlament will schärfere Vorschriften für Energieeffizienz und Biosprit
17.01.2018
Das Europaparlament hat das von der EU-Kommission vorgeschlagene Energiesparpaket grundsätzlich gebilligt, aber erhebliche Nachbesserungen gefordert. Zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens verlangt die EU-Volksvertretung ehrgeizigere Vorgaben für die Energieeffizienz und die Nutzung von erneuerbarer Energie. Im Gegensatz zur Brüsseler Kommission verlangt das Parlament außerdem, dass die Zielvorgaben für jedes einzelne Mitgliedsland verbindlich sind. Die Vorlage geht nun an den Rat der 28 EU-Staaten. mehr »
Bestes Jahr für Autoindustrie in Europa seit einem Jahrzehnt
17.01.2018
Der deutsche Autobauer Volkswagen und die Französisch-Japanische Herstellerallianz aus Renault, Nissan und Mitsubishi ringen um den Titel als weltweit größter Autobauer. Die VW-Gruppe verkaufte vergangenes Jahr weltweit 10,74 Millionen Fahrzeuge, wie sie am Mittwoch mitteilte. Bei den reinen Autoverkäufen erklärte sich aber Renault-Chef Carlos Ghosn zum Spitzenreiter. mehr »
Czaputowicz bei Antrittsbesuch in Berlin von Gabriel empfangen
17.01.2018
Der neue polnische Außenminister Jacek Czaputowicz hält die Frage der Kriegsreparationen derzeit nicht für ein "Hindernis" in den deutsch-polnischen Beziehungen. Die Diskussion über die Forderung Polens nach Entschädigungszahlungen solle auf "Expertenbasis" geführt werden, sagte Czaputowicz am Mittwoch nach einem Treffen mit Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) in Berlin. Gabriel entgegnete, aus Sicht der Bundesregierung gebe es "keinen Anlass", über Reparationszahlungen zu reden. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 757
Länderlexikon
Hauptstadt:
Bevölkerung:
Lebenserwartung:
Fläche:
Staatsform:
Währung:
Telefon-Vorwahl:
Internet-Domain:
KFZ-Kennzeichen:
Zeitzone:
Bildquelle: Wikimedia Commons
Mehr zum Thema: |