Aktuelles Thema

Donald Trump

Donald John Trump (* 14. Juni 1946 in New York City, USA) ist ein amerikanischer Unternehmer und Politiker.

Trumps Großvater, der gelernte Friseur Friedrich Trump, wanderte 1885 von Kallstadt (Pfalz) in die USA aus, wo er während des Goldrauschs in Alaska und mit dem Betrieb von Restaurants bescheidenen Reichtum erlangte. Später erwarb er Immobilien in New York, wodurch sich sein Vermögen beträchtlich mehrte. Nach seinem Tod übernahmen seine Frau Elisabeth und der gemeinsame Sohn John die Immobilienprojekte, die später im Unternehmen "The Trump Organization" aufgingen. 1971 übernahm Donald Trump die Führung der Trump Organization von seinem Vater. Er weitete die Geschäfte auf die Unterhaltungsbranche aus und baute so laut unabhängigen Schätzungen ein Milliardenvermögen auf. Mit Fernsehsendungen wie "The Apprentice" wurde er zu einer der bekanntesten Personen in den Vereinigten Staaten.

Im Jahr 2016 bewarb er sich erfolgreich gegen die ehemalige Außenministerin Hillary Clinton um das Amt des US-Präsidenten. Am 20. Januar 2017 wurde Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten vereidigt.

Sortieren nach
1 2 3 ... 202
Trump schießt erneut gegen NFL: Kein Gehalt bei Hymnenprotest
21.07.2018
US-Präsident Donald Trump hat sich via Twitter erneut in die Debatte um die Hymnenproteste in der US-Profiliga NFL eingemischt. mehr »
Sommer-Pressekonferenz
20.07.2018
Die Kanzlerin macht demnächst ein paar Tage Urlaub. Doch bevor sich die vom Streit mit Seehofer gezeichnete Regierungschefin eine Auszeit gönnt, gibt sie noch einmal den Anti-Trump: Gegen Abschottung, hohe Zölle und schroffe Töne. mehr »
Verantwortung für Europa
20.07.2018
Kanzlerin Merkel musste sich von US-Präsident Trump in den vergangenen Wochen einiges anhören. Sie nimmt's nicht persönlich und steht zur Partnerschaft mit den USA. Trotzdem hält sie eine Reaktion auf Trumps Außenpolitik für zwingend notwendig. mehr »
Chance zur Wiedergutmachung
20.07.2018
Ex-Präsident Obama war ein Einfaltspinsel, und nur er, Donald Trump, kann zum schlimmsten Alptraum von Kremlchef Putin werden. Drei Tage musste Trump nach dem Helsinki-Gipfel Schadensbegrenzung betreiben. Jetzt läuft er wieder zu alter Höchstform auf. mehr »
Börse in Frankfurt
20.07.2018
Der jüngste Rundumschlag von Donald Trump hat den Dax am Freitag deutlich ins Minus gedrückt. Der US-Präsident heizte den Handelskonflikt weiter an: Er bekräftigte seine Bereitschaft, künftig auf alle Waren aus China Zölle zu erheben. Außerdem warf er den Chinesen und der EU Währungsmanipulation vor. mehr »
Im Überblick
20.07.2018
Nach ihrer traditionellen Sommerpressekonferenz am Freitag hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sich in den Urlaub verabschiedet. Danach wartet gleich wieder ein umfangreiches Programm auf sie - voran die umstrittene Neuausrichtung der Flüchtlingspolitik in Deutschland und der EU. mehr »
Wirtschaft verunsichert
20.07.2018
Im internaionalen Handelskonflikt versuchen Brüssel, Berlin und Peking US-Präsident Trump zu beschwichtigen und ihn von neuen Zöllen abzubringen. Doch er denkt nicht an Deeskalation. mehr »
Industrie ist alarmiert
20.07.2018
Es wäre ein erhebliches Problem für die exportstarke deutsche Autobranche, sollte die US-Regierung tatsächlich hohe Zölle auf eingeführte Fahrzeuge verhängen. Die Industrie ist alarmiert. Können die EU-Partner stark genug dagegenhalten? mehr »
Nato, Großbritannien, Putin
19.07.2018
Früher war es einfach: Europa ist der Freund der USA, der Widersacher sitzt in Moskau. Für US-Präsident Trump, das haben die vergangenen Tage gezeigt, gilt das so nicht mehr. mehr »
Laut Weißem Haus
19.07.2018
Selbstzweifel kennt US-Präsident Trump keine. Seit Tagen irritiert er mit Klarstellungen und Dementis zu dem hoch umstrittenen Treffen mit Kremlchef Putin. Nun will Trump Putin sogar nach Washington einladen. mehr »
Nach Trump-Drohung
19.07.2018
Verhängen die USA im Handelsstreit mit der EU hohe Sonderzölle auf Autos? Diese Frage sorgt seit Monaten für Nervosität - vor allem Deutschland bangt wegen der großen wirtschaftlichen Bedeutung seiner Autoindustrie. Nun machen sich die Europäer für den Ernstfall bereit. mehr »
Wegen Anhebung der Leitzinsen
19.07.2018
Der US-Präsident sagt mitunter Dinge, die er besser für sich behalten sollte. Diesmal rüffelt er die unabhängige Notenbank Fed, weil diese die Leitzinsen erhöht hat. Seine Sprecherin muss es wieder richten. mehr »
Besuch auf Milchviehbetrieb
19.07.2018
Kuhstall auf dem Land statt weltpolitisches Parkett. Kanzlerin Merkel löst bei Bürgern Versprechen aus dem Wahlkampf ein - und versucht, die nervenzehrenden Streitereien der vergangenen Monate etwas abzustreifen. mehr »
NFL-Spielergewerkschaft legt Beschwerde gegen neue Hymnenregel ein
19.07.2018
Die Footballer aus der US-Profiliga NFL wollen die neue Hymnenregel nicht hinnehmen. Die Spielergewerkschaft NFLPA hat Beschwerde eingelegt. mehr »
Nach Treffen mit Putin
18.07.2018
Gewinne, entschuldige dich nie und teile härter aus als du einsteckst: Diese Lebensmaxime bekam US-Präsident Trump in Jugendjahren eingeimpft. Jetzt musste er einen Rückzieher machen, einen kleinen wenigstens. mehr »
Juncker besucht Trump
18.07.2018
Die neuen US-Zölle zeigen die befürchteten Nebenwirkungen. In der EU gibt es erste Anzeichen für eine "Stahlschwemme" aus Ländern wie China. Nun wird mit Schutzzöllen gegengesteuert. Doch in der Autobranche gibt es Frust. mehr »
Sequel zu Villeneuves Tour de Force
18.07.2018
Wi­der Er­war­ten ist "Sicario 2" trotz der Abgänge von Denis Villeneuve hinter und Emily Blunt vor der Kamera ein würdiger Nachfolger geworden. An einer Sache fehlt es dem Thriller aber dennoch. mehr »
Nach heftiger Kritik
17.07.2018
Nach seinen Aussagen beim Gipfel mit Kremlchef Putin schlägt US-Präsident Trump in der Heimat eine Welle der Empörung entgegen. Trump verteidigt das Treffen erst - dann rudert er doch zurück: Er habe das genaue Gegenteil gemeint. mehr »
Republikaner sind empört
17.07.2018
US-Präsident Trump sieht sich zu einer Schadensbegrenzung gezwungen. Die Kritik an seinen Äußerungen beim Gipfel in Helsinki fiel zu verheerend aus. Aber Trump wäre nicht Trump, wenn er nicht wieder einen vermeintlich gesichtswahrenden Ausweg suchen würde. mehr »
Rede in Johannesburg
17.07.2018
Rassismus sei nach wie vor ein großes Problem auf der Welt, sagt Barack Obama bei einem seiner selten gewordenen öffentlichen Auftritte. In Südafrika kann er sich auch einen Seitenhieb auf US-Präsident Trump nicht verkneifen. mehr »
Analyse
17.07.2018
Deutschland ein Gefangener Russlands. Die EU ein Feind. Die Nato keine Selbstverständlichkeit mehr. Aber mit Putin in eine "strahlendere Zukunft". Diese Bilanz der Europareise Trumps klingt wie Fake News. Ist sie aber nicht. mehr »
Nach Gipfel in Helsinki
17.07.2018
"Schockierend" und "beschämend": Der Gipfel von Helsinki und das Gebaren von Donald Trump wird in vielen westlichen Medien scharf kritisiert. In Russland ist von "vorsichtigem Optimismus" die Rede. mehr »
Abbau von Handelshemmnissen
17.07.2018
Während US-Präsident Donald Trump auf Protektionismus setzt, schmieden Europa und Japan einen der größten Handelsdeals aller Zeiten: Mit dem Freihandelsabkommen wollen sie ihre wirtschaftlichen Beziehungen weiter vertiefen. Doch nicht jeder ist glücklich damit. mehr »
"Gab es kein Autogramm?"
17.07.2018
Donald Trumps Pressekonferenz mit Putin sei "peinlich" gewesen, erklärte Arnold Schwarzenegger auf Instagram. Der US-Präsident habe sich benommen wie ein "kleiner Fanboy". mehr »
Eine Annäherung - sonst nichts
17.07.2018
Die zwei mächtigsten Männer der Welt suchen den Neuanfang. Doch ihr Gipfel in Helsinki bringt nicht viel Greifbares. Ein finsterer Verdacht überschattet alle anderen Fragen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 202
Anzeige
Anzeige