Aktuelles Thema

Energiewende

Sortieren nach
1 2 3
Kohleausstieg
01.12.2020
Kohleausstieg, Teil 2: Nach den Regelungen für die Braunkohle stehen jetzt erste Entschädigungen für Steinkohlekraftwerke fest. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ist zufrieden. Es gibt aber auch Kritik an dem Verfahren. mehr »
Energiewende
19.11.2020
Das Meer ist Urlaubsziel, Arbeitsplatz für Fischer, Lebensraum für Tiere. Aber es könnte auch riesige Mengen Strom liefern. Wie bringt man alles unter einen Hut? Die EU-Kommission macht einen Vorschlag. mehr »
Gut 13 Milliarden Euro
18.11.2020
Trotz Pandemie und nahendem Brexit-Finale richtet der britische Premier Boris Johnson den Blick in die fernere Zukunft. Milliardeninvestitionen sollen das Land grüner und umweltfreundlicher machen. Besonders auf die Auto-Industrie kommt einiges zu. mehr »
Deutliche Umschlagsrückgänge
09.11.2020
Die Corona-Krise macht auch vor den deutschen Seehafenbetrieben nicht halt. Deren Zentralverband will nun zur Bewältigung der Folgen auch die Politik in die Pflicht nehmen. Bürokratie und Wettbewerbsnachteile müssten beseitigt werden. mehr »
Internationale Energieagentur
02.11.2020
Die Corona-Krise hat auch Auswirkungen für die Energiewirtschaft. Langfristige Klimaziele sollten nicht aus den Augen verloren werden, warnen Experten. mehr »
Direktes Aufeinandertreffen
23.10.2020
Das chaotische erste TV-Duell von Donald Trump und Joe Biden verhieß wenig Gutes für das zweite und letzte vor der Wahl. Doch diesmal ging es anders zu: Die Kandidaten schafften es, gesittet zu debattieren - harte Angriffe inklusive. mehr »
Studie
22.10.2020
Von der Heizung über das Auto und Flugzeug bis zur Stahlfabrik: Wenn Deutschland schon in drei Jahrzehnten klimaneutral sein soll, muss all das ohne Kohle, Öl und Erdgas auskommen. Es gebe das Ziel, aber keinen Fahrplan, kritisieren Experten - und erarbeiten selbst einen. mehr »
Ausbau droht zu stocken
19.10.2020
Eigentlich soll die Offshore-Windenergie in der Ostsee deutlich ausgebaut werden. Ein Netzbetreiber warnt nun aber, dass das Ziel nicht erreicht werden könnte. mehr »
Kritik an EEG-Novelle
12.10.2020
Die Förderung des Ökostroms kostet jedes Jahr Milliarden. Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes hat auch zum Ziel, Förderkosten zu verringern. Die Solarbranche aber läuft Sturm gegen die Reform mehr »
Umweltschützer wollen mehr
23.09.2020
Die Energiewende bleibt eine Großbaustelle. Mit viel Verspätung hat die Bundesregierung Schritte für mehr Wind- und Sonnenstrom beschlossen. Nicht alle Minister sind zufrieden - von Umweltverbänden und Abgeordneten ganz zu schweigen. Nun tickt die Uhr. mehr »
Chancen für Deutschland
22.09.2020
Ob Elektroauto oder Energiewende: Stromspeicher werden immer wichtiger. Asien hat dabei technologisch die Nase vorne, wie eine aktuelle Studie zeigt. Doch anstehende Brüche bieten Deutschland und Europa eine Chance. mehr »
Heizungsbauer Viessmann
21.09.2020
Die EU will die Energiewende vor allem mit Wasserstoff schaffen. Unter anderem sollen Stahlproduktion und Schwerverkehr klimafreundlicher gestaltet werden. Der Heizungsbauer Viessmann schlägt zunächst eine nahe liegende Nutzung vor. mehr »
Soziale Risiken im Blick
17.09.2020
Mehr Ergeiz, mehr Tempo: Die EU-Kommission will mit ihrem neuen Klimaziel für 2030 die Energiewende noch schneller vorantreiben. Und sie sagt: Aufpassen, dass Arme nicht darunter leiden. mehr »
"Vorrangige Herausforderung"
11.09.2020
Ein Jahr vor der Bundestagswahl hisst Peter Altmaier über dem Wirtschaftsministerium die grüne Fahne. Klimaschutz müsse als "vorrangige Herausforderung" begriffen werden. Die Reaktionen sind verhalten. mehr »
Besuch in Schleswig-Holstein
24.08.2020
Vorzeichen für eine schwarz-grüne Bundesregierung? NRW-Ministerpräsident Laschet - für den CDU-Vorsitz und als Kanzlerkandidat im Gespräch - gibt sich bei einem Besuch in Schleswig-Holstein als engagierter Verfechter der Energiewende. mehr »
Kritische Infrastrukturen
29.07.2020
Im Ringen um die künftige Nutzung der Funkfrequenzen im 450-Megahertz-Bereich will die Bundesnetzagentur die Betreiber von Versorgungsnetzen berücksichtigen. Das sieht ein am Mittwoch veröffentlichter Entwurf für die Ausschreibung der Funkfrequenzen vor. mehr »
Im Zuge der Energiewende
29.07.2020
Über neue Stromautobahnen soll der Windstrom vom Norden in den Süden gelangen. Der Bau der Leitungen kommt schrittweise voran. Doch es gibt viele Proteste. Die Bundesnetzagentur warnt vor "Sonderwünschen". mehr »
Gestiegener Beitrag
26.07.2020
Die Windenergie aus Nord- und Ostsee ist ein wichtiger Baustein bei der Energiewende. Der Beitrag der Offshore-Windparks ist in den ersten Monaten dieses Jahres weiter gestiegen. mehr »
Nach sechs Jahren
21.07.2020
Nach einem satten Gewinn 2019 und einem guten Jahresstart 2020 kosten größere Abschreibungen auch in Hamburg die Schweden die positive Halbjahresbilanz. Unabhängig davon kündigt Konzernchef Magnus Hall an, den Energieriesen zu verlassen. mehr »
Branche will schnelle Gesetze
17.07.2020
Um Kohle- und Atomkraftwerke zu ersetzen, sollen deutlich mehr Windräder in Deutschland gebaut werden. Doch die Branche klagt über Hindernisse - von Bürokratie bis zu Bürgerprotesten. Das spiegelt sich auch in den Ausbau-Zahlen fürs erste Halbjahr wider. mehr »
Grüner Hoffnungsschimmer
13.07.2020
Mehr Klimaschutz erfordert weniger CO2 aus der Industrie. Der Umbau ist für energieintensive Branchen wie die Stahlproduktion aber eine echte Herausforderung. Kommt jetzt die entscheidende Hilfe aus der Politik? mehr »
Zehn Millionen Tonnen bis 2030
08.07.2020
Bis 2050 sollen in der Europäischen Union Wirtschaft und Gesellschaft so umgebaut sein, dass keine zusätzlichen Treibhausgase mehr in die Atmosphäre gelangen. Wasserstoff soll der Energiewende Schub geben. mehr »
Preisvergleich
05.07.2020
Wie hoch die Stromrechnung ausfällt, hängt auch davon ab, wo man wohnt. Wer auf dem Land zu Hause ist, muss in der Regel mehr zahlen als Städter. Es gibt aber auch Ausnahmen. mehr »
Die Wahrheit über die Brennstoffzelle
30.06.2020
Die Bundesregierung will Wasserstoff zu einer weiteren Säule der Energiewende machen, auch im Verkehr. Und investiert neun Milliarden Euro. Aber zum Wasserstoffantrieb gibt es noch mehr Unklarheiten und Vorurteile als zum Elektroauto. Was stimmt und was nicht. mehr »
Langfristige Maßnahmen
24.06.2020
Um die Folgen der Pandemie abzufedern, pumpt der Staat viele Milliarden in die deutsche Wirtschaft. Längerfristig braucht es aber mehr, sagt Industrieminister Altmaier. Und was genau? mehr »
Sortieren nach
1 2 3