Aktuelles Thema

Erderwärmung

Sortieren nach
1 1
CO2-Bepreisung
17.12.2018
Der Weltklimagipfel in Polen ist Geschichte - doch das Klima damit noch nicht gerettet. Die Zweifel, dass die Erderwärmung noch gestoppt werden kann, werden eher größer. Es werden neue Forderungen laut. mehr »
UN-Klimakonferenz in Kattowitz
16.12.2018
Das gefeierte Pariser Klimaabkommen war nur der Anfang. Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. Jetzt gibt es eine Gebrauchsanweisung für den Klimaschutz. Nicht alle sind begeistert. mehr »
Umsetzung von Pariser Abkommen
15.12.2018
Das gefeierte Pariser Klimaabkommen war nur der Anfang. Die zähen Verhandlungen auf der UN-Klimakonferenz zeigen, wie mühsam der Kampf gegen die Erderwärmung bleibt. Doch schließlich fällt der Hammer: Jetzt gibt es eine Gebrauchsanweisung für den Klimaschutz. mehr »
Verheerende Naturkatastrophen
24.11.2018
Die USA bekommen die Auswirkungen des Klimawandels schon heute schmerzhaft zu spüren - durch verheerende Naturkatastrophen. Experten mehrerer Bundesbehörden beschreiben nun detailliert, was dem Land in Zukunft droht. Wird das den Präsidenten zum Umdenken bringen? mehr »
Fragen und Antworten
08.10.2018
Wenn es um Klimaschutz geht, ist oft vom Zwei-Grad-Ziel die Rede - noch mehr soll sich die Erde auf keinen Fall aufheizen. Forscher machen nun deutlich: Eine stärkere Begrenzung ist möglich und lohnt sich. Aber dafür muss sich sehr viel ändern. mehr »
Extremwetter durch Klimawandel
01.10.2018
Die Unterschiede zwischen 1,5 Grad und 2 Grad Erderwärmung sind enorm - betonen Klimaforscher. Bei 2 Grad könnte es beispielsweise schon keine Korallen mehr geben. In einen Sonderbericht will der Weltklimarat zeigen, wie die Erwärmung bei 1,5-Grad zu stoppen ist. mehr »
Klimaziele bis 2030
04.09.2018
Die Erderwärmung soll gestoppt werden - so ist es im Pariser Weltklimapakt festgeschrieben. Dafür muss sich auch der Autoverkehr drastisch ändern. Die Frage ist nun: Wie schnell? mehr »
Folgen der Erderwärmung
08.08.2018
Unter dem Eindruck des Extremsommers prangert Grünen-Chefin Annalena Baerbock an, dass die deutsche Politik jahrelang zu wenig Ehrgeiz im Kampf gegen den Klimawandel gezeigt habe. mehr »
Geoengineering ist keine Lösung für den Klimawandel
08.12.2013
Jena (Deutschland) – Was zunächst einfach klingt, hätte gravierend negative Folgen: Um den Treibhauseffekt in der Luft einzudämmen, erwägen manche Klimapolitiker, die Erde etwa mit gigantischen Spiegeln im All oder großen Mengen an zusätzlichen Schwebteilchen in der Atmosphäre vom Sonnenlicht abzuschirmen. Doch, die Erde künstlich zu kühlen, würde den Klimawandel nicht rückgängig machen. Zu dieser Schlussfolgerung kommen Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Biogeochemie und stellen fest, dass sich auf diese Weise zwar bestenfalls die Oberflächentemperatur der Erde senken ließe, gleichzeitig würde sich aber der globale Wasserkreislauf drastische verändern. mehr »
Erderwärmung
24.11.2009
Forscher zeigen, dass der Klimawandel in den letzten Jahren fast völlig ausgeblieben ist. mehr »
Verrückte Klimastudie
19.02.2008
von Andreas Lampe Einer britischen Studie zufolge erhöht die stattfindende Erderwärmung die Lebenserwartung der Briten. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige