Aktuelles Thema

Europäisches Parlament

Sortieren nach
1 2 3 4
Angeschlagene Airline
29.05.2020
Weil sie das Lufthansa-Hilfspaket nicht einfach durchwinkt, muss sich die EU-Kommission heftige Vorwürfe aus der deutschen Politik gefallen lassen. Doch die zuständige Vizepräsidentin Margrethe Vestager scheint an ein Einlenken nicht zu denken. mehr »
China bleibt hart
28.05.2020
Kritiker fürchten das Ende der Autonomie. Nach den Demonstrationen in Hongkong zieht Chinas kommunistische Führung die Zügel enger. Viele Hongkonger sehen ihre Freiheiten in Gefahr - folgen jetzt Sanktionen? mehr »
Kosten von 750 Milliarden Euro
28.05.2020
In Brüssel sind sich viele einig, dass die dramatische Wirtschaftskrise einer starken gemeinsamen Antwort bedarf. Aber das sehen längst nicht alle so. mehr »
Merkel erwartet Hürden
27.05.2020
Nicht kleckern, sondern klotzen: EU-Kommissionschefin von der Leyen will mit einem Riesenprogramm gegen die Rezession ankämpfen. Sie bekommt viel Zuspruch - aber auch heftigen Gegenwind. mehr »
"Die sparsamen Vier"
23.05.2020
Zuschüsse oder Kredite? Diese Frage steht bei der Ausgestaltung eines EU-Wiederaufbauplans für die Wirtschaft inzwischen im Mittelpunkt. Österreich, Dänemark, Schweden und die Niederlande haben nun mit einem Gegenentwurf auf die Ideen von Merkel und Macron reagiert. mehr »
Trotz Karlsruher Urteils
19.05.2020
Deutschlands Verfassungsrichter setzen der EZB bei Anleihenkäufen Grenzen. Doch wie soll das Urteil umgesetzt werden? Die Notenbank selbst betont ihre Verpflichtungen als europäische Institution. mehr »
Wirtschaft in der Corona-Krise
18.05.2020
Die Corona-Krise verändert vieles - sogar deutsche Vorbehalte gegen eine gemeinsame Verschuldung der EU-Staaten. Gemeinsam mit Frankreichs Präsident Macron präsentiert Merkel Vorschläge, die vor Monaten noch undenkbar gewesen wären. Doch es gibt bereits Gegenwind. mehr »
Grünes Licht
15.05.2020
Europäische Debatten sind oft zäh und langsam - doch diesmal ging es verhältnismäßig schnell: Die ersten europäischen Krisenhilfen sind startklar. mehr »
Nur in Gesundheitskrise
14.05.2020
Die EU verfolgt bei der Entwicklung von sogenannten Tracing-Apps einen gemeinsamen Ansatz. Apps, die dabei helfen, Corona-Infektionsketten nachzuverfolgen, sollten aber zeitlich begrenzt zum Einsatz kommen. mehr »
Sommerurlaub 2020
11.05.2020
Ist der Sommerurlaub noch zu retten? In dieser Woche will die EU-Kommission Leitlinien für die schwer getroffene Tourismusbranche vorlegen. Schon jetzt laufen europaweit etliche Bemühungen. mehr »
Zustimmung von Regierungschef
10.05.2020
Erstmals hat sich das deutsche Verfassungsgericht gegen den Europäischen Gerichtshof gestellt - und damit in Brüssel ein Beben ausgelöst. Die Kommissionschefin prüft ein Verfahren wegen Vertragsverletzung. Lob kommt unterdessen aus Polen. mehr »
Vertragsverletzung?
09.05.2020
Erstmals hat sich das Bundesverfassungsgericht gegen den Europäischen Gerichtshof gestellt - und damit in Brüssel ein Beben ausgelöst. Die deutsche Kommissionschefin ist in einer Zwickmühle. Aber ihre Ansage ist erstaunlich deutlich. mehr »
Konflikt um Kontrollen
09.05.2020
Seit fast zwei Monaten wird auch an deutschen Grenzen wieder kontrolliert. Ob das im Kampf gegen das Coronavirus hilft, ist umstritten. Nächste Woche will Seehofer entscheiden, wie es weitergeht. Vielen ist das zu spät. mehr »
Streit um europäische Schulden
17.04.2020
Wie finanziert man die gigantischen Investitionen zur Erholung der Wirtschaft nach der Corona-Krise? Die Debatte über gemeinsame europäische Schulden geht in eine neue Runde. Nächste Woche sollen die EU-Staats- und Regierungschefs ein Signal geben. mehr »
Wohltäter und Reizfigur: TV-Doku erzählt die Wahrheit über George Soros
17.04.2020
Angeblich plant er die Destabilisierung der Welt, um eine neue globale Ordnung zu installieren. In diese Richtung zielen einige Verschwörungstheoretiker. Ihnen gilt George Soros als "meistgehasster Milliardär". Ein Dokumentarfilm versucht nun eine Annäherung an die weltbekannte Reizfigur. mehr »
Entschuldigung von der Leyens
16.04.2020
Zu Beginn der Corona-Krise lief in der EU einiges schief. Das EU-Parlament pocht nun vor allem darauf, dass alle Mitgliedsstaaten an einem Strang ziehen. mehr »
Fokus auf Ungarn und Polen
16.04.2020
Rettungsschirme werden in der Corona-Krise gerade zuhauf aufgespannt. Die FDP fügt nun die Forderung nach einem "Schutzschirm für den Rechtsstaat" in Europa hinzu. Denn den Rechtsstaat sehen Liberale vor allem in zwei EU-Mitgliedsstaaten massiv gefährdet. mehr »
Wegen Notstandsgesetz
12.04.2020
Das Vorgehen von Viktor Orban in der Corona-Krise hat europaweit Besorgnis ausgelöst. Manche sehen die Demokratie in Gefahr. EU-Kommissionschefin von der Leyen will die Entwicklung beobachten - und hält sich Schritte offen. Andere wollen mehr sehen. mehr »
Diskussion um Corona-Bonds
01.04.2020
Wie können die in der Corona-Krise am stärksten gebeutelten Länder schnell Geld bekommen? Italien ruft nach Corona-Bonds - auch in Teilen der deutschen Koalition kommt das an. Der Kompromissvorschlag ist ein anderer. mehr »
"Zerstörung des Rechtsstaats"
31.03.2020
Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban kann künftig per Dekret regieren. Das Parlament gab ihm wegen der Corona-Krise die nötigen Vollmachten. Aus Brüssel kommt deutlicher Gegenwind. mehr »
Enttäuschung und Kritik
27.03.2020
Zwei Wochen geben sich die EU-Staaten für ihre entscheidende Antwort auf die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise. Das kommt im Europaparlament gar nicht gut an. mehr »
EU-Videogipfel
26.03.2020
Mühsam hatten Diplomaten der 27 EU-Staaten ein Modell vorbereitet, wie man wegen der Pandemie in Not geratene Staaten stützen könnte. Doch Italien fordert mehr. Am Ende gelingt gerade noch ein Kompromiss. mehr »
Coronavirus-Krise
23.03.2020
Höchstens 3,0 Prozent Haushaltsdefizit und 60 Prozent Staatsverschuldung: Die Corona-Krise wirft auch die Regeln des europäischen Stabilitäts- und Wachstumspakts über den Haufen. Und schon werden weitere Kriseninstrumente angedacht. mehr »
"Whatever it takes"
19.03.2020
Die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise sind gewaltig. Nur eine Woche nach der regulären EZB-Sitzung legen Europas Währungshüter nach. Die Notenbank steckt hunderte Milliarden in Anleihen - vorerst. mehr »
"Kennen wir uns?": "Wer wird Millionär?"-Kandidat düpiert Günther Jauch mit peinlichem Jugendfoto
16.03.2020
"Kennen wir uns?", fragte Günther Jauch. Ja, aber nur flüchtig. Doch der Kandidat hatte vor langer Zeit im entscheidenden Moment ein Jugendfoto des heutigen "Wer wird Millionär?"-Moderators geschossen. Ebenfalls kurios: Der Kandidat saß für seine Hühner auf dem Ratestuhl! Und ein Telefonjoker warnte vor dem Zocken.. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4