Aktuelles Thema

Exhumierung

Sortieren nach
1 1
Lügen-Vorwurf an Ex-Pfleger
03.01.2019
Ein notorischer Lügner ohne Mitgefühl und Empathie, der wehrlose Patienten ermordete: Härter hätte das persönliche Urteil des Chefermittlers über den angeklagten Ex-Pfleger Högel kaum ausfallen können. mehr »
Prozess beginnt am 30. Oktober
20.10.2018
In der wohl größten Mordserie in der deutschen Nachkriegsgeschichte kommen immer noch Opfer hinzu. Der bereits verurteilte Ex-Pfleger Niels Högel erwähnt bei einer Befragung plötzlich einen zusätzlichen Fall, der bisher gar nicht angeklagt ist. mehr »
Debatten um Mausoleum
24.08.2018
Seit über 40 Jahren liegen die Gebeine des faschistischen Diktators Franco in einem riesigen Mausoleum nordöstlich von Madrid begraben. Die Anlage gilt bis heute als Pilgerstätte für Anhänger des Diktators und Rechtsextreme. Spaniens Regierung will die Gebeine jetzt umbetten. mehr »
Zum Spottpreis
25.05.2018
Wer kann schon von sich behaupten, eine eigene Insel zu besitzen? Seit 2010 steht ein kroatisches Eiland zum Spottpreis zum Verkauf und doch will es niemand. Der Grund: Seine dunkle Vergangenheit! mehr »
Vier Pötte für den Mustang
26.04.2018
Mit vier Zylindern ist der Ford Mustang natürlich domestizierter als sein V8-Artgenosse, aber auch längst nicht so furchtbar stilbrüchig, wie alle meinen. Test des 317 PS starken Fastback. mehr »
Verstorbener Bundespräsident
31.03.2018
Hat Walter Scheel ein Kind von dem niemand wusste? Ein 73-jähriger Mann behauptet nun, der uneheliche Sohn des 2016 verstorbenen Bundespräsidenten zu sein. mehr »
Gruseln in der Stadt der Liebe: Die Katakomben von Paris
04.10.2017
Eine Reise in die Unterwelt von Paris ist eine Reise ins Reich der Toten. In dem früheren Steinbruch, einem Labyrinth aus Stollen, liegen Millionen von Leichen. Eine makabre Touristenattraktion! mehr »
Das unheimliche Labyrinth
11.09.2017
"Halt! Hier beginnt das Reich der Toten!" Diese Inschrift ist am Eingang der Katakomben von Paris zu lesen. Das klingt nicht sehr einladend, zieht aber Jahr für Jahr Tausende Touristen ins Reich der Toten. Was ist es, das die Leute an diesem Ort so fasziniert? Ein Schatz? Ja, vielleicht... mehr »
28 Jahre nach seinem Tod
27.06.2017
Dieser Fall ist kurios. Der Maler Salvador Dalí ist seit 28 Jahren tot. Nun sollen seine sterblichen Überreste für einen Vaterschaftstest ausgegraben werden. Diese traurige Geschichte steckt dahinter. mehr »
Familie sucht Garrinchas sterbliche Überreste
31.05.2017
Die sterblichen Überreste der brasilianischen Fußball-Legende Garrincha sind möglicherweise verschwunden. mehr »
DNA-Test: Zweite Vaterschaft Fangios offenbar belegt
04.02.2016
Rund 20 Jahre nach dem Tod von Juan Manuel Fangio sieht ein weiterer Argentinier seine direkte Abstammung von der Rennfahrerlegende als erwiesen an. mehr »
Leichnam von Rugby-Star exhumiert
10.08.2015
Wegen neuer Ermittlungsergebnisse ist der Leichnam des im Mai 2012 verstorbenen Rugby-Stars Wasim Thajudeen aus Sri Lanka exhumiert worden. mehr »
Fangios Leichnam für Vaterschaftstests exhumiert
08.08.2015
20 Jahre nach dem Tod von Juan Manuel Fangio ist der Leichnam der Rennfahrerlegende für gleich zwei Vaterschaftstests exhumiert worden. mehr »
Vaterschaftstest: Fangios Leichnam soll exhumiert werden
12.07.2015
20 Jahre nach dem Tod von Juan Manuel Fangio soll der Leichnam der Rennfahrerlegende für einen Vaterschaftstest exhumiert werden. mehr »
Pro und Contra Youngtimer
01.12.2011
Unser Autor Jörn Thomas versteht nicht, wie man zu Youngtimern eine automobile Liebesbeziehung aufbauen kann. Jens Katemann sieht das ganz anders, er hat gerade eine solche begonnen. mehr »
Downey Jr. und Law als Detektiv-Duo
26.01.2010
Robert Downey Jr. und Jude Law spielen das Detektiv-Duo der Literatur- und Filmgeschichte. Und Madonnas Ex Guy Ritchie verfilmt den Blockbuster - ein sicherer Kino-Hit im Januar! mehr »
Wenn Gene die Geschichte ändern
02.10.2009
Als größter Beweis für den Tod Adolf Hitlers galt in den vergangenen Jahrzehnten ein Schädelfragment, das dem Diktator gehört haben soll. Untersuchungen belegen nun: Das Knochenstück gehörte zum Kopf einer Frau. mehr »
Die Todesakte Mengele
24.10.2007
von Reinhard Hauke Am 7. Februar 1979 kommt ein Mann vermutlich bei einem Badeunfall am Strand von Bertigoa bei São Paulo ums Leben. Unter dem Namen "Wolfgang Gerhard" wird er in Embù (Brasilien) begraben. Sechs Jahre später sickern Informationen durch, es könne sich bei jener Person um den brutalen Massenmörder Josef Mengele handeln. Ein in São Paulo lebendes österreichisches Ehepaar behauptete, Mengele habe unter diesem Pseudonym in ihrer Nachbarschaft gelebt. mehr »
UFO-Absturz in Texas?
11.06.2007
50 Jahre vor dem angeblichen UFO-Absturz von Roswell kam es in Aurora, Texas, zu einem sehr ähnlichen Fall. Auch hier stürtze ein unbekanntes Objekt ab. Und der fremdartige Pilot wurde dort begraben. mehr »
Auf den Spuren Draculas
11.06.2007
von Reinhard Hauke Gibt es wirklich Untote, die nachts auf der Suche nach Menschenblut umherstreifen? Eine Untersuchung der California State University ergab, dass rund 30 Prozent aller US-Bürger an Vampire glauben, die sie sich als Angst einflößende, aber vornehme Wesen, wie wir sie aus Vampirfilmen kennen, vorstellen. mehr »
Woher stammt Kolumbus?
11.06.2007
von Matthias Seng Er zählt zu den berühmtesten geschichtlichen Gestalten, aber seine Herkunft hat Christoph Kolumbus zeitlebens nach Kräften verschleiert. mehr »
Steinzeitliches Massengrab
08.06.2007
von Kristian Büsch Herxheim markiert eine der rätselhaftesten archäologischen Fundstätten überhaupt. In zwei steinzeitlichen Ringgräbern fanden Archäologen Hunderte von Leichen. Zerschmetterte Knochen, abgeschabtes Fleisch, eingeschlagene Schädel – man stand vor einem Rätsel. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige