Aktuelles Thema

Horst Seehofer

Sortieren nach
1 2 3 ... 35
Bayern-Campus feierlich eingeweiht: "Richtige Antwort auf den Transferwahnsinn"
21.08.2017
Die neue Heimat für die kommenden Stars an der Säbener Straße ist fertig: Bayern München hat sein Nachwuchsleistungszentrum offiziell eingeweiht. mehr »
Merkel findet Erdogans Aussagen zur deutschen Wahl "völlig unmöglich"
20.08.2017
Die deutsch-türkischen Beziehungen haben am Wochenende nach einer persönlichen Attacke des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan gegen Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) einen neuen Tiefpunkt erreicht. Mit seiner Kritik reagierte Erdogan am Samstag darauf, dass sich Gabriel Einmischungen in den deutschen Wahlkampf verbeten hatte. Der Präsident erneuerte dessen ungeachtet seine Wahlempfehlungen an türkischstämmige Wähler in Deutschland. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bezeichnete dies als "völlig unmöglich". mehr »
"Die 200.000 bleiben" - CSU-Chef strebt Regelwerk mit Zuwanderungsbegrenzung an
20.08.2017
Äußerungen des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer zur Obergrenze für Flüchtlinge haben am Sonntag unterschiedliche Interpretationen hervorgerufen. Die CSU dementierte Meldungen, wonach Seehofer in einem ARD-Interview von der unionsintern umstrittenen Obergrenze abgerückt sei. "Kein Abrücken von der Obergrenze", stellte Seehofers Partei im Kurzbotschaftendienst Twitter klar. "Die 200.000 bleiben." mehr »
Lufthansa in Verhandlungen zur Übernahme von Teilen der Airline
15.08.2017
Airberlin hat Insolvenz angemeldet und kann nur dank eines Überbrückungskredits des Bundes den Flugbetrieb aufrechterhalten. Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft teilte mit, dass der größte Einzelaktionär Etihad nach jahrelanger finanzieller Unterstützung den Geldhahn zugedreht habe. Teile von Airberlin könnten nun von der Lufthansa übernommen werden, beide Fluggesellschaften und der Bund hoffen auf eine rasche Einigung. mehr »
Tele 5-Format von Peter Rütten
13.08.2017
"Absurder, bunter und böser, als viele bisher geglaubt haben" - so kündigt Tele 5 seine neue Satire-Soap "Muttis Kampf" an. mehr »
CSU-Chef will über Einreise schon an EU-Außengrenzen entscheiden lassen
11.08.2017
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) sieht es als unrealistisch an, die bisher 250.000 abgelehnten Asylbewerber wieder aus Deutschland abzuschieben. "Ich sage das aus meinen neun Jahren Erfahrung als Ministerpräsident", sagte Seehofer dem "Focus" laut Vorabmeldung von Freitag. "In der Frage der Abschiebung herrscht in Deutschland eine große Illusion." Es sei "fast unmöglich, die Migranten wieder zurückzuführen, wenn sie einmal im Land sind". mehr »
Industrie will drohende Fahrverbote in Innenstädten abwenden
30.07.2017
Wenige Tage vor dem Diesel-Gipfel in Berlin hat die Politik die Automobilindustrie auf ein ungemütliches Treffen eingeschworen. Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) sagte am Wochenende, der Gipfel werde "kein gemütliches Kaffeekränzchen", Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) befand, die Autobauer müssten ihrer "verdammten Verantwortung" gerecht werden. Die Autoindustrie hofft ihrerseits, drohende Diesel-Fahrverbote, für die das Stuttgarter Verwaltungsgericht kürzlich den Weg geebnet hatte, abwenden zu können. mehr »
König Carl Gustaf als Begleitung
24.07.2017
Vertauschte Rollen am Montag in München: Königin Silvia bekam einen Orden für ihr soziales Engagement überreicht, König Carl Gustaf war diesmal nur die Begleitung. Ein Umstand, den Silvia charmant kommentierte. mehr »
SPD-Chef warnt vor "hoch brisanter" Lage angesichts hoher Flüchtlingszahlen
23.07.2017
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will die Flüchtlingskrise zum Wahlkampfthema machen. Die Lage sei angesichts der hohen Zahl von Flüchtlingen, die über das Mittelmeer nach Europa kommen, "hoch brisant", sagte der SPD-Chef der "Bild am Sonntag". Wer auf Zeit spiele und versuche, das Thema bis zur Bundestagswahl zu ignorieren, verhalte sich "zynisch". mehr »
"Wahlergebnisse suchen sich ihre Koalitionen"
23.07.2017
CSU-Chef Horst Seehofer will eine schwarz-grüne Koalition nach der Bundestagswahl nicht ausschließen. "Natürlich wären die Grünen kein angenehmer Partner", sagte Seehofer der "Welt am Sonntag". "Aber Wahlergebnisse suchen sich ihre Koalitionen." mehr »
Außenminister richtet sich in offenem Brief an Türkischstämmige in Deutschland
22.07.2017
Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat in einem offenen Brief an die türkischstämmige Bevölkerung in Deutschland um Verständnis für den verschärften Kurs der Bundesregierung gegenüber Ankara geworben. In dem am Samstag in der "Bild"-Zeitung erschienenen Brief nannte Gabriel die Freundschaft zwischen Deutschen und Türken einen "großen Schatz". Der Verhaftung "unbescholtener" deutscher Staatsbürger könne die Bundesregierung aber nicht tatenlos zusehen. mehr »
Merkel hält deutlichen Vorsprung vor SPD-Herausforderer Schulz
21.07.2017
Zwei Monate vor der Bundestagswahl liegt die Union laut einer Umfrage nach wie vor weit vor der SPD. Wenn am nächsten Sonntag gewählt würde, kämen CDU/CSU laut dem am Freitag veröffentlichten ZDF-"Politbarometer" unverändert auf 40 Prozent. Die SPD liegt demnach mit 24 Prozent weit dahinter. Linke, Grüne, FDP und AfD würden mit jeweils acht Prozent in den Bundestag einziehen. mehr »
BMW und Audi wollen Euro-5-Diesel nachrüsten - für Besitzer kostenlos
18.07.2017
Bayern will Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in Innenstädten vermeiden, gleichzeitig aber für bessere Luft sorgen. Die Landesregierung in München beschloss daher am Dienstag ein Maßnahmenpaket für bessere Luftqualität. Dazu gehört, dass die Autohersteller ältere Diesel-Pkw so nachrüsten, dass sie weniger Stickoxide in die Luft blasen. Bundesweit wird ein ähnlicher Plan Anfang August erwartet, wenn das Nationale Forum Diesel erstmals zusammenkommt. mehr »
CSU-Vorstand beschließt einstimmig Bayernplan
17.07.2017
Die CSU hat die Obergrenze zur Garantieleistung für ihre Wähler erklärt: In dem am Montag vom CSU-Vorstand beschlossenen eigenen Wahlprogramm Bayernplan führen die Christsozialen die von der Schwesterpartei CDU abgelehnte Obergrenze für Flüchtlinge als einen von sechs garantierten Punkten auf, die die CSU im Fall eines Wahlsiegs umsetzen werde. Allerdings wiederholten führende CSU-Politiker nicht mehr die Drohung, keinen Koalitionsvertrag ohne Obergrenze zu unterschreiben. mehr »
CSU-Vorstand berät in München über Bayernplan
17.07.2017
Der CSU-Vorstand will am Montag (10.00 Uhr) abschließend über das eigenständige Wahlprogramm der Christsozialen, den sogenannten Bayernplan, beraten. In dem Konzept sollen die Themen untergebracht werden, bei denen es keine gemeinsame Linie mit der Schwesterpartei CDU gibt. Dazu zählen vor allem die von der CSU geforderte Obergrenze bei der Zuwanderung von Flüchtlingen, die Mütterrente und Volksentscheide auf Bundesebene. mehr »
SPD-Kanzlerkandidat kritisiert "großspuriges" Versprechen der Vollbeschäftigung
16.07.2017
SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die Vorstellung seiner Schwerpunkte im Bundestagswahlkampf für scharfe Angriffe auf die Union genutzt. CDU und CSU würden "großspurig" Vollbeschäftigung versprechen, aber sich der Diskussion über die Wege dahin verweigern, sagte Schulz am Sonntag in Berlin. "Wir wollen Vollbeschäftigung bei guten Löhnen", fügte er hinzu. "Und wir sagen wie man beides schafft: Vollbeschäftigung und gute Löhne". mehr »
Merkel besucht Sommerklausur der CSU-Landesgruppe in Kloster Banz
10.07.2017
Gut zwei Monate vor der Bundestagswahl besucht Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag (18.00 Uhr) die Sommerklausur der CSU-Landesgruppe im fränkischen Kloster Banz. Merkel will sich dort im Beisein von CSU-Chef Horst Seehofer mit den Bundestagsabgeordneten der CSU über den bevorstehenden Wahlkampf austauschen. mehr »
Lahm erhält Preis des bayerischen Ministerpräsidenten
08.07.2017
Philipp Lahm, langjähriger Kapitän von Rekordmeister Bayern München, erhält den "Persönlichen Preis des Bayerischen Ministerpräsidenten". mehr »
Ministerpräsidenten dringen auf Kostenübernahme bei Nachrüstung von Diesel-Pkw
07.07.2017
Die fünf Bundesländer mit großen Auto- und Autozulieferunternehmen wollen dem Umbruch in dieser Branche nicht tatenlos zuschauen. Die Politik wolle diesen "gewaltigen Transformationsprozess" mit gestalten, sagte der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Freitag in Berlin. Es handele sich um eine der wichtigsten Aufgaben der kommenden Jahre: Es gehe um "viel Wertschöpfung", andererseits aber auch um "gute Luft in unseren Städten" und den Klimaschutz. mehr »
Mögliche Koalitionspartner der Union kritisieren das Wahlprogramm
03.07.2017
Steuersenkungen, Familien unterstützen, innere Sicherheit stärken: Das sind die Kernbotschaften des am Montag verabschiedeten gemeinsamen Wahlprogramms von CDU und CSU. Die Unionsparteien wollen damit weniger als drei Monate vor der Bundestagswahl einen Schlussstrich unter zurückliegende Streitigkeiten ziehen. Doch in der Flüchtlingspolitik bleiben Differenzen. mehr »
Opfer gehörten zu Seniorengruppe aus Sachsen - Bus nach Unfall ausgebrannt
03.07.2017
Ein Auffahrunfall eines Reisebusses auf einen Lastwagen hat am Montag auf der Autobahn 9 in Oberfranken zu einem Großbrand mit 18 Toten geführt: Wegen des schnell um sich greifenden Feuers konnten sich nur 30 von 48 Insassen aus dem Bus retten, wie die Polizei mitteilte. Zwei von ihnen schwebten in Lebensgefahr, unter den anderen 28 waren weitere Schwerverletzte. Der Unfall löste bundesweit Entsetzen aus. mehr »
Bayerische Landesregierung könnte nach Karlsruhe gehen
03.07.2017
Bayern erwägt nach den Worten von Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer eine mögliche Klage gegen den Beschluss zur Öffnung der Ehe. Er werde einen solchen Schritt gründlich prüfen lassen, sagte Seehofer nach Angaben von Teilnehmern am Montag in der gemeinsamen Vorstandssitzung von CDU und CSU zum Wahlprogramm in Berlin. Er machte demnach zugleich deutlich, dass dies einige Zeit dauern könne. mehr »
Gemeinsame Sitzung der Parteivorstände in Berlin
03.07.2017
Die Spitzen von CDU und CSU haben am Montag einstimmig ihr gemeinsames Wahlprogramm verabschiedet. Das verlautete übereinstimmend aus Teilnehmerkreisen der Sitzung der beiden Parteivorstände in Berlin. CDU-Chefin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer wollen das Programm am Mittag vorstellen. mehr »
Die SPD wirft CDU und CSU vor: Ihr "Modell Gießkanne" hilft nur Besserverdienern
03.07.2017
CDU und CSU wollen mit der Aussicht auf niedrigere Steuern im Wahlkampf um Stimmen werben. "Wir senken die Steuern ohne Gegenfinanzierung", sagte CSU-Chef Horst Seehofer am Montag in Berlin. Die Unionsparteien versprechen zudem mehr Unterstützung für Familien, etwa durch eine Erhöhung von Kindergeld und Kinderfreibetrag. Die SPD sieht darin "das Modell Gießkanne, das immer nur Besserverdienern hilft". mehr »
CDU und CSU stellen Programm für Bundestagswahl vor
03.07.2017
CDU und CSU verabschieden am Montag ihr Programm für die Bundestagswahl. Die Vorstände der beiden Unionsparteien kommen dafür in Berlin zu letzten Beratungen zusammen (10.00 Uhr), im Anschluss wollen Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer das Programm vorstellen (13.00 Uhr). CDU und CSU wollen etwa Familien fördern, 15 Milliarden Euro für Steuersenkungen einplanen und den Solidaritätszuschlag ab 2020 schrittweise abschaffen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 35
Anzeige
Anzeige
Aus unserem Netzwerk
Anzeige
Börse
Name Letzter %
DAX    
MDAX    
TecDAX    
Nikkei 225    
Anzeige
Tagesschau