Aktuelles Thema

Interfax

Sortieren nach
1 2 3
Kremlkritikerin
08.12.2018
Sie scheute weder die Konfrontation noch Kritik am Kreml. Ljudmila Alexejewa galt als die Grande Dame der Menschenrechtsbewegung. Bis kurz vor ihrem Tod setzte sie die einstige sowjetische Dissidentin für inhaftierte Aktivisten ein. mehr »
Nato geschlossen gegen Moskau
04.12.2018
Einer der maßgeblichen Abrüstungsverträge aus der Zeit des Kalten Krieges steht vor dem Aus. Muss sich die Welt auf ein neues atomares Wettrüsten einstellen? Beim Nato-Außenministertreffen in Brüssel herrscht Krisenstimmung. mehr »
Krise Moskau/Kiew
03.12.2018
Kanzlerin Merkel will eine friedliche Lösung im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine. In welchem Format sollen beide Seite an einem Tisch sitzen? Darüber gibt es noch unterschiedliche Auffassung. mehr »
Weltweite Trauer
02.12.2018
In der Amtszeit von George H. W. Bush endete der Kalte Krieg, der US-Präsident trug maßgeblich zur Wiedervereinigung Deutschlands bei. Nun ist Bush gestorben. Kanzlerin Merkel würdigt ihn als einen "Glücksfall der deutschen Geschichte". mehr »
Weltweite Trauer
01.12.2018
George H. W. Bush verbrachte fast sein ganzes Leben mit seiner Frau Barbara. Nun ist er rund ein halbes Jahr nach ihr gestorben. Das Land trauert, auch weltweit ist die Anteilnahme groß. Deutschland ist Bush zu besonderem Dank verpflichtet. mehr »
Kiew fürchtet Einmarsch
28.11.2018
Treffen sie sich oder nicht? Ein Gespräch der Präsidenten von Amerika und Russland ist wegen der neuen Spannungen um die Halbinsel Krim fraglich. Moskau drohen nun neue Sanktionen. mehr »
Konflikt am Schwarzen Meer
28.11.2018
Im Konflikt mit Moskau verhängt Kiew das Kriegsrecht in Teilen seines Landes und gibt dem Militär damit Sondervollmachten. Der ukrainische Präsident rüstet auch verbal auf. Und US-Präsident Trump denkt darüber nach, ob er Kremlchef Putin überhaupt treffen will. mehr »
Beschuss von Marineschiffen?
25.11.2018
Zwischen Moskau und Kiew weht ein eisiger Wind. Das Verhältnis ist seit der russischen Annexion der Halbinsel Krim zerrüttet. Versöhnliche Töne gibt es nicht. Nun sorgt ein Zwischenfall auf dem Meer für neue Spannungen. mehr »
Atomwaffenvertrag vor dem Aus?
24.10.2018
Das Verbot von Mittelstreckenraketen hat Europa über Jahrzehnte Sicherheit beschert. Nun will US-Präsident Trump den Vertrag kippen. Ihm geht es nicht um Europa, sondern um Russland und eine andere aufstrebende Militärmacht. mehr »
Amoklauf
18.10.2018
Die Halbinsel Krim trauert um erschossene Schüler und Lehrer. Russland hat erstmals einen so fürchterlichen Amoklauf an einer Schule erlebt. Doch war der Schütze wirklich nur ein Einzeltäter? mehr »
Nach Sojus-Fehlstart
12.10.2018
Der Tag nach dem Raketenfehlstart: Experten ermitteln, Flugpläne zur ISS werden neu sortiert. Am Einsatz der Sojus wird jedoch nicht gerüttelt. Wie die kleine Crew um den Deutschen Gerst weiter arbeiten wird, steht in den Sternen. mehr »
Dramatische Notlandung
11.10.2018
Über der ISS-Mission von Alexander Gerst scheint kein guter Stern zu stehen. Erst gibt es ein rätselhaftes Leck an seinem Raumschiff. Nun scheitert der Start neuer Kollegen zum Außenposten der Menschheit im All. Muss der Deutsche länger oben bleiben? mehr »
Kompromiss
20.09.2018
Russland kehrt in den Weltsport zurück. Die Welt-Anti-Doping-Agentur hebt die Suspendierung der russischen Agentur RUSADA auf, stellt aber eine Bedingung: Bis zum 30. Juni 2019 muss Zugang zum Moskauer Labor gewährt werden. Die Kritik an diesem Beschluss ist groß. mehr »
Verbindung zum Fall Skripal
14.09.2018
Wenn es um Giftstoffe geht, ist das Schweizer Labor in Spiez gefragt. Es prüft im Fall Skripal wie bei Giftgaseinsätzen in Syrien. Deshalb interessierten sich angeblich russische Spione für das Labor. mehr »
Trump warnt vor "Gemetzel"
06.09.2018
In der syrischen Rebellenhochburg Idlib halten sich rund drei Millionen Zivilisten auf, der erwartete Angriff syrischer Truppen könnte zu einer humanitären Katastrophe führen. US-Präsident Trump richtet eine scharfe Warnung an die Regierung in Damaskus. mehr »
Syrische Rebellenhochburg
05.09.2018
Ist der Angriff auf die letzte große Rebellenhochburg in Syrien noch aufzuhalten? Die internationale Diplomatie läuft heiß. Die Entscheidung könnte aber in Teheran fallen. mehr »
Shorttrack-Star Ahn beendet seine Karriere
05.09.2018
Der russisch-koreanische Shorttrack-Star Wiktor Ahn hat seine Karriere beendet. Dies teilte Russlands Verbandspräsident Alexei Krawzow mit. mehr »
Harte Reaktion angekündigt
10.08.2018
Die neuen US-Sanktionen gegen Russland drohen den Streit zwischen Washington und Moskau zu verschärfen. Die Führung in Moskau will Strafmaßnahmen nicht auf sich sitzen lassen und entwirft Pläne für eine Reaktion. mehr »
Kritik an Krim-Erklärung
26.07.2018
Nur langsam glätten sich die Wogen in den USA nach dem umstrittenen Gipfel von Präsident Trump mit Kremlchef Putin. Auch bei einem neuen Treffen rudert der US-Präsident nun zurück. Doch ein anderes Thema sorgt in Russland für größeren Unmut. mehr »
Extremisten noch nicht besiegt
25.07.2018
Die IS-Terrormiliz hat den größten Teil ihres Herrschaftsgebietes in Syrien verloren. Doch ein neuer Überfall auf die Stadt Al-Suwaida zeigt: Die Extremisten sind noch nicht besiegt. mehr »
Giftanschlag in Salisbury
19.07.2018
Einem Pressebericht zufolge haben die Ermittler im Fall des mit Nowitschok vergifteten Ex-Spions russische Verdächtige identifiziert. Eine Bestätigung dafür gibt es bislang nicht. Der zuständige britische Staatssekretär bezeichnete den Bericht als Spekulation. mehr »
Das zitternde Bündnis
10.07.2018
Eigentlich wollen die Bündnispartner auf ihrem Nato-Gipfel Stärke und Geschlossenheit demonstrieren. Das könnte nach hinten losgehen. Die Fronten zwischen Donald Trump und den Anderen sind verhärtet wie nie. mehr »
Kein Kommentar zu G7-Rückkehr
09.06.2018
Aufeinander zugehen? Ja gerne, sagt Russlands Präsident Putin an die Adresse der USA. Nur müsse jetzt Washington den ersten Schritt machen. Auf Donald Trumps Vorschlag, Russland wieder in die G7 aufzunehmen, sagt der Kreml-Herrscher erst einmal wenig. mehr »
Widerstand gegen Grid-Girl-Verbot in der Formel 1 wächst
06.04.2018
In der Formel 1 wächst der Widerstand gegen die Abschaffung der Grid Girls. mehr »
Russische Athleten geben Sotschi-Medaillen vorerst nicht zurück
29.11.2017
Die vom IOC gesperrten russischen Wintersportler geben ihre bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi gewonnenen Medaillen vorerst nicht zurück. mehr »
Sortieren nach
1 2 3
Anzeige
Anzeige