Aktuelles Thema

IQ Test

Sortieren nach
1 1
Außenminister soll US-Präsidenten einen "Deppen" genannt haben
11.10.2017
Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika fordert seinen Außenminister zu einem Vergleich ihrer Intelligenzquotienten heraus? Natürlich alles nur ein Scherz von Donald Trump, betonte seine Sprecherin am Dienstag (Ortszeit) nach einem Treffen ihres Chefs mit Außenminister Rex Tillerson. Dieser soll Trump kürzlich als "Deppen" beschimpft haben - was den Präsidenten offenbar mächtig wurmte. mehr »
Intelligenz
07.06.2015
Gezieltes Training bringt Ihnen mehr IQ-Punkte. Mit diesen fünf Übungen werden Sie schlau. mehr »
Ganz schön schlau
07.06.2015
Sport bringt Sie nicht nur körperlich, sondern auch geistig in Form. Denn junge Erwachsene, die sich fit halten, haben einen höheren IQ. mehr »
Die 10 gemeinsten Online-Fallen
21.07.2014
Abzocker haben im Internet ihr El Dorado gefunden - was früher der Banküberfall für den Kleinganoven war, ist heute der Betrug mit der Online-Masche. Wir zeigen die häufigsten Online-Fallen. mehr »
Aktion "Neues Leben"
28.05.2013
Die Men's-Health-Aktion "Gewinnen Sie ein neues Leben" hat viel(e) bewegt. Unsere Siegertypen verraten ihre Erfolgsrezepte. mehr »
Seat Roadster
15.10.2012
Im Januar hat VW mit einem Mittelmotor-Zweisitzer erstmals einen Ausblick auf einen Mazda MX-5-Konkurrenten gegeben, der 2014 auf den Markt kommen soll - und zwar gleich in drei Varianten. mehr »
Intelligenzquotient
17.07.2012
Jahrelang lagen Frauen bei der Intelligenz ein Stück hinter den Männern - das hat sich jetzt geändert mehr »
Sexy Studie
18.05.2012
Sexy Körper und Köpfchen: Intelligente Frauen tragen die knappsten Bikinis, zeigt eine neue Studie. mehr »
Intelligenztest
21.03.2012
Das Busenwunder Annina trat bei RTL2 zum IQ-Test an. Haben Sie mehr auf dem Kasten? Testen Sie es! mehr »
Was ist Intelligenz ?
07.08.2009
IQ-Tests sollen unsere Intelligenz messen. Doch was ist Intelligenz und ist sie überhaupt messbar? mehr »
Der wahre Indy
20.01.2009
von Kristian Büsch Das meiste in den Indiana Jones Filmen ist frei erfunden, aber durchaus nicht alles. Zumindest in den ersten drei Teilen finden sich immer wieder Körnchen von Wahrheit und sie werden mit bemerkenswerter Liebe zum Detail in Szene gesetzt. Pech für den Meister, dass kurz vor Vollendung des vierten Teils, bei dem es um die berühmten Kristallschädel geht, eben diese als Fälschung entlarvt wurden. Immerhin gab es für den Peitsche schwingenden Schatzsucher selbst eine historische Vorlage; Hiram Bingham den Entdecker von Machu Picchu. mehr »
NASA: Marsleben denkbar
05.08.2008
Washington/ USA - Laut einem Bericht der Zeitschrift "Aviation Week & Space Technology", soll die NASA die US-Regierung darüber informiert haben, dass man schon in den kommenden Wochen eine Erklärung über den Nachweis für mögliches Leben auf dem Mars, gestützt durch die neuesten Ergebnisse der Analysen der Phoenix-Laboreinheit, abgeben werde. mehr »
Hi-Tech aus der Natur
28.05.2008
von Grigorios Petsos Superleichte Autofelgen, energiesparende Flugzeugoberflächen, pfeilschnelle Schwimmanzüge, extrem belastbare Fäden, extrastarke Roboterarme, selbstreinigende Oberflächen. Wer etwas Neues entwickeln will, der sucht sich Altbekanntes und entwickelt es weiter. Die Wunder der Natur bieten dafür unendliche Ressourcen. Die Bionik und die Biomimetik sind Wissenschaften, die natürliche Techniken nachahmen, verbessern und für den Menschen nutzbringend anwenden. Doch das ist nicht gerade leicht, denn die in Jahrmillionen entwickelten Technologien entstanden eben auch nicht über Nacht. mehr »
Kometen-Bombardement?
20.05.2008
von Stefan Deiters Die Dinosaurier, so die gängige Lehrmeinung, starben vor rund 65 Millionen Jahren in Folge des Einschlags eines Asteroiden oder Kometen aus. Jetzt haben Wissenschaftler Hinweise darauf gefunden, dass sich Phasen mit gehäuften Einschlägen alle 35 bis 40 Millionen Jahre wiederholen. Und die nächste Phase könnte unmittelbar bevorstehen. mehr »
Bakterien als Regenmacher
18.03.2008
von Stefan Deiters Bakterien scheinen bei der Entstehung von Regen eine größere Rolle zu spielen als bislang angenommen: Ein internationales Forscherteam hat nun Beweise dafür vorgelegt, dass "regenmachende" Bakterien in der Atmosphäre weit verbreitet sind und ein wichtiger Faktor beim irdischen Wasserkreislauf sein könnten. mehr »
Das Ende einer Conquista
11.03.2008
von Kristian Büsch Bei der Bezeichnung Konquistador fallen uns vor allem Namen wie Hernán Cortés und die Pizarro-Brüder ein, doch waren durchaus nicht alle Unternehmungen von Erfolg gekrönt. Einen besonders spektakulären Fehlschlag erlebte Álvar Núñez Cabeza de Vaca. Gerade einmal vier Teilnehmer der ursprünglich rund 400 Mann starken Expedition überlebten das Abenteuer und das auch nur dank der Großzügigkeit derer, die sie eigentlich zu unterwerfen gedachten. mehr »
Die Todesstern-Galaxie
19.12.2007
von Stefan Deiters In 1,4 Milliarden Lichtjahren Entfernung spielt sich gerade Dramatisches ab: Aus dem Zentrum einer Galaxie schießt mit hoher Geschwindigkeit ein gewaltiger Teilchenstrahl ins All und trifft direkt eine kleinere Nachbargalaxie. Planeten, die im Bereich des Strahls liegen, hätten schlechte Karten: Ihre Atmosphäre würde vermutlich komplett zerstört. mehr »
Auswirkungen der Sintflut
27.11.2007
von Grigorios Petsos Neue Rekonstruktionen der ehemaligen Küstenlinien des Schwarzen Meeres festigen die Sintflut-Theorie. Demnach führte das Schmelzen der Eismassen am Ende der letzten Eiszeit zu einer Sintflut am Schwarzen Meer, welche die ersten Bauern nach Mitteleuropa trieb. mehr »
Blond macht Männer dumm
22.11.2007
Blonde Frauen machen Männer dumm. Was sich zunächst nach einem Klischee anhört, ist in Wahrheit das Ergebnis einer neuen Studie. Französische Wissenschaftler fanden heraus, dass Männer bei Intelligenztests viel schlechter abschnitten, nachdem man ihnen zuvor Bilder von Blondinen gezeigt hatte. mehr »
Unmögliche Mathematik
11.06.2007
von Harald Grobner Vor 100 Jahren wurde Kurt Gödel geboren. Der Mann, der von vielen als der "größte Logiker seit Aristoteles" betrachtet wird, versetzte der mathematischen Gewissheit den Todesstoß: Nicht alle wahren Aussagen der Mathematik lassen sich auch beweisen. mehr »
Nach PISA-Schock: Sind wir doch Europas schlauestes Volk?
23.05.2007
Von wegen Jammerland Deutschland. Wir haben allen Grund zur Freude: Laut britischem Forscher sind wir das schlaueste Völkchen Europas. mehr »
Schlau, muskulös, einsam
21.05.2007
von Dr. Merten Gareiss Kreatin, das von Bodybuildern zum Muskelaufbau verwendet wird, kann in hohen Dosen auch das Gehirn zu Höchstleistungen anstacheln. Zu diesem Ergebnis kommen australische Wissenschafter. Doch die erhöhte Gehirn-Power hat unangenehme Nebeneffekte und könnte einsam machen: Die Probanden hatten Blähungen und schlechten Atem. mehr »
Gefährliche Zusatzstoffe?
21.05.2007
von Corinna Heyer Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Farbstoffe oder Konservierungsmittel werden in vielen Lebensmitteln, Fertiggerichten und Fast Food eingesetzt. Obwohl das Lebensmittelgesetz ausschließlich Zusatzstoffe bewilligt, die laut Gesetzesdefinition "gesundheitlich unbedenklich" sind, haben diese Lebensmittel dennoch teilweise einen schlechten Ruf. Und das zu Recht, denn bestimmte Zusatzstoffe können Kinder hyperaktiv machen, Kopfschmerzen oder Krebs auslösen. Bei welchen Lebensmitteln Vorsicht geboten ist. mehr »
Sortieren nach
1 1