Aktuelles Thema

Iran

Sortieren nach
1 2 3 ... 9
Hilfe für Bürgerkriegsland
02.06.2020
Die volle Summe der benötigten Hilfsgelder bekommen die UN für den Jemen selten zusammen. Wegen Corona ist die Lage in diesem Jahr besonders schlecht: Nur 15 Prozent der benötigten Mittel wurde bisher erreicht. Eine Geberkonferenz lässt Helfer nun etwas aufatmen. mehr »
Nun Wahlkampf für Trump?
02.06.2020
Zwei Jahre war Richard Grenell der wichtigste Mann von US-Präsident Donald Trump in Europa. Jetzt hat er seinen Posten als US-Botschafter in Berlin geräumt - und hofft möglicherweise auf höhere Würden. In der Bundesregierung wird so mancher aufatmen. mehr »
Verfahren in Kanada
27.05.2020
Die in Kanada festgehaltene Finanzchefin des chinesischen Telekomkonzerns Huawei, Meng Wanzhou, hat im Rechtsstreit um ihre Auslieferung in die USA eine empfindliche Niederlage erlitten. mehr »
Trumps Undiplomat geht
24.05.2020
Richard Grenell ist zweifellos einer der auffälligsten US-Botschafter, die es in Berlin je gab. Die Regierungslinie Trumps vertritt er auf rabiate Weise - zum Ärger der Bundesregierung. Nach gerade Mal zwei Jahren soll damit nun aber Schluss sein. mehr »
Vor dem Ende
24.05.2020
US-Präsident Trump will aus dem Open-Skies-Vertrag aussteigen. Sein Sicherheitsberater verteidigt den Schritt und wirft den Russen vor, das Weiße Haus zu überfliegen. Bei Flügen in den USA sind immer auch US-Amerikaner an Bord. Die Europäer fürchten ein Ende des Abkommens. mehr »
"Afghan Dreamers"
24.05.2020
Sie sind zwischen 12 und 18 Jahre, erfinderisch - und ausgesprochen technikbegeistert. In Afghanistan arbeiten zwölf junge Frauen mit Hochdruck an der Entwicklung eines Beatmungsgeräts aus Auto-Ersatzteilen. mehr »
Militärische Beobachtungsflüge
23.05.2020
US-Präsident Trump will aus dem Open-Skies-Vertrag aussteigen. Sein Sicherheitsberater verteidigt den Schritt - und wirft den Russen unter anderem vor, das Weiße Haus zu überfliegen. Moskau reagiert kühl auf die Vorwürfe aus Washington. mehr »
Militärische Luftüberwachung
22.05.2020
Die USA stoßen ihre Bündnispartner wieder einmal vor den Kopf und steigen einseitig aus einem Vertrag für mehr militärische Transparenz und Vertrauensbildung aus. Russland reagiert mit Kritik, macht aber eine überraschende Ankündigung. mehr »
"Open Skies"
21.05.2020
US-Präsident Trump kündigt ein weiteres internationales Abkommen auf. Die Schuld dafür schiebt er Russland zu. Besonders betroffen dürften davon aber die Nato-Partner in Europa sein. mehr »
Corona-Krise
21.05.2020
Es gibt sie in vielen Ländern: Verschwörungstheoretiker, die in Corona-Zeiten ihren großen Auftritt wittern. Insgesamt bleibt der Zuspruch zu skurrilen oder schrägen Thesen aber überschaubar. mehr »
Blockade von US-Technologie
15.05.2020
Die US-Regierung will Huawei noch mehr in die Enge treiben. Für den chinesischen Konzern soll es nach verschärften Sanktionen schwieriger werden, eigene Chips zu entwerfen und Fertiger dafür zu finden. Doch es könnte auch ein Schlupfloch geben. mehr »
Asylbewerber
14.05.2020
Ungarn setzt in der Flüchtlingspolitik auf Abschreckung. Asylbewerber werden in Container-Lagern ohne Bewegungsfreiheit untergebracht, Asylanträge nicht geprüft. Nun schreitet das höchste EU-Gericht ein. mehr »
Stippvisite in Israel
13.05.2020
Mike Pompeos Israel-Besuch ist seine erste Auslandsreise in der Corona-Krise seit März. Der US-Außenminister trifft die neue Doppelspitze Netanjahu-Gantz. mehr »
Gespräch mit neuer Regierung
12.05.2020
Bei Pompeos Besuch in Israel an diesem Mittwoch sind Gespräche mit Regierungschef Netanjahu und dessen neuem Koalitionspartner Gantz geplant. Dabei soll es um den Kampf gegen die Corona-Pandemie, Sicherheitsfragen und den Iran gehen. mehr »
Etwaige Militäraktionen
07.05.2020
Die USA und der Iran schienen zu Jahresbeginn kurz vor einem Krieg zu stehen. Der US-Kongress wollte Präsident Trump daraufhin zwingen, sich vor einem militärischen Vorgehen die Zustimmung des Parlaments einzuholen. Doch der stemmt sich dagegen. mehr »
Machtkampf beendet
07.05.2020
Der Irak leidet noch immer unter dem langen Kampf gegen den IS. Zudem droht dort der Konflikt zwischen den USA und dem Iran zu eskalieren. Jetzt steht ein Ex-Geheimdienstchef an der Spitze der Regierung. mehr »
Kritik an Seehofer-Erlass
01.05.2020
Nach der Entscheidung von Bundesinnenminister Seehofer muss die Hisbolla ihre Aktivitäten in Deutschland einstelen. Aus Teheran kommt nun scharfe Kritik am Vorgehen Berlins gegen die schiitische Islamisten-Vereinigung. mehr »
Razzien in vier Bundesländern
30.04.2020
Im Libanon ist die Hisbollah eine Partei mit viel Macht, einer vom Iran hochgerüsteten Miliz und einer Wohltätigkeitsorganisation. Ihre Wurzeln liegen im Kampf gegen Israel. Der Handlungsspielraum der Schiiten-Organisation wird hierzulande jetzt weiter eingeschränkt. mehr »
Auch Auspeitschen verboten
27.04.2020
In dem autoritär regierten Saudi-Arabien gilt ein äußerst rigides Strafrecht. Jetzt kündigt der Wüstenstaat zwei maßgebliche Reformen an. Beobachter reagieren eher verhalten auf die Neuerungen. mehr »
Jemen-Krise
26.04.2020
Im Winter gab es noch Hoffnungen, dass die Wogen zwischen der Regierung des Jemen und den Separatisten im Süden sich glätten. Jetzt heizt sich ihr simmernder Konflikt wieder an. Und der eigentlich gemeinsame Kampf gegen die Huthi-Rebellen wird noch schwieriger. mehr »
Propaganda und Corona-Krise
26.04.2020
Wer ist im Kampf gegen das Coronavirus erfolgreicher: Demokratien oder Staaten mit autoritärer Regierung? Nach Einschätzung der EU setzen vor allem Moskau und Peking massiv Verschwörungstheorien und Desinformation ein. China versucht offenbar auch, direkt Einfluss auf die Bundesregierung zu nehmen. mehr »
Corona-Pandemie
26.04.2020
Entspannungssignale, Hoffnungsschimmer, Streit und Warnungen - in der Corona-Krise ist noch keine klare Richtung erkennbar. Und um das Durcheinander im Westen zu schüren, versorgt Russland den Westen mit gezielten Fake News. mehr »
Fastenmonat hat begonnen
24.04.2020
Für etwa 1,6 Milliarden Muslime weltweit hat am Freitag der Fastenmonat Ramadan begonnen. Eigentlich ist es für viele Muslime eine Zeit des Gebets in den Moscheen und der intensiven Sozialkontakte. In diesem Jahr ist wegen Corona vieles anders. mehr »
Nach Preissturz
24.04.2020
Die Aussichten für den Ölmarkt sind nicht besser geworden. Trotzdem steigen die Preise. Grund sind Drohungen von US-Präsident Donald Trump in Richtung Teheran. mehr »
Konfrontation im Golf
23.04.2020
Der Iran und die USA überziehen sich wieder gegenseitig mit Drohungen - wie vor der Corona-Krise. Beide Seiten werfen sich vor, die Spannungen anzuheizen. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 9