Aktuelles Thema

Israel

Sortieren nach
1 2 3 4
Massiv gestiegene Fallzahlen
25.09.2020
In Israel sind die Corona-Zahlen auf einen Rekordwert gestiegen. Erst vor wenigen Tagen hat ein zweiter landesweiter Lockdown begonnen. Eine weitere Verschärfung tritt heute in Kraft. mehr »
Maßnahmen werden verschärft
24.09.2020
Dem Gesundheitssystem in Israel droht die Überlastung. Die Regierung von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu greift zu härteren Maßnahmen. Doch das Vertrauen der Bevölkerung in ihren Kurs ist rapide gesunken, wie eine Umfrage zeigt. mehr »
Von USA bis Russland
22.09.2020
Nach einer vorübergehenden Stabilisierung steigen die Corona-Infektionen auch in Deutschland wieder. In anderen Ländern ist die Lage aber noch deutlich dramatischer. mehr »
Hintergründe unklar
22.09.2020
Im Südlibanon versetzt eine Explosion Anwohner eines Dorfes in Panik. Schwarzer Rauch steigt in den Bergen auf. Die Erinnerungen an die Katastrophe am 4. August in Beirut sind allgegenwärtig. mehr »
Neue Einschränkungen in Kraft
18.09.2020
Den Vorabend des zweiten landesweiten Lockdowns nutzen viele Israelis noch rasch für einen Bar- oder Restaurantbesuch. Damit ist es von Freitag an erstmal vorbei. Die Polizei will mit einem Großaufgebot darauf achten, dass die neuen Regeln eingehalten werden. mehr »
"Neuer Naher Osten"?
15.09.2020
Mit Washingtons Unterstützung baut Israel seine Beziehungen zu arabischen Staaten aus. Sie eint der gemeinsame Erzfeind Iran - für Trump kommt der Erfolg zur rechten Zeit. Während der Feier im Weißen Haus schrillen im Süden Israels die Sirenen. mehr »
Corona-Fallzahlen steigen
13.09.2020
In Israel sollen Ausgangsbeschränkungen und ein erneutes Herunterfahren des öffentlichen Lebens den rasanten Anstieg bei den Corona-Neuinfektionen bremsen. Die Entscheidung führt zu Verwerfungen in Benjamin Netanjahus Regierung. mehr »
Nach diplomatischer Annäherung
12.09.2020
US-Präsident Trump spricht von einem "historischen Durchbruch". Israels Ministerpräsident Netanjahu ist "begeistert" über die geplanten Abkommen mit den Emiraten und Bahrain. Wütende Kritik kommt nicht nur von den Palästinensern. mehr »
Konflikte im Nahen Osten
12.09.2020
Nach den Vereinigten Arabischen Emiraten will auch Bahrain die Beziehungen zu Israel normalisieren. US-Präsident Trump spricht von einem "historischen Durchbruch" im Nahen Osten. Ganz anders sehen das die Palästinenser - sie reagieren mit wütender Kritik. mehr »
Naher Osten
11.09.2020
Donald Trump wirbt im Wahlkampf mit seiner Israel-freundlichen Nahost-Politik. Nun verkündet er einen weiteren "historischen Durchbruch". Der US-Präsident spricht bereits von einem möglichen Frieden im Nahen Osten. mehr »
App-Alarm stark verzögert
10.09.2020
Lautstarkes Sirenengeheul und aufploppende Warnmeldungen waren für den ersten bundesweiten Probealarm angekündigt. Doch dann tat sich nicht viel. Das Bundesinnenministerium will die Vorgänge aufarbeiten lassen. mehr »
Nahost-Konflikt
04.09.2020
US-Präsident Trump verkündet einen Erfolg im Konflikt zwischen Serbien und dem Kosovo: Beide Länder einigen sich demnach auf die Normalisierung ihrer Wirtschaftsbeziehungen. Serbien macht Trump im Wahlkampf außerdem ein wichtiges Zugeständnis im Nahost-Konflikt. mehr »
Anstieg in anderen Ländern
03.09.2020
Nach Wochen mit steigenden Fallzahlen scheint sich die Corona-Lage in Deutschland wieder zu stabilisieren. In vielen anderen Ländern hingegen entwickelt sich die Situation hingegen bedrohlich rasch zu immer neuen Rekorden. mehr »
Grenzübergang geöffnet
01.09.2020
Wochenlang attackieren militante Palästinenser Israel, das darauf mit Angriffen im Gazastreifen reagiert. Nun kommt es zu einem Vermittlungserfolg. Ein Sprecher des israelischen Militärs macht dafür drei Faktoren verantwortlich. mehr »
Nach historischer Einigung
31.08.2020
Nach ihrer überraschenden Einigung Mitte August haben Israel und die Emirate jetzt Nägel mit Köpfen gemacht. Erstmals ist ein israelisches Passagierflugzeug direkt in den Golfstaat geflogen. Unter US-Vermittlung sollen Teams beider Länder nun konkrete Vereinbarungen ausarbeiten. mehr »
Diplomatie
29.08.2020
Die Telefonverbindung steht, bald soll der erste Direktflug zwischen Tel Aviv und Abu Dhabi starten. Die Vereinigten Arabischen Emirate gehen bei der Normalisierung ihrer Beziehungen zu Israel in schnellen Schritten voran. Nun wird auch der Boykott Israels aufgehoben. mehr »
Parteitag
26.08.2020
Demokraten verspotten den Parteitag der Republikaner als "alternative Realität". Die Veranstaltung ist um Trumps Imagepflege bemüht. Es ist ausgerechnet First Lady Melania, die sich von anderen Rednern abhebt. mehr »
"Historischer Moment"
17.08.2020
Keine Selbstverständlichkeit und auch das erste Mal: Die israelische Luftwaffe übt in Deutschland. Den Schauplatz des gescheiterten Befreiungsversuchs nach dem Münchner Olympia-Attentat und die KZ-Gedenkstätte Dachau werden Israelis und Deutsche gemeinsam überfliegen. mehr »
Historisches Abkommen
14.08.2020
Unter Vermittlung der USA haben sich Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate auf eine Normalisierung ihrer Beziehungen geeinigt. Die Palästinenser fühlen sich verraten. Ein bedeutender Akteur in der Region prangert "strategische Dummheit" an. mehr »
Brunnen laufen leer
10.08.2020
Mitten im trockenen Sommer wird plötzlich in mehreren Orten Deutschlands die Wasserversorgung akut. In einzelnen Gemeinden muss der Verbrauch drastisch reduziert werden. mehr »
Nahostkonflikt
03.08.2020
Israels Armee musste in der Nacht auf Montag nach eigenen Angaben zwei Attacken abwehren. Unklar ist noch, wer hinter einem versuchten Sprengstoffanschlag an der Grenze im Norden steckt. Es war der zweite Zwischenfall in der Region binnen kurzer Zeit. mehr »
Tausende Israelis
02.08.2020
Vorschnelle Lockerung der Corona-Regeln und Korruption - Tausende Menschen gingen in Israel gegen die Politik von Ministerpräsident Netanjahu auf die Straße. mehr »
Polizei setzt Wasserwerfer ein
26.07.2020
Die Proteste in Israel gegen Regierungschef Netanjahus werden immer heftiger. In der Nacht ist es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen gekommen. mehr »
Proteste in Israel
24.07.2020
Der Unmut über Israels Ministerpräsidenten wächst, eine Insolvenzwelle erfasst das Land. Tausende ziehen aus Ärger über ihn auf die Straße. mehr »
Wegen Beihilfe zum Mord
23.07.2020
75 Jahre nach dem Ende der Nazi-Herrschaft hat das Landgericht Hamburg einen 93-Jährigen wegen Beihilfe zum Mord in Tausenden Fällen verurteilt. Der ehemalige SS-Mann hatte auf dem Wachturm eines Konzentrationslagers gestanden. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4