Aktuelles Thema

Jens Stoltenberg

Sortieren nach
1 1
Nato-Generalsekretär warnt
12.11.2018
Die neuen russischen Marschflugkörper vom Typ SSC-8 könnten nach Angaben von Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg auch Berlin erreichen. "Diese Marschflugkörper sind mobil. Sie sind schwer zu erkennen. Sie können atomar bewaffnet werden", warnte Stoltenberg. mehr »
Signal an USA
31.10.2018
Deutschland hat zum größten Nato-Manöver seit knapp 30 Jahren mehr Soldaten geschickt als alle anderen europäischen Alliierten. Für die Verteidigungsministerin steckt dahinter auch eine politische Botschaft. Allerdings nicht die, an die vielleicht andere denken. mehr »
"Trident Juncture" in Norwegen
30.10.2018
Rund 50.000 Soldaten mit Panzern, Kampfjets und Kriegsschiffen: Die Nato hält derzeit in Norwegen ihr größtes Manöver seit fast 30 Jahren ab. Vor der Küste will nun gleichzeitig auch Russland trainieren - mit Marschflugkörpern. mehr »
Panzer ohne Besenstiele
25.10.2018
Notwendige Abschreckung oder überflüssige Provokation? Das Nato-Großmanöver "Trident Juncture" erhitzte bereits vor dem offiziellen Start die Gemüter. Nun geht es los - und von der Bundeswehr gibt es ein Versprechen. mehr »
Atomwaffenvertrag vor dem Aus?
24.10.2018
Das Verbot von Mittelstreckenraketen hat Europa über Jahrzehnte Sicherheit beschert. Nun will US-Präsident Trump den Vertrag kippen. Ihm geht es nicht um Europa, sondern um Russland und eine andere aufstrebende Militärmacht. mehr »
Niederlande weisen Spione aus
04.10.2018
Cyberattacken auf die US-Demokraten im Wahlkampf 2016 oder die Anti-Doping-Agentur WADA galten im Westen schon länger als das Werk russischer Hacker. Jetzt beschuldigen Großbritannien, die Niederlande und die USA konkret den Moskauer Militärgeheimdienst GRU. mehr »
Vor Gipfeltreffen in Brüssel
03.10.2018
Rund zweieinhalb Monate ist es her, dass US-Präsident Trump beim Nato-Gipfel mit einem Austritt aus dem Bündnis drohte und damit für einen beispiellosen Eklat sorgte. Ist das Thema nun ausgestanden? mehr »
Entscheidung über Namen
08.09.2018
Der fast drei Jahrzehnte lange Streit zwischen Skopje und Athen um den Staatsnamen Mazedoniens kann mit einem Referendum gelöst werden. Die Kanzlerin wirbt bei den Bürgern für diese "historische Chance". mehr »
Zoff um Verteidigungsausgaben
12.07.2018
Hinter verschlossenen Türen stößt US-Präsident Trump offene Drohungen gegen seine Nato-Partner aus. Kurz darauf gibt er sich plötzlich zufrieden. Denn es scheint Bewegung zu geben - auch bei Deutschland. mehr »
Streit, Versöhnung - Einigung?
12.07.2018
Der Nato-Gipfel 2018 - das waren zwei Tage verwirrender, teils auch beunruhigender Nachrichten. Das Durcheinander war nicht immer leicht zu sortieren. Fünf Dinge, die man am Ende wissen muss: mehr »
US-Präsident droht Partnern
12.07.2018
Zwischenzeitlich sieht es so aus, als stünde die Nato am Abgrund. Donald Trump droht beim Gipfel in Brüssel mit einem Alleingang, eilig beruft das Bündnis eine Krisensitzung ein. Am Ende steht eine denkwürdige Pressekonferenz. mehr »
Merkel widerspricht vehement
11.07.2018
Donald Trump geht mit einer Kampfansage in den Nato-Gipfel - und die richtet sich frontal gegen Deutschland. Die Kanzlerin lässt das nicht auf sich sitzen. Aber ist am Ende alles wieder gut? mehr »
Das zitternde Bündnis
10.07.2018
Eigentlich wollen die Bündnispartner auf ihrem Nato-Gipfel Stärke und Geschlossenheit demonstrieren. Das könnte nach hinten losgehen. Die Fronten zwischen Donald Trump und den Anderen sind verhärtet wie nie. mehr »
Es geht um 37 Milliarden Euro
08.07.2018
Deutschland hat sich, wie alle Nato-Mitglieder, verpflichtet seine Militärausgaben auf zwei Prozent des BIP zu erhöhen. Das wäre eine Erhöhung um gut 37 Milliarden Euro. Nato-Generalsekretär Stoltenberg erinnert an diese Zusage. mehr »
Verteidigungsausgaben
03.07.2018
Mehr Geld fürs Militär: Dazu drängen die USA die europäischen Verbündeten seit Jahren. In Berlin gibt man sich zerknirscht - und kommt doch nicht voran. mehr »
Ministertreffen in Brüssel
07.06.2018
Iran, Klima, Welthandel - US-Präsident Trump setzt die transatlantische Partnerschaft mehr und mehr unter Druck. Auch in der Nato spricht man schon offen von Differenzen unter den Mitgliedern. Es brodelt im Bündnis. mehr »
NATO-Gipfel in Brüssel
26.05.2017
Beim NATO-Gipfel in Brüssel ist auf dem Foto der First Ladys rund um Melania Trump auch ein Mann zu sehen. Doch das hat seine Berechtigung. mehr »
Die besten Twitter-Reaktionen
26.05.2017
Über das brüske Verhalten von US-Präsident Donald Trump gegenüber Montenegros Premierminister Dusko Markovic hat die Twitter-Gemeinde so einiges zu sagen. mehr »
Sicherheitskonferenz 2017 in München
16.02.2017
München steht Kopf: Am Wochenende findet die Sicherheitskonferenz MSC statt, zu der auch mehrere Trump-Freunde kommen werden. Ein Riesen-Spektakel, hinter dem ein unglaublicher Aufwand steckt. mehr »
Angela Merkel zieht es aufs Foto-Parkett
03.06.2015
Es merkelt in den sozialen Netzwerken: Bundeskanzlerin Angela Merkel ist jetzt auch auf Instagram unterwegs. Die Fotos kommen allerdings nicht aus der Handycam der Kanzlerin - sondern von Foto-Profis. Merkel soll schließlich im rechten Licht stehen. mehr »
Citroen C4 WRC Hybrid4
04.08.2011
Citroen treibt die Entwicklung des Hybrid-Antriebs in der Rallye-WM voran. Dani Sordo legte nach der Rallye Portugal einen Extra-Testtag mit dem C4 WRC Hybrid4 in der Nähe von Faro ein. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige