Aktuelles Thema

Jerusalem

Sortieren nach
1 2 3 ... 9
Furcht vor Eskalation
06.06.2021
Vor der Regierungsbildung der Gegner des Langzeit-Ministerpräsidenten Netanjahu erreicht die politische Spannung in Israel einen Siedepunkt. Der Inlandsgeheimdienst Schin Bet schlägt Alarm. mehr »
Pandemie
01.06.2021
Israel gilt als Vorreiter bei der Coronavirus-Bekämpfung. Dies liegt vor allem an der erfolgreichen Impfkampagne. Eine Restriktion wird den Alltag der Menschen allerdings vorerst noch begleiten. mehr »
Machtkampf
30.05.2021
Vier Mal mussten Israelis in den vergangenen zwei Jahren an die Wahlurne. Immer wieder ergaben die Abstimmungen ein Patt. Nun wollen Netanjahus Gegner eine Koalition bilden - diese ist allerdings denkbar wacklig. mehr »
Nahost-Konflikt
28.05.2021
Der UN-Menschenrechtsrat setzt gegen den Protest Israels eine neue Untersuchungskommission zur jüngsten Gewalt in den Palästinensergebieten durch. Deutschland wird überstimmt. mehr »
Gesundheitszustand
27.05.2021
Während einer Rede muss Hisbollah-Generalsekretär Hassan Nasrallah immer wieder husten, er wirkt atemlos. Grund für Spekulationen um den Gesundheitszustand von Seiten Israels. mehr »
Nahost
25.05.2021
Die erste Reise in den Nahen Osten wird zu einem Krisenbesuch. Große Fortschritte hin zu dauerhaftem Frieden sind von US-Außenminister Antony Blinkens Besuchs nicht zu erwarten. mehr »
Jerusalem
23.05.2021
Jüdische Besucher dürfen den Tempelberg wieder betreten. Die heilige Stätte war wegen schwerer Konfrontationen für drei Wochen geschlossen. mehr »
Deutschland
22.05.2021
Die fragile Waffenruhe im Gaza-Konflikt hält. In Deutschland gehen wieder Hunderte Menschen wegen des Konfliktes zwischen Israelis und Palästinensern auf die Straße - dieses Mal zunächst friedlich. mehr »
Gaza-Konflikt
22.05.2021
Trotz neuer Unruhen in Jerusalem halten sich Israel und militante Palästinenser weiter an die Waffenruhe. Für einen nachhaltigen Frieden sieht US-Präsident Biden nur eine Perspektive. mehr »
Nahost-Konflikt
21.05.2021
Im Gaza-Konflikt schweigen die Waffen. Die Menschen in Israel und im Gazastreifen können zunächst einmal aufatmen. Die UN mahnen die Wiederaufnahme ernsthafter Friedensgespräche an. mehr »
Nahost-Konflikt
20.05.2021
Deutschland steht fest zum Selbstverteidigungsrecht des jüdischen Staates, betont der Außenminister. Das Leid der Zivilisten im Gazastreifen ruft dennoch nach einer Einstellung der Kämpfe. mehr »
Fragen und Antworten
20.05.2021
Vor allem, wenn wieder zu den Waffen gegriffen wird, rückt der jahrzehntelange Konflikt erneut in den Fokus. Es ist eine überaus komplexe Lage mit höchst verschiedenen Interessen. mehr »
Nahost-Konflikt
19.05.2021
Außenminister Heiko Maas dringt im Nahost-Konflikt auf Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern. Zur Vermittlung vor Ort reist er zunächst nach Israel. Bundespräsdient Steinmeir ist skeptisch. mehr »
Nahost-Konflikt
18.05.2021
Israel attackiert die Militanten im Gazastreifen. Diese schießen unbeeindruckt mit Granaten und Raketen zurück. Die Besorgnis über die Eskalation der Gewalt wächst - doch wer kann sie stoppen? mehr »
US-Präsident
18.05.2021
Der Nahost-Konflikt setzt US-Präsident Biden unter Druck. In einem Telefonat mit Israels Regierungschef Netanjahu erklärt er seine Unterstützung für eine Waffenruhe - die aber noch nicht absehbar ist. mehr »
Nahost-Konflikt
17.05.2021
Der jüngste Konflikt in Nahost geht in die zweite Woche. Israel konzentriert seine Angriffe auf Kommandeure der Palästinensermilizen und die ausgedehnten Tunnels der Hamas. mehr »
Nahost-Konflikt
16.05.2021
Die Hamas feuert in den ersten Tagen des Konflikts nach Angaben der Armee mit einer vorher nie da gewesenen Intensität Raketen ab. Israel reagiert mit massiven Luftangriffen. mehr »
Nahost
15.05.2021
Eine ägyptische Delegation reiste wieder ab, nun versucht ein US-Gesandter zu deeskalieren. Im Westjordanland kommt es zu Gewalt - unmittelbar vor einem Gedenktag an die Vertreibung der Palästinenser. mehr »
Vorfälle in Deutschland
15.05.2021
Die Eskalation der Gewalt im Nahen Osten treibt auch hierzulande viele Menschen auf die Straße. Nach Angriffen auf Synagogen bekunden zahlreiche Politiker ihre Solidarität mit Israel. mehr »
Nahost
14.05.2021
Israels Militär beschießt das unterirdische Tunnel-Netz der Hamas in Gaza. Regierungschef Netanjahu sieht die militante Organisation dadurch "hart geschlagen". mehr »
Nahost-Konflikt
13.05.2021
Der Gaza-Konflikt schaukelt sich immer weiter hoch. In Tel Aviv heulen erneut Sirenen. In Deutschland kommt es zu antisemitischen und anti-israelischen Protesten. mehr »
Das SID-Kalenderblatt am 5. Mai: Italiens Rad-Legende Bartali stirbt
13.05.2021
Schon der nüchterne Blick auf die Erfolge von Gino Bartali lässt nicht den geringsten Zweifel am Legendenstatus des italienischen Radrennfahrers. mehr »
Nahost-Konflikt
12.05.2021
Israels Luftwaffe zerstört weitere Ziele der Hamas im Gazastreifen. Die Islamisten feuern als Reaktion noch mehr Raketen auf Israel. In Sderot wird ein Kind bei einem Raketenangriff tödlich verletzt. mehr »
Nahost-Konflikt
11.05.2021
Militante aus dem Gazastreifen feuern am Abend mehr als hundert Raketen auf Zentralisrael. Im Großraum Tel Aviv kommt es immer wieder zu schweren Explosionen. Mindestens ein Mensch stirbt. mehr »
Nahost-Konflikt eskaliert
10.05.2021
In Jerusalem gibt es die heftigsten Auseinandersetzungen seit Jahren. Im Fokus steht der Tempelberg. Die islamistische Hamas reagiert mit massivem Raketenbeschuss. Bei Gegenangriffen in Gaza gibt es Tote. Netanjahu stimmt die Israelis auf einen längeren Konflikt ein. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 9