Aktuelles Thema

Kambodscha

Sortieren nach
1 2 3
Eingefrorener Embryo wurde bei Leihmutter in Laos eingepflanzt
12.04.2018
Vier Jahre nach dem Tod seiner Eltern ist in China ein Baby zur Welt gekommen. Eine Leihmutter aus Laos brachte den kleinen Tiantian im Dezember zur Welt, wie die Zeitung "Beijing News" diese Woche berichtete. Die leiblichen Eltern hatten sich einer Kinderwunschbehandlung unterzogen, als sie 2013 bei einem Verkehrsunfall ums Leben kamen. Die vier Großeltern setzten vor Gericht durch, dass sie Zugang zu den in einem Krankenhaus in Nanjing aufbewahrten Embryos erhielten. mehr »
Unternehmen verkauft Geschäft an Rivalen Grab aus Singapur
26.03.2018
Der US-Fahrdienstvermittler Uber zieht auf einem weiteren großen Markt Konsequenzen wegen der dortigen Konkurrenz: Das Unternehmen verkaufte sein Geschäft in Südostasien an den Konkurrenten Grab, wie der in Singapur ansässige Anbieter am Montag mitteilte. Im Gegenzug bekommt Uber Anteile in Höhe von 27,5 Prozent, außerdem sitzt Uber-Chef Dara Khosrowshahi fortan im Aufsichtsrat von Grab. mehr »
Zahl würde leichten Anstieg im Vergleich zu schwächelndem Zuwachs 2016 bedeuten
11.01.2018
Die chinesische Regierung geht für das vergangene Jahr von einem Wirtschaftswachstum in Höhe von "rund 6,9 Prozent" aus. Diese Prognose gab Regierungschef Li Keqiang bei einer Rede in Kambodscha ab, wie die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag berichtete. Das wäre eine leichte Verbesserung, nachdem Chinas Wirtschaft 2016 nur um 6,7 Prozent gewachsen war. Offizielle Konjunkturzahlen für 2017 will Peking kommende Woche veröffentlichen. mehr »
Kostbarer Goldschmuck war bei Londoner Kunsthändler aufgetaucht
02.12.2017
Mit einer Prozession durch die Hauptstadt Phnom Penh hat Kambodscha am Samstag die Rückkehr geraubten Goldschmucks aus den uralten Tempelanlagen von Angkor Wat begrüßt. Das kostbare zehnteilige Set, zu dem eine goldene Krone zählt, war in den 70er Jahren während des kambodschanischen Bürgerkriegs geraubt worden und dann im vergangenen Jahr unvermutet im Angebotskatalog eines Londoner Kunsthändlers aufgetaucht. mehr »
Nel-Peters will Frauen beim Überwinden ihrer Ängste helfen
27.11.2017
Die diesjährige Miss Universe kommt aus Südafrika: Die 22-jährige Demi-Leigh Nel-Peters wurde am Sonntag (Ortszeit) in Las Vegas zur schönsten Frau des Universums gekürt. Ihre Vorgängerin, die Französin Iris Mittenaere, setzte Nel-Peters bei der Gala in der US-Casinometropole die Miss-Krone auf. mehr »
Maßnahmen nach Wiederaufnahme von Nordkorea auf US-Terrorliste
22.11.2017
Nach der Wiederaufnahme Nordkoreas auf ihre Liste der Terrorunterstützerstaaten haben die USA weitere Sanktionen gegen das Land verhängt. Die neuen Strafmaßnahmen beträfen Unternehmen, die in Nordkorea Geschäfte in einem Gesamtumfang von mehreren hundert Millionen Dollar gemacht hätten, erklärte US-Finanzminister Steven Mnuchin am Dienstag in Washington. Betroffen seien auch Reedereien und andere Transportunternehmen, die Nordkoreas Außenhandel erleichterten. mehr »
Stärkste Konkurrenz der Regierungspartei vor Wahlen ausgeschaltet
16.11.2017
Kambodschas Oberstes Gericht hat die größte Oppositionspartei des Landes aufgelöst. Das Gericht in der Hauptstadt Phnom Penh entschied am Donnerstag zugunsten der kambodschanischen Regierung, die Klage gegen die Partei CNRP eingereicht hatte. Damit ist die stärkste Konkurrenz der Regierungspartei von Ministerpräsident Hun Sen im Vorfeld der Wahlen 2018 ausgeschaltet. Menschenrechtsgruppen bezeichneten das Urteil als "Tod" für die Demokratie in Kambodscha. mehr »
Hollywoodstar berichtet von schwerer Zeit nach Beziehungsende
27.07.2017
US-Schauspielerin Angelina Jolie hat sich nach der Trennung von Brad Pitt in die Hausarbeit gestürzt - und dabei einen gewissen Ehrgeiz entwickelt. "Ich möchte ein richtiges Frühstück machen und den Haushalt führen. Das ist meine Leidenschaft", sagte die 42-Jährige in einem Interview mit dem Magazin "Vanity Fair". "Auf Wunsch meiner Kinder besuche ich einen Kochkurs." mehr »
Rotes Kreuz: Weitere 4000 Aufständische aus Ost-Aleppo herausgebracht
22.12.2016
Die UN-Vollversammlung hat die Grundlage dafür geschaffen, dass im Syrien-Konflikt verübte Kriegsverbrechen geahndet werden können. Mit 105 Stimmen bei 15 Nein-Stimmen und 52 Enthaltungen beschloss das Gremium in der Nacht zum Donnerstag, dass eine Arbeitsgruppe Beweismaterial sichern soll. Die Resolution wurde von Deutschland mit eingebracht, dagegen stimmten unter anderen Russland, der Iran und China. Derweil verließen über 4000 Rebellen Ost-Aleppo. mehr »
Ehemaliger Chefideologe und Ex-Staatschef bleiben lebenslang in Haft
23.11.2016
Ein von den Vereinten Nationen unterstütztes Sondertribunal in Kambodscha hat die lebenslangen Haftstrafen für die beiden ranghöchsten noch lebenden Vertreter des Rote-Khmer-Regimes aufrechterhalten. Das Urteil gegen den 90-jährigen einstigen Chefideologen Nuon Chea und den 85-jährigen Ex-Staatschef Khieu Samphan aus dem Jahr 2014 sei "angemessen", befand der Vorsitzende Richter Kong Srim am Mittwoch. Damit ist das Urteil endgültig. mehr »
Künftiger US-Präsident bekundet "Respekt" für Ex-Außenminister
17.11.2016
Der künftige US-Präsident Donald Trump hat sich Rat vom früheren Außenminister Henry Kissinger eingeholt. Der politisch unerfahrene Trump nahm sich am Donnerstag eine Auszeit von den Beratungen über die Zusammensetzung seines Regierungsteams, um mit dem 93-Jährigen zusammenzutreffen. mehr »
Organisation: Trotzdem noch immer 795 Millionen Menschen unterernährt
11.10.2016
Die Welthungerhilfe hat deutliche Erfolge im Kampf gegen den Hunger gewürdigt, zugleich aber eine weiter "unerträglich hohe" Zahl von Hungernden weltweit beklagt. Der Welthunger-Index sei seit dem Jahr 2000 um 29 Prozent gefallen, erklärte die Organisation am Dienstag. Dennoch seien weltweit immer noch 795 Millionen Menschen unterernährt, in 50 Ländern sei die Hungersituation "ernst" oder "sehr ernst". mehr »
Berichte: Schauspieler bestreitet körperliche Attacke auf Sohn Maddox
23.09.2016
Nach dem Scheidungsantrag seiner Frau Angelina Jolie steht Brad Pitt massiv unter Druck. Die US-Bundespolizei FBI teilte am Donnerstag (Ortszeit) mit, dass sie wegen der Berichte über eine angebliche physische Attacke des Hollywoodstars auf mindestens eines seiner Kinder die Aufnahme von Ermittlungen prüfe. Pitt bestreitet laut Medienberichten, dass er während eines Familienstreits im Privatjet des Schauspielerpaars handgreiflich geworden sei. mehr »
TMZ: Heftiger Streit mit Angelina Jolie um die sechs Kinder droht
21.09.2016
Das vormalige Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt steuert womöglich auf einen heftigen Streit um das Sorgerecht für seine sechs Kinder zu. Wie die US-Website TMZ am Mittwoch berichtete, will Pitt nicht hinnehmen, dass Jolie das alleinige Sorgerecht beansprucht und ihm allein ein Besuchsrecht gewähren will. mehr »
Angelina Jolie reicht zwei Jahre nach Hochzeit Scheidung von Brad Pitt ein
20.09.2016
Zwölf Jahre lang waren Angelina Jolie und Brad Pitt Hollywoods Traumpaar, jetzt hat die US-Schauspielerin die Scheidung eingereicht. Als Grund gab die 41-Jährige unüberbrückbare Differenzen an, wie die Prominenten-Website TMZ am Dienstag berichtete. Demnach beantragte sie das Sorgerecht für die sechs Kinder und ein Besuchsrecht für den 52-jährigen Pitt. mehr »
Pulitzer-Preisträger berichtete über Schreckensherrschaft der Roten Khmer
10.07.2016
Der "New York Times"-Korrespondent Sydney Schanberg, dessen Berichte über das Terrorregime der Roten Khmer Grundlage für den Film "The Killing Fields - Schreiendes Land" waren, ist im Alter von 82 Jahren gestorben. Nach Angaben seines früheren Kollegen Charles Kaiser starb der Pulitzer-Preisträger am Samstag nach einem Herzinfarkt in Poughkeepsie (New York). mehr »
Behörde stellt nach Nacktfoto-Skandalen Kleiderordnung für Besucher auf
07.07.2016
Nach mehreren Nacktfoto-Skandalen sollen Touristen in Kambodscha nicht länger knapp bekleidet durch die berühmte Tempelanlage Angkor Wat spazieren dürfen. Wie die für Angkor Wat zuständige Behörde am Donnerstag mitteilte, werden Besucher mit "freizügiger" Kleidung ab dem 4. August abgewiesen. Als zu freizügig werden nach Angaben eines Sprechers sehr kurze Hosen und Röcke oder rückenfreie T-Shirts gewertet. Besucherinnen müssen zudem einen BH tragen. mehr »
Gemeinsamer Binnenmarkt noch in weiter Ferne
22.11.2015
Die Südostasiatische Staatengemeinschaft (Asean) hat ein Abkommen zur Gründung einer Wirtschaftsgemeinschaft geschlossen. Bei ihrem Gipfeltreffen in Malaysias Hauptstadt Kuala Lumpur beschlossen die Regierungschefs der zehn Mitgliedstaaten die Einführung der Asean Economic Community (AEC) zum Jahresende. Dieser Schritt sei ein "Meilenstein im Integrationsprozess", erklärte die Staatengemeinschaft. mehr »
Regierung: In der Nähe versprühtes Insektenschutzmittel schuld
20.11.2015
In Kambodscha haben mehrere hundert Arbeiter in sieben verschiedenen Fabriken Ohnmachtsanfälle erlitten. Nach Regierungsangaben war ein Insektenschutzmittel schuld, das auf nahe gelegenen Reisfeldern versprüht worden war. In dem Land kommt es häufig zu massenhaften Ohnmachtsanfällen vor allem in Textilfabriken. Meist sind die schlechten Arbeitsbedingungen und gefährliche Chemikalien schuld. mehr »
Unicef: Jede Stunde sterben 700 Kinder weltweit
09.09.2015
Trotz deutlicher Fortschritte im Kampf gegen die Kindersterblichkeit ist das UN-Ziel verfehlt worden, die Kindersterblichkeit weltweit um zwei Drittel bis zum Jahr 2015 zu senken. Derzeit sterben jährlich 5,9 Millionen Kinder vor ihrem fünften Geburtstag, wie aus einem Bericht des UN-Kinderhilfswerks Unicef hervorgeht. Demnach konnte die Kindersterblichkeit seit 1990 aber weltweit halbiert werden. mehr »
Textildiscounter verteidigt Produktionsbedingungen
08.08.2015
Der Nordeuropachef der Billigtextilkette Primark, Wolfgang Krogmann, hat das Geschäftsmodell und die Produktionsbedingungen seines Unternehmens verteidigt. Die Ware von Primark komme aus den gleichen Fabriken in Bangladesch oder Kambodscha wie die der Mitbewerber. Die Bedingungen, unter denen die Kette produzieren lasse, halte er für "sehr gut". mehr »
Schauspielerin hat Adoptivsohn aus Kambodscha
24.07.2015
Hollywood-Star Angelina Jolie dreht einen Film über die grausame Herrschaft der Roten Khmer in Kambodscha. Jolie will die Autobiographie der kambodschanischen Menschenrechtsaktivistin Loung Ung für den Streamingdienst Netflix verfilmen, teilte die 40-Jährige auf der Website des Unternehmens mit. Deren Schilderungen hätten sie "tief beeindruckt" und der Heimat ihres Adoptivsohnes Maddox "noch ein bisschen näher" gebracht. mehr »
Terre des hommes beklagt Ausbeutung in Thailand
11.06.2015
Damit hierzulande günstige Shrimps auf den Tellern landen, müssen laut der Menschenrechtsorganisation Terre des hommes Kinder in Thailand unter harten Bedingungen schuften. Zehntausende Kinder und Jugendliche, manche erst sieben Jahre alt, müssten oft mehr als zehn Stunden pro Tag an sechs Tagen in der Woche Garnelen schälen, erklärte die Organisation in Osnabrück. Da Kinderarbeit in Thailand offiziell verboten sei, arbeiteten die Kinder oft in kleinen, nicht registrierten Betrieben, wo die Bedingungen besonders schlecht seien. mehr »
Deutschland belegt in Studie Platz Acht
05.05.2015
Norwegen bietet Müttern die weltweit besten Lebensbedingungen, Somalia die schlechtesten: Das ist das Ergebnis der diesjährigen internationalen Vergleichsstudie, die die Kinderschutzorganisation Save the Children in New York veröffentlichte. Deutschland belegt den achten Platz der mütterfreundlichsten Länder, die USA landen hingegen nur auf Rang 33. In keinem der entwickelten Länder ist die Müttersterblichkeit damit höher als in den USA. mehr »
Millionen Menschen wurden unter Roten Khmer getötet
17.04.2015
Kambodscha hat an die Machtergreifung der Roten Khmer unter Pol Pot vor 40 Jahren erinnert. In der Gedenkstätte Choeung Ek nahe der Hauptstadt Phnom Penh versammelten sich mehrere hundert Menschen, darunter buddhistische Mönche und Überlebende, und gedachten gemeinsam der zahlreichen Opfer der Gewaltherrschaft. Auf dem Gebiet der heutigen Gedenkstätte war ein Jahr nach dem Fall der Roten Khmer 1979 ein Massengrab mit den Leichen von rund 9000 Menschen entdeckt worden. mehr »
Sortieren nach
1 2 3
Länderlexikon
Hauptstadt:
Bevölkerung:
Lebenserwartung:
Fläche:
Staatsform:
Währung:
Telefon-Vorwahl:
Internet-Domain:
KFZ-Kennzeichen:
Zeitzone:
Bildquelle: Wikimedia Commons
Mehr zum Thema: |