Aktuelles Thema

Malaysia

Sortieren nach
1 1
"Neuer Kalter Krieg"
15.11.2018
Die USA versuchen, China zu isolieren. Der US-Vizepräsident warnt die Asiaten vor Pekings Großmachtambitionen und bietet die USA als besseren Kooperationspartner an. Aber kann Pence auf den Gipfeln von Asean und Apec überzeugen, wenn sein Chef lieber zuhause bleibt? mehr »
Spitzentreffen in Singapur
14.11.2018
Der Gipfel der südostasiatischen Gemeinschaft Asean zeigt offen Differenzen. Die Philippinen gehen im Territorialstreit auf China zu. Wird die Kritik an Myanmars Umgang mit den Rohingya etwas bewirken? mehr »
Asean-Gipfel in Singapur
13.11.2018
Der Handelskrieg der USA mit China, Territorialstreitigkeiten und das Drama um die Rohingya-Flüchtlinge überschatten den Asean-Gipfel in Singapur. Kann China mit Unterstützung seiner Nachbarn rechnen? mehr »
Studie zu Sicherheitsbedenken
24.10.2018
"German Angst": Die Furcht der Deutschen vor allen möglichen Dingen und Entwicklungen ist auch international zum Sprichwort geworden. Dabei sind die Deutschen im Vergleich gar nicht besonders ängstlich. Nur ein Land in Europa kommt in einer Studie auf bessere Werte. mehr »
Staat erwartet Vorteile
17.10.2018
In den Niederlanden, Uruguay und mehreren US-Bundesstaaten kommen Kiffer schon jetzt auf ihre Kosten. Nun zieht Kanada mit und erklärt Marihuana landesweit für legal. Investoren wittern ein dickes Geschäft, doch Ärzte warnen vor gesundheitlichen Risiken. mehr »
Knapp an der Kollision vorbei
02.10.2018
Die Beziehung zwischen den USA und China sacken weiter in den Keller: Handelskrieg, Gesprächsabsagen, US-Vorwürfe der Wahleinmischung - und jetzt noch ein gefährlicher Zwischenfall im Südchinesischen Meer. mehr »
Schlangen-Experten in Malaysia
10.09.2018
Bei Schlangensichtungen werden in Südostasien häufig Feuerwehrleute zur Hilfe gerufen - sie müssen daher wissen, wie sie mit den Reptilien umgehen sollten. mehr »
Verschollen im Ozean
30.07.2018
Der Fall gehört zu den größten Rätseln der Luftfahrtgeschichte: Eine Boeing der Fluglinie Malaysia Airlines verschwindet mit 239 Menschen an Bord. Jetzt gibt es den Abschlussbericht - doch die Experten wollen sich nicht festlegen. mehr »
450-Seiten-Report
30.07.2018
Mehr als vier Jahre nach dem Verschwinden von Flug MH370 sollte es jetzt den großen "Abschlussbericht" geben. Doch die Hoffnung der Angehörigen, endlich Antworten zu bekommen, wird enttäuscht. Sie haben nur einen kleinen Erfolg. mehr »
Mindestens 14 Tote
29.07.2018
Bali kennt jeder, aber auch die Nachbarinsel Lombok ist längst kein Geheimtipp mehr. Bei einem Erdbeben sterben dort mindestens 14 Menschen, uch eine Urlauberin. Hinweise auf deutsche Opfer gibt es zunächst keine. mehr »
Milliardenumsätze erwartet
20.06.2018
Schon im Wahlkampf hatte Kanadas liberaler Premierminister Trudeau die Legalisierung von Cannabis versprochen. Jetzt ist die letzte parlamentarische Hürde genommen. Kritiker bemängeln zu wenig Schutz für Kinder, aber Firmen und Jobsucher hoffen auf einen Boom-Markt. mehr »
Kritik an Freisetzung von genetisch veränderten Tieren
06.02.2012
Plön/ Deutschland - Während die Freisetzung genetisch modifizierter noch vergleichsweise selten ist, werden schon heute in manchen Gebieten der Erde genetisch veränderte Pflanzen bereits in großem Stil angebaut. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Evolutionsbiologie haben nun Freisetzungsversuche genetisch veränderter Insekten in den USA, Malaysia und den Kaiman-Inseln untersucht und hierbei Mängel bei der wissenschaftlichen Qualität der Zulassungsunterlagen aufgezeigt. Zudem seien der Öffentlichkeit angemessene Verfahrensbeschreibungen nicht vor Beginn der Freisetzungsversuche zugänglich. Die Forscher fordern die grundsätzliche Veröffentlichung der Zulassungsunterlagen und öffentlich verfügbare Verfahrensbeschreibungen vor dem Start von Freisetzungsexperimenten. mehr »
Sprechende Buddhastatuen in Malaysia?
06.04.2011
Kuala Lumpur/ Malaysia - Stauen im buddhistischen Pu Xian Service Center in Kuala Lumpur sorgen derzeit unter Gläubigen und Schaulustigen für Aufsehen und Kontroversen. Zeugen berichten davon beobachtet zu haben, wie sich einige der Statuen bewegt haben sollen und Licht abstrahlen. Zahlreiche Handyvideos zeigen die Stauen jedoch lediglich dabei, wie sie leicht ihre Lippen bewegen. mehr »
Verwirrung um UNO-Vertreter für Aliens
28.09.2010
Wien/ Österreich - Sollte es derzeit zu einem Kontakt mit einer intelligenten außerirdischen Lebensform kommen, so bestünde größtenteils Uneinigkeit darüber, wer die Erde als Botschafter vertreten sollte. Bislang unbestätigten Medienberichten zufolge soll sich dies schon in absehbarer Zeit ändern, wenn die UNO einen Vertreter bestellt, der im Falle eines "First Contact" für die Menschheit sprechen soll. Eine für die Posten ins Spiel gebrachte Astrophysikerin hat die Behauptungen indes bereits dementiert. mehr »
Über 2 Mio. Pilger besuchten Turiner Grabtuch
26.05.2010
Turin/ Italien - Mit einem Gottesdienst endete am Pfingstsonntag die öffentliche Ausstellung des sogenannten Turiner Grabtuchs. Seit dem 10. April 2010 kamen rund 2,1 Millionen Pilger nach Turin, um hier jenes Leinentuch zu betrachten, das angeblich das fotografieartige Abbild des Gekreuzigten zeigen. Somit zog die Reliquie nahezu doppelt so viele Besucher in ihren Bann, wie die Olympischen Winterspiele in Turin von 2006. mehr »
Steueroasen
07.08.2009
Wer Steueroasen nutzt, um Steuerzahlungen in Deutschland zu vermeiden, muss künftig mit schärferen Mitwirkungs- und Nachweispflichten rechnen. mehr »
Biosprit-Katastrophen
14.03.2008
Zwei Wissenschaftler schlagen Alarm: Der Golf von Mexiko droht zu einer gigantischen "Todeszone" zu werden. Schuld an der Katastrophe ist Biosprit. Und auch in anderen Regionen der Welt führt die Nachfrage nach dem Biotreibstoff zu großen Problemen. mehr »
Spuk an Mädcheninternat
04.02.2008
Dungun/ Malaysia - Über 200 Schülerinnen des Sekolah Menengah Sains Mädcheninternats in Dungun behaupten, Zeugen von Geistererscheinungen in den Klassenräumen, Schlafzimmern und der Aula geworden zu sein. mehr »
Die Welt in 50 Jahren
11.06.2007
Sie gehören ohne Zweifel zu den seltsamsten Begebenheiten dieser Welt: die indischen Palmblattbibliotheken. Zahlreiche dieser großen und kleinen "Orte des Wissens" sind über ganz Indien verteilt. Es heißt, dass dort jeder Mensch, der irgendwann in seinem Leben persönlich in einer solchen Bibliothek erscheint, dort sein ganz individuelles Schicksal vorhergesagt bekommt. mehr »
Tintenfisch wird Tuntenfisch
11.06.2007
von Gabriele Gcocos Seit Jahrmillionen nutzen Tiere eine Tarntracht, auch Mimikry genannt, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Normalerweise ist die Tarnung ein dauerhafter Zustand, der sie das ganze Leben lang oder zumindest eine bestimmte Entwicklungsphase lang begleitet. Tintenfische aber sind Meister im Fach Tarnung und Täuschung. Gäbe es einen Oscar in dieser Kategorie zu vergeben, wären sie die heißesten Kandidaten. mehr »
Skandal um Darwin?
11.06.2007
von Kristian Büsch Alfred Russel Wallace ist heute nur wenigen Menschen bekannt. Er gilt als Begründer der Biogeographie, war ein bedeutender Naturforscher. Im dichten Dschungel des malaysischen Archipels, wo er sechs Jahre lebte, sammelte und forschte, eröffnete sich ihm eines der wesentlichen Prinzipien der Natur. Wir kennen es heute als survival of the fittest - die am besten angepasste Art überlebt. mehr »
Ägyptens versunkene Schätze
08.06.2007
von Kristian Büsch Unter Archäologen ist der französische Unterwasserforscher Franck Goddio nicht besonders wohl gelitten. Für die meisten ist er ein Abenteurer und Schatzsucher. Trotzdem gelangen ihm einige Aufsehen erregenden Entdeckungen, die auch die Fachwelt nicht ignorieren kann. Mit der Ausstellung "Ägyptens versunkene Schätze" im Berliner Martin-Gropius-Bau krönt er nun sein Lebenswerk. mehr »
Sortieren nach
1 1
Länderlexikon
Hauptstadt:
Bevölkerung:
Lebenserwartung:
Fläche:
Staatsform:
Währung:
Telefon-Vorwahl:
Internet-Domain:
KFZ-Kennzeichen:
Zeitzone:
Bildquelle: Wikimedia Commons
Mehr zum Thema: |
Anzeige
Anzeige