Aktuelles Thema

Militärputsch

Sortieren nach
1 2 3
Militärregierung
08.07.2021
Das Vertrauen der Bevölkerung in die Militärregierung in Myanmar ist verschwindend gering. Eine neue Corona-Welle lässt die Probleme in dem Land noch deutlicher zum Vorschein kommen. mehr »
Politikerin im Hausarrest
19.06.2021
In Myanmar gibt es wieder Proteste. Die Demonstranten zeigen mit Blumen ihre Solidarität mit der festgesetzten Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Diese wird von der Junta weiter festgehalten. mehr »
Friedensnobelpreisträgerin
14.06.2021
Seit dem Militärputsch von Anfang Februar sitzt Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi im Hausarrest. Nun beginnt der Prozess gegen die entmachtete Regierungschefin. mehr »
Militärjunta
11.06.2021
Vier Monate ist der Militärputsch in Myanmar bereits her, an der Grenze zu Thailand sind mehr als 100.000 Menschen auf der Flucht. Die Vereinten Nationen fürchten eine "Menschenrechtskatastrophe". mehr »
Protest gegen Militärjunta
05.06.2021
Mit Landwirtschaftsgeräten stellen sich die Menschen den Soldaten entgegen - die schießen scharf. In Myanmar ist das Militär Berichten zufolge einmal mehr brutal gegen Zivilisten vorgegangen. mehr »
Konflikte
31.05.2021
Droht Mali nach dem Putsch zu einem radikalen islamistischen Staat zu werden? Am Freitag wurde Putschistenführer Goïta zum Staatschef ernannt. Die Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas reagiert umgehend. mehr »
Assimi Goïta
29.05.2021
Wie geht es weiter nach dem Militärputsch in Mali? Der Chef der Putschisten führt jetzt die Staatsgeschäfte. Die EU will ihren Militäreinsatz trotzdem fortsetzen. mehr »
Friedensnobelpreisträgerin
24.05.2021
Seit dem Militärputsch Anfang Februar steht Aung San Suu Kyi unter Hausarrest. Die gegen sie erhobenen Vorwürfe wiegen schwer. Nun durfte die Friedensnobelpreisträgerin erstmals ihre Anwälte sehen - für 30 Minuten. mehr »
100 Tage nach Putsch
11.05.2021
Erneut protestieren in Myanmar Tausende gegen den Militärputsch. Während die Junta jeden Widerstand zu brechen versucht, fordern die UN mehr internationalen Druck auf das Militär. mehr »
Militärputsch
03.05.2021
Mehreren Medien wurde in Myanmar bereits die Lizenz entzogen, Dutzende Journalisten wurden von der Militärjunta inhaftiert. Diplomataische Vertretungen in dem Land fordern mit Nachdruck ihre Freilassung. mehr »
Nach Militärputsch
30.04.2021
Seit dem Umsturz Anfang Februar geht das Militär in Myanmar mit brutaler Härte gegen den immensen Widerstand der Bevölkerung vor. Das hat laut UN zu einem unerwarteten Ergebnis geführt. mehr »
Bundeswehreinsatz
21.04.2021
Westafrika gilt als strategisch relevant, weil dort Islamisten aktiv sind und Migrationsrouten verlaufen. Die Bundesregierung will sich in Mali nun mehr engagieren. mehr »
Nach Militärputsch
19.04.2021
Die Lage in Myanmar spitzt sich seit dem Militärputsch im Februar stetig zu. Im Zuge der Menschenrechtsverletzungen in dem Land hat die EU nun erstmals Sanktionen gegen Unternehmen verhängt. mehr »
Haftbefehle gegen Ärzte
14.04.2021
Die Militärführung in Myanmar stellt Haftbefehle gegen 20 Ärzte aus, darunter prominente Vertreter des Gesundheitssystems im Kampf gegen das Coronavirus. Erneut kommt es zu Großkundgebungen. mehr »
Nach dem Militärputsch
11.04.2021
In Myanmar sind immer mehr Tote zu beklagen. Die Vereinten Nationen rufen zur sofortigen Einstellung der Gewalt auf. mehr »
Nach dem Militärputsch
10.04.2021
Ein Gericht in Myanmar hat mehrere Menschen zum Teil in Abwesenheit zum Tode verurteilt. Ihnen wird vorgeworfen, einen Angehörigen des Militärs getötet zu haben. Die Proteste im Land halten an. mehr »
Der legendäre Prinzgemahl
09.04.2021
Prinz Philip ist am Freitagmorgen im Alter von 99 Jahren auf Schloss Windsor gestorben. Das gab der Palast am Mittag bekannt. Der Ehemann der Queen war ein wahrer König der Herzen. Zur Bildershow: Prinz Philip - seine besten Bilder >> mehr »
Gegner der Militärjunta
08.04.2021
Der Machtkampf in Myanmar zieht weitere Kreise: Dem Botschafter in London - erklärter Gegner der Militärjunta - bekommt Konsequenzen für seine Haltung zu spüren. mehr »
Militärputsch
04.04.2021
Ostereier mit Parolen gegen die Junta: Die Protestbewegung in Myanmar lässt sich trotz massiver Gewalt seitens der Junta nicht einschüchtern. mehr »
Militärputsch
03.04.2021
Die Militärgewalt in Myanmar nimmt kein Ende. Einsatzkräfte gehen weiter mit brutaler Gewalt gegen jeden Widerstand vor. Bei Protesten gegen den Putsch hat es erneut Tote gegeben. mehr »
Nach Militärputsch
02.04.2021
Die Horrormeldungen aus Myanmar häufen sich. Das Militär knüppelt das Volk nieder und versucht, den Widerstand zu brechen. Der UN-Sicherheitsrat fordert das Militär zu äußerster Zurückhaltung auf. mehr »
Zunehmende Gewalt
31.03.2021
Nach dem Militärputsch in Myanmar eskaliert die Lage zunehmend. Das Auswärtige Amt spricht nun von einer "wachsenden Unberechenbarkeit" und empfiehlt allen Deutschen die Ausreise. mehr »
Weitere Todesopfer
29.03.2021
Die grauenvollen Bilder aus Myanmar haben viele erschüttert. International und auch in Deutschland wird die Kritik am Vorgehen des Militärs immer lauter - und ebenso der Ruf nach internationalen Reaktionen. mehr »
Myanmar
28.03.2021
Myanmar erlebt am "Tag der Streitkräfte" den blutigsten Tag seit dem Militärputsch vom 1. Februar. Der UN-Sondergesandte spricht dagegen von einem "Massenmord" an der eigenen Bevölkerung. mehr »
Demonstrationen
27.03.2021
Myanmar erlebt den blutigsten Tag seit dem Militärputsch vom 1. Februar. Der Chef der Junta gibt an, die Demokratie schützen zu wollen. Kritik des Westens perlt ab. mehr »
Sortieren nach
1 2 3