Aktuelles Thema

Missbrauch

Sortieren nach
1 2 3 ... 11
Nutzer weltweit können Gesichtserkennung deaktivieren
18.04.2018
Angesichts des Skandals um den millionenfachen Missbrauch von Nutzerdaten will Facebook den Datenschutz verbessern. Diese Woche werde Facebook damit beginnen, die neue EU-Gesetzgebung zum Datenschutz für alle Nutzer umzusetzen, kündigte Konzern am Mittwoch an. Unter anderem können Nutzer demnach das Gesichtserkennungsprogramm deaktivieren. mehr »
Unternehmen führt Missbrauch der Nutzer und Datenschutzmängel an
16.04.2018
Die britische Pub-Kette Wetherspoon mit rund 900 Kneipen im Land verabschiedet sich komplett aus den sozialen Netzwerken. Das Unternehmen verkündete die Entscheidung am Montagmorgen in einem letzten Tweet an seine 44.000 Twitter-Abonnenten. Auch auf Facebook und Instagram ist Wetherspoon nicht mehr zu finden. Die Pub-Kette begründete den Ausstieg mit sehr kritischen Nutzerkommentaren über Politiker bei Twitter - und dem schwachen Datenschutz. mehr »
Online-Netzwerk schaltet ganzseitige Anzeigen in Tageszeitungen
16.04.2018
Angesichts des Skandals um den millionenfachen Missbrauch von Nutzerdaten geht Facebook in die Offensive. Am Montag schaltete das Online-Netzwerk ganzseitige Werbeanzeigen in überregionalen Tageszeitungen unter anderem in Deutschland und warb darin für die neue EU-Gesetzgebung zum Datenschutz, die Ende Mai in Kraft tritt. Diese bedeute "mehr Sicherheit für dich", schrieb Facebook in den Werbeanzeigen. mehr »
Chef könnte durch Auswertung der Kommunikation soziale Beziehungen analysieren
06.04.2018
Experten haben vor einem Missbrauch von Kommunikationsdaten in Unternehmen durch den Arbeitgeber gewarnt. Entsprechende Analysesoftware gebe es bereits zu kaufen, schreiben die Autoren einer am Freitag vorgestellten Studie der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung. Demnach können die Anwendungen Kommunikationsdaten und das soziale Gefüge analysieren, was für Personalentscheidungen benutzt werden könne. Die Linke forderte vor diesem Hintergrund eine Stärkung der Betriebsräte. mehr »
Nassars Ex-Chef wegen sexuellem Fehlverhalten angeklagt
28.03.2018
Der ehemalige Chef des wegen sexuellen Missbrauchs von US-Turnerinnen verurteilten Arztes Larry Nassar wird ebenfalls angeklagt. mehr »
Missbrauchsskandal: Nassars Ex-Chef verhaftet
27.03.2018
Der ehemalige Chef des wegen sexuellen Missbrauchs von US-Turnerinnen verurteilten Arztes Larry Nassar ist am Montagabend festgenommen worden. mehr »
"Glaubwürdige Beweise" für sexuellen Missbrauch junger Künstler
13.03.2018
Die Metropolitan Opera in New York hat ihre Zusammenarbeit mit ihrem langjährigen Musikdirektor James Levine beendet. Es gebe "glaubwürdige Beweise", dass der Dirigent junge Musiker sexuell missbraucht habe, teilte das weltberühmte Opernhaus am Montag mit. Die Met hatte die Zusammenarbeit bereits im Dezember ausgesetzt, nachdem erste Vorwürfe sexuellen Missbrauchs gegen Levine öffentlich geworden waren. mehr »
Missbrauchsskandal: US-Turnstar Raisman verklagt Verband und USOC
02.03.2018
Aly Raisman (23) hat wegen des Skandals um sexuellen Missbrauch im Kunstturnen den Verband USA Gymnastics und das US-Olympiakomitee USOC verklagt. mehr »
Verfahren gegen zwei Trainer eingestellt
21.02.2018
Ein Prozess um angeblichen versuchten Missbrauch und Demütigungen durch Trainer in einem bekannten Berliner Fußballverein ist ergebnislos zu Ende gegangen. Nachdem die schwersten Vorwürfe zu einem Sexualdelikt oder Nötigung ausgeräumt werden konnten, einigten sich die Verfahrensbeteiligten am Mittwoch vor dem Amtsgericht Tiergarten auf eine Prozesseinstellung. Mangels Urteil blieben aber viele Fragen offen. mehr »
England: Ex-Trainer Bennell wegen Missbrauchs zu 30 Jahren Haft verurteilt
19.02.2018
Der ehemalige Jugendtrainer Barry Bennell ist im Missbrauchsskandal im englischen Fußball in Liverpool zu 30 Jahren Haft verurteilt worden. mehr »
Gespräche über Verkauf der Weinstein Company offenbar geplatzt
12.02.2018
Im Skandal um sexuellen Missbrauch in der US-Filmbranche hat der US-Bundesstaat New York den Hollywoodproduzenten Harvey Weinstein, dessen Bruder sowie deren Produktionsfirma verklagt. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Unternehmen vor, weibliche Beschäftigte trotz zahlreicher Beschwerden nicht gegen Harveys mutmaßliche sexuelle Übergriffe geschützt zu haben. Die am Sonntag eingereichte Klage führte laut einem Medienbericht zum unmittelbaren Ende der Gespräche über den Verkauf der Weinstein-Firma. mehr »
Gegen Schauspielkollege Scott Baio
07.02.2018
"Baywatch"-Star Nicole Eggert hat bei der Polizei Anzeige gegen einen ehemaligen Schauspielkollegen erstattet. Sie wirft Scott Baio sexuellen Missbrauch vor. mehr »
Missbrauchsskandal: Nassar zu weiteren 40 bis 125 Jahren Haft verurteilt
05.02.2018
Im abschließenden Prozess im Zuge des Skandals um sexuellen Missbrauch im US-Kunstturnen hat Ex-Teamarzt Nassar eine zusätzliche Haftstrafe erhalten. mehr »
Er glaubt nicht an die Vorwürfe
29.01.2018
Auch nach dem TV-Interview von Woody Allens Adoptivtochter im TV glaubt Alec Baldwin nicht daran, dass der Regisseur Dylan Farrow missbraucht haben soll. mehr »
Missbrauchsskandal: Nassar erhält Haftstrafe von bis zu 175 Jahren
24.01.2018
Der ehemalige Teamarzt Larry Nassar hat im Zuge des Skandals um sexuellen Missbrauch im US-Kunstturnen eine Haftstrafe von 40 bis 175 Jahren erhalten. mehr »
Larry Nassar wegen vielfachen Missbrauchs verurteilt
24.01.2018
Der ehemalige Teamarzt der US-Turnerinnen, Larry Nassar, wird den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringen. Eine Richterin in Lansing im US-Bundesstaat Michigan verurteilte den 54-Jährigen, der über Jahre hinweg dutzende minderjährige Sportlerinnen sexuell missbraucht hatte, am Mittwoch zu einer Haftstrafe von 40 bis 175 Jahren. mehr »
Kommission wirft US-Unternehmen Missbrauch von Marktmacht vor
24.01.2018
Die EU-Kommission hat den US-Chiphersteller Qualcomm mit einer Geldbuße von 997 Millionen Euro belegt. "Qualcomm hat seine Marktstellung behauptet, indem es mehr als fünf Jahre lang illegal Konkurrenten vom Markt ausgeschlossen hat", sagte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager am Mittwoch in Brüssel. Das Unternehmen habe dem Technologie-Giganten Apple erhebliche Summen gezahlt, damit Apple ausschließlich Qualcomm-Chips in seinen Mobilgeräten verbaut. Qualcomm will die Entscheidung anfechten. mehr »
Missbrauchsskandal: Vorstand von USA Gymnastics zurückgetreten
22.01.2018
Im Zuge des Skandals um sexuellen Missbrauch im US-Kunstturnen durch den ehemaligen Teamarzt Nassar ist der Vorstand des Verbandes zurückgetreten. mehr »
Missbrauchsskandal: US-Turnstar Raisman fordert unabhängige Untersuchung
20.01.2018
Aly Raisman hat im Skandal um sexuellen Missbrauch im US-Kunstturnen die Einleitung einer unabhängigen Untersuchung gegen Larry Nassar gefordert. mehr »
Scotland Yard ermittelt
17.01.2018
Es wurde zuletzt etwas ruhiger um die Vorwürfe gegen Kevin Spacey. Doch nun erhebt ein dritter Mann Anklage wegen eines sexuellen Übergriffs des einst so gefeierten Hollywood-Stars. mehr »
Aussagen unter Tränen: Missbrauchsopfer beschuldigen Ex-Teamarzt Nassar
17.01.2018
Zahlreiche Opfer haben bei einer Gerichtsanhörung den wegen sexuellen Missbrauchs angeklagten ehemaligen US-Kunstturnarzt Nassar direkt bezichtigt. mehr »
Franziskus fordert mehr Respekt für indigene Völker
17.01.2018
Nicht nur öffentlich, sondern auch im privaten Gespräch hat Papst Franziskus Opfer von sexuellem Missbrauch durch katholische Geistliche in Chile um Verzeihung gebeten. "Es ist richtig, um Entschuldigung zu bitten und den Opfern mit aller Kraft zu helfen", sagte Franziskus am Dienstag in Santiago de Chile. Später traf er sich alleine mit einer kleinen Gruppe von Betroffenen. Einen Protestzug gegen den Missbrauch stoppten Spezialeinheiten mit Wasserwerfern. mehr »
Franziskus fordert mehr Respekt für indigene Völker
16.01.2018
Papst Franziskus hat die Opfer von Missbrauch durch katholische Geistliche bei seinem Besuch in Chile um Verzeihung gebeten. "Es ist richtig, um Entschuldigung zu bitten und den Opfern mit aller Kraft zu helfen", sagte Franziskus am Dienstag in Santiago de Chile. Er empfinde "Schmerz" und "Scham", wenn er an den "irreparablen Schaden" denke, der "diesen Kindern" durch Kirchenfunktionäre zugefügt worden sei. mehr »
Auch Turn-Olympiasiegerin Biles Opfer von sexuellem Missbrauch durch US-Teamarzt
15.01.2018
Die viermalige Turn-Olympiasiegerin Simone Biles ist ebenfalls von US-Teamarzt Larry Nassar sexuell missbraucht worden. mehr »
Mutter soll Sohn für Vergewaltigungen vermittelt haben
11.01.2018
Baden-württembergische Ermittler haben einen Pädophilenring im In- und Ausland zerschlagen und insgesamt acht Menschen festnehmen lassen. Im Mittelpunkt der Ermittlungen steht eine 47 Jahre alte Frau, die ihren mittlerweile neun Jahre alten Sohn seit 2015 gegen Geld für sexuellen Missbrauch an andere Männer vermittelt haben und sich mit ihrem Lebensgefährten an solchen Taten beteiligt haben soll, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Freiburg sowie das Landeskriminalamt (LKA) von Baden-Württemberg am Donnerstag mitteilten. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 11