Aktuelles Thema

Mugello

Sortieren nach
Ferrari 248 F1: Schumis neuer Renner
03.06.2008
Update ++ Das neue Auto von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher trägt den Namen 248 F1. Das wurde am Dienstag (24.1.) in Mugello bekannt gegeben. Der anschließende Test fand ein vorzeitiges Ende. Es war zu kalt. mehr »
Schumi bleibt optimistisch
03.06.2008
Update ++ Michael Schumacher zieht trotz aller Probleme ein positives Fazit aus den Tests in Bahrain. Der Rekord-Weltmeister lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und sieht für die ersten WM-Läufe einen Wettbewerbsvorteil für sein Ferrari-Team. mehr »
Schumi wieder im Pech
03.06.2008
Regen und Nebel behinderte die Ferrari-Tests in Mugello. Derweil testeten Williams, Renault und McLaren-Mercedes bei gutem Wetter in Valencia. Mercedes erprobt die nächste Version des V8 für Bahrain. mehr »
Ferrari: Rettung durch die Wundernase?
03.06.2008
Red Nose-Day bei Ferrari. Ein neues Aero-Paket mit einem komplett neuen Frontflügel soll die Roten kurz vor dem Saisonbeginn in Bahrain (12.3.) wieder nach vorn bringen. Heimlich testete Michael Schumacher den neuen Flügel in der vergangenen Woche in Bahrain - mit großem Erfolg. mehr »
Guter Testtag für Ferrari
03.06.2008
Nach dem durchwachsenen Wetter am Montag erlebten Michael Schumacher und Felipe Massa am Dienstag (28.2.) in Mugello einen deutlich konstruktiveren Tag. Die Ferrari fuhren nicht übermäßig schnell, aber zuverlässig. In Valencia gab es dagegen wieder einige rote Flaggen. mehr »
Schumi: Wieder ein verlorener Tag
03.06.2008
Der dritte Testtag der Roten in Mugello war wie der erste für die Katz. Am Mittwoch (2.3.) kehrte der Regen zum Appenin zurück. mehr »
Rekord für Honda, Regen für Ferrari
03.06.2008
Honda-Testfahrer Anthony Davidson knackte in Valencia den inoffiziellen Streckenrekord. Ralf Schumacher hatte im Toyota deutlich das Nachsehen. In Mugello watete dagegen Bruder Michael wieder durch Regenfluten. mehr »
Honda ist Test-Weltmeister
03.06.2008
Kein Team fuhr im Winter 2006 mehr Kilometer als Honda. Auch bei den Motoren halten die Japaner den Ausdauerrekord. Mit den neuen Chassis hat Toyota die meisten Erprobungskilometer hinter sich gebracht. Bei den Fahrern war Michael Schumacher der Ausdauerndste. mehr »
Räikkönen: Ab Januar im Ferrari
02.06.2008
Ferrari-Neuzugang Kimi Räikkönen soll voraussichtlich in der zweiten Januar-Hälfte zum ersten Mal seinen neuen Dienstwagen fahren. mehr »
Räikkönen erstmals im Ferrari
02.06.2008
Michael Schumachers Nachfolger setzte sich am Dienstag (23.1.) zum ersten Mal in einen Formel 1-Ferrari. Der Neuzugang war in Vaellelunga einen Tick langsamer als Stammpilot Felipe Massa. mehr »
Winkelhock: "Hänge momentan in der Luft"
02.06.2008
Markus Winkelhock hat beim Grand Prix am Nürburgring ein furioses Formel 1-Debüt abgeliefert. Im Interview mit auto-motor-und-sport.de spricht der 27-Jährige über das Rennen seines Lebens und seine Zukunft. mehr »
Nürburgring: Audi-Doppelführung im zweiten Training
02.06.2008
Beim zweiten Training zum DTM-Lauf auf dem Nürburgring fuhr der Franzose Alexandre Prémat am Freitag (31.8.) vor seinem Audi-Markenkollegen Tom Kristensen die Bestzeit. mehr »
Todt: Ziehsohn als Nachfolger
30.05.2008
Im November 2007 wurde Stefano Domenicali zum neuen Ferrari-Teamchef befördert. Formel 1-Insider kannten den 42-Jährigen Italiener schon lange, als Teammanager und als Strategen an der Boxenmauer. mehr »
Audi: DTM-Fahrerkader steht
30.05.2008
Wie im vergangenen Jahr treten neun Audi-Werksfahrer in der DTM an. Als Neuzugänge im Werkskader verpflichtete Audi Katherine Legge, Oliver Jarvis und Markus Winkelhock. mehr »
DTM: Erstes Kräftemessen in Mugello
30.05.2008
Nach der Winterpause trafen Audi und Mercedes am Montag (10.3.) zum ersten Mal wieder auf einer Rennstrecke aufeinander. Die offiziellen Testfahrten der DTM im italienischen Mugello dauern bis am Mittwoch an. mehr »
Sortieren nach