Aktuelles Thema

Myanmar

Sortieren nach
1 2 3 ... 5
Militärjunta
27.07.2021
Eigentlich hatte die Partei von Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi die letzte Wahl klar gewonnen. Doch dann putschte Myanmars Militär. Nun hat die Junta das Wahlergebnis endgültig annullieren lassen. mehr »
Kindersendung
22.07.2021
Bereits 2016 war US-Außenminister Antony Blinken in der "Sesamstraße" zu sehen. Nun ist er wieder zu Gast in der Kindersendung gewesen und hat sich mit Grobi unterhalten. mehr »
Hohe Fallzahlen
16.07.2021
Erst Portugal, Spanien und Zypern, bald auch Griechenland und die Niederlande - ein Urlaubsziel nach dem anderen wird auf die Corona-Risikoliste gesetzt - möglicherweise aber nicht für lange. mehr »
Militärregierung
08.07.2021
Das Vertrauen der Bevölkerung in die Militärregierung in Myanmar ist verschwindend gering. Eine neue Corona-Welle lässt die Probleme in dem Land noch deutlicher zum Vorschein kommen. mehr »
Krisengebiete
22.06.2021
Fast 20.000 Kinder in Konfliktgebieten wurden im Corona-Jahr 2020 Opfer von Gewalt. Vor allem Entführungen und Vergewaltigungen haben drastisch zugenommen. mehr »
Politikerin im Hausarrest
19.06.2021
In Myanmar gibt es wieder Proteste. Die Demonstranten zeigen mit Blumen ihre Solidarität mit der festgesetzten Regierungschefin Aung San Suu Kyi. Diese wird von der Junta weiter festgehalten. mehr »
Vereinte Nationen
18.06.2021
In angespannten Zeiten wählte UN-Generalsekretär Guterres immer wieder einen vorsichtigen - Kritiker sagen zaghaften - Weg. In seiner zweiten Amtszeit warten große Herausforderungen: reichen leise Töne noch? mehr »
Friedensappelle ungehört
18.06.2021
UN-Generalsekretär Guterres hatte gehofft, dass das weltbedrohende Coronavirus die Menschen wachrüttelt und Konflikte beendet werden. Ein Trugschluss, wie der neue UNHCR-Flüchtlingsbericht zeigt. mehr »
Dickhäuter in China unterwegs
15.06.2021
Eine Herde wilder Elefanten wandert in China über Hunderte Kilometer durch besiedelte Gebiete. Wie gebannt verfolgt das Milliardenvolk den Treck. Lässt etwa ein Sonnensturm die Tiere ohne Ziel umherlaufen? mehr »
Friedensnobelpreisträgerin
14.06.2021
Seit dem Militärputsch von Anfang Februar sitzt Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi im Hausarrest. Nun beginnt der Prozess gegen die entmachtete Regierungschefin. mehr »
Militärjunta
11.06.2021
Vier Monate ist der Militärputsch in Myanmar bereits her, an der Grenze zu Thailand sind mehr als 100.000 Menschen auf der Flucht. Die Vereinten Nationen fürchten eine "Menschenrechtskatastrophe". mehr »
Flugzeugunglück
10.06.2021
In Myanmar stürzt eine Militärmaschine ab, mehrere Menschen sterben. Unter anderen an Bord: ein prominenter buddhistischer Mönch, der von Putsch-Anführer Min Aung Hlaing verehrt wurde. mehr »
Protest gegen Militärjunta
05.06.2021
Mit Landwirtschaftsgeräten stellen sich die Menschen den Soldaten entgegen - die schießen scharf. In Myanmar ist das Militär Berichten zufolge einmal mehr brutal gegen Zivilisten vorgegangen. mehr »
Friedensnobelpreisträgerin
24.05.2021
Seit dem Militärputsch Anfang Februar steht Aung San Suu Kyi unter Hausarrest. Die gegen sie erhobenen Vorwürfe wiegen schwer. Nun durfte die Friedensnobelpreisträgerin erstmals ihre Anwälte sehen - für 30 Minuten. mehr »
Südostasien
23.05.2021
Gegner der Militärmachthaber leisten sich im Süden von Myanmar Gefechte mit der Armee. Die Junta greift unterdessen weiter an Schulen und Universitäten durch. mehr »
100 Tage nach Putsch
11.05.2021
Erneut protestieren in Myanmar Tausende gegen den Militärputsch. Während die Junta jeden Widerstand zu brechen versucht, fordern die UN mehr internationalen Druck auf das Militär. mehr »
Druck auf Kritiker
09.05.2021
Die Militärherrscher im früheren Birma versuchen, jeden Widerstand zu brechen. Nun brandmarken sie die Opposition als Terroristen und beurlauben Tausende unbequeme Lehrkräfte. mehr »
Treffen in London
04.05.2021
In der Ära Trump galt die G7 fast schon als Auslaufmodell. Jetzt könnte die Gruppe westlicher Industriestaaten ein Comeback erleben. Das liegt vor allem an der zunehmenden Konkurrenz zu autoritär regierten Länder wie China und Russland. mehr »
Militärputsch
03.05.2021
Mehreren Medien wurde in Myanmar bereits die Lizenz entzogen, Dutzende Journalisten wurden von der Militärjunta inhaftiert. Diplomataische Vertretungen in dem Land fordern mit Nachdruck ihre Freilassung. mehr »
Nach Militärputsch
30.04.2021
Seit dem Umsturz Anfang Februar geht das Militär in Myanmar mit brutaler Härte gegen den immensen Widerstand der Bevölkerung vor. Das hat laut UN zu einem unerwarteten Ergebnis geführt. mehr »
Südostasien
27.04.2021
Myanmar kommt nicht zur Ruhe: Seit dem Putsch des Militärs demonstrieren Tausende gegen die Junta. Zugleich bombardiert die Armee Gebiete ethnischer Minderheiten. Nun schlagen diese zurück. mehr »
Nach Militärputsch
19.04.2021
Die Lage in Myanmar spitzt sich seit dem Militärputsch im Februar stetig zu. Im Zuge der Menschenrechtsverletzungen in dem Land hat die EU nun erstmals Sanktionen gegen Unternehmen verhängt. mehr »
Russischer Truppenaufmarsch
19.04.2021
Neue Sanktionen? Gespräche mit Moskau? Oder erst einmal abwarten? Die EU muss entscheiden, wie sich auf die jüngste Zuspitzung des Konflikts zwischen der Ukraine und Russland reagiert. mehr »
Neujahrsamnestie
17.04.2021
Zum Neujahrsfest in Myanmar lässt die Militärjunta Zehntausende Gefangene frei. Bei Protesten gegen das Regime werden währenddessen weiter Menschen getötet. mehr »
Südostasien
15.04.2021
Er wurde während einer Kundgebung auf seinem Motorrad absichtlich von einem Auto der Einsatzkräfte angefahren und anschließend inhaftiert. Wai Moe Naing gilt als prominentester Anführer der Protestbewegung. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 ... 5