Aktuelles Thema

Nagasaki

Sortieren nach
1 1
Medien: Bach am 17. Mai beim Fackellauf in Hiroshima
18.04.2021
IOC-Präsident Thomas Bach wird den Olympischen Fackellauf Richtung Tokio an historischer Stätte besuchen. mehr »
Verhältnis USA-Russland
18.03.2021
Nachdem US-Präsident Biden die Frage bejaht, ob er Kremlchef Putin für einen "Killer" halte, ist die Aufregung groß. Der Russe antwortet nicht nur mit einer Anspielung auf das Alter seines Kollegen. mehr »
Kinostart am 16. Juli
15.07.2020
Das Biopic "Marie Curie - Elemente des Lebens" erzählt von einer Ausnahmewissenschaftlerin, ihren genialen und fatalen Erfindungen - und einer ganz großen Liebe. mehr »
Kobe ohne Podolski im Pokalfinale
21.12.2019
Ohne den früheren Fußball-Weltmeister Lukas Podolski ist Vissel Kobe ins Finale des japanischen Kaiserpokals eingezogen. mehr »
Karikatur sorgt für Wirbel
01.04.2019
Gegen Donald Trump führt Schauspieler Jim Carrey schon seit langem einen Twitter-Kleinkrieg. Nun hat er sich aber auch noch Ärger mit Mussolinis Enkelin Alessandra eingehandelt. mehr »
"Enola Gay" von OMD
31.03.2019
Der "Tatort: Bombengeschäft" beginnt mit Luftaufnahmen, die von einem Song der Synthie-Pop-Band OMD untermalt werden. Worum geht es in dem Lied? mehr »
Podolski-Doppelpack bewahrt Kobe vor Niederlage
07.03.2018
Ein Doppelpack von Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat Vissel Kobe im japanischen Ligapokal vor einer Niederlage bewahrt. mehr »
Halloran verlässt Heidenheim - Andrich kommt im Sommer
09.01.2018
Der australische Mittelfeldspieler Ben Halloran wechselt vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim nach Japan zu V-Varen Nagasaki. mehr »
"Lost Place" vor der japanischen Küste
01.08.2017
Fast 40 Jahre lang hatte kein Mensch mehr einen Fuß auf Hashima gesetzt, ehe die Macher von "James Bond 007 - Skyfall" die verfallene Insel 2011 als Kulisse nutzten. Schlagartig wurde damit ein Ort ins öffentliche Gedächtnis zurückgerufen, der auf eine düstere Vergangenheit blickt. mehr »
Das geht daneben: Killer-Asteroid "2011 AG5" wird die Erde 2040 verfehlen
29.12.2012
Hilo (USA) - Vor knapp zwei Jahren, am 8. Januar 2011 entdeckt, verursachte der rund 140 Meter durchmessende Asteroid "2011 AG5" seit seiner Entdeckung Sorge unter Astronomen, bestand bislang doch eine Chance von immerhin 1:500 dar, dass der kosmische Brocken im Februar 2040 die Erde treffen und hier eine Katastrophe auslösen könnte. Neuen Beobachtungen und Berechnungen von Astronomen am Gemini Observatory auf dem Manua Kea auf Hawaii geben nun allerdings Entwarnung. mehr »
Von Atombombe bis U-Boot
14.10.2010
In der Weltliteratur finden sich viele Visionen damaliger Autoren, die wahr wurden. Wir haben die verblüffendsten für sie zusammengestellt. mehr »
Öffentlicher Pranger
19.04.2010
Ein Virus durchsucht private PCs und veröffentlicht Sex-Dateien. Wer das nicht will, muss zahlen. mehr »
Tunguska: Ein UFO?
03.09.2009
Was geschah 1908 in Tunguska? Ein Wissenschaftler aus Russland glaub, dort sei ein UFO explodiert. Wir zeigen, warum dies Unsinn ist. mehr »
Die moderne Piraterie
01.09.2009
Piraterie schien im Bewusstsein der Öffentlichkeit lange als romantisches Bild aus Filmen. Moderne Piraten sind anders. mehr »
Atombomben auf Berlin
21.11.2008
Hätten die Amerikaner Atombomben auf Berlin und München statt auf Hiroshima und Nagasaki geworfen? mehr »
Das Wetter lenkt uns
14.08.2007
von Grigorios Petsos Der Mensch ist nicht allein für den Gang seiner Geschichte verantwortlich. Auch das Wetter hat immer wieder entscheidenden Einfluss genommen. Die amerikanische Autorin Laura Lee hat geschichtlich wichtige Wetterereignisse in einem Buch zusammengefasst. Das Ergebnis ist beeindruckend. So wurde Hiroshima aufgrund des guten Wetters ausgelöscht. mehr »
Neue nukleare Bedrohung
11.06.2007
Die Zahl der Atommächte in den letzten beiden Jahrzehnten wieder gestiegen. Wer hat die Bombe? mehr »
Bombenfund am Meeresgrund
11.06.2007
von Ronald Rattmann Die Geschichte der nuklearen Kriegsführung begann 1945, als die Amerikaner am Ende des Zweiten Weltkriegs die ersten Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki warfen. Als dieser Krieg vorbei war – woran die beiden Bomben einen nicht unwesentlichen Anteil hatten – begann ein anderer, der Kalte Krieg, und mit ihm ein atomares Wettrüsten, das die Welt mehr als einmal fast in den Abgrund der Vernichtung führte. mehr »
Seher des Jahrtausends
11.06.2007
Am 14. Dezember 1503 wurde im französischen St. Rémy wurde in einfachen Verhältnissen ein Mann geboren, der schon zu Lebzeiten zu einer Legende wurde. Sein Name: Michel de Nostredame alias Nostradamus. Vor Jahrhunderten schrieb der Arzt und Prophet unzählige Vorhersagen über den Lauf der Welt und Geschichte in dichterischen Versen nieder: in so genannten Centurien. mehr »
Dreißig Jahre Massaker
11.06.2007
von Matthias Seng Von 1914 bis 1945 fielen Millionen Menschen einer beispiellosen Orgie der Gewalt in Europa und der Welt zum Opfer. Zwei Weltkriege verwüsteten den europäischen und den asiatischen Kontinent und stürzten ganze Völker in Not und Elend. mehr »
Die atomare Apokalypse
11.06.2007
von Matthias Seng Im Sommer 1945 hatte Japan den Krieg gegen die USA militärisch längst verloren. Die Amerikaner hatten die uneingeschränkte See- und Luftherrschaft errungen, die Invasion der japanischen Hauptinseln schien unmittelbar bevorzustehen. Aber die Führung des Kaiserreichs weigerte sich die Waffen zu strecken. mehr »
Weg zur "Grande Nation"
11.06.2007
von Matthias Seng Den Aufbau seiner nationalen Atomstreitmacht in den sechziger Jahren betrachtete Frankreich als notwendigen Schritt zur Wahrung der nationalen Souveranität. Staatschef de Gaulle ließ sich auch nicht von der ablehnenden Haltung des US-amerikanischen Verbündeten in seinem Vorhaben beirren. Im Jahr 1966 eskalierte der Konflikt. mehr »
Die Macht der Bombe
11.06.2007
von Matthias Seng Schon kurz nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs waren aus den damaligen Verbündeten USA und UdSSR Konkurrenten in einem globalen Ringen geworden, das als "Kalter Krieg" in die Geschichtsbücher eingehen sollte. mehr »
Sortieren nach
1 1