Aktuelles Thema

Namibia

Sortieren nach
1 1
Völkermord
03.06.2021
Proteste gegen das geplante Aussöhnungsabkommen zwischen Deutschland und Namibia setzen ein Fragezeichen hinter ein schnelles Ende der Verhandlungen. Der Chefunterhändler gibt sich dennoch optimistisch. mehr »
Deutsche Kolonialverbrechen
02.06.2021
Proteste gegen das geplante Aussöhnungsabkommen zwischen Deutschland und Namibia stellen ein rasches Ende der Verhandlungen infrage. Vertreter betroffener Bevölkerungsgruppen haben es abgelehnt. Der Chefunterhändler gibt sich dennoch optimistisch. mehr »
Anerkennung des Völkermords
31.05.2021
Nach fast sechs Jahren Verhandlung hatte sich Deutschland mit der Regierung in Namibia auf ein Abkommen zur Aussöhnung geeinigt. Das reicht bei weitem nicht, sagen die Herero und Nama. mehr »
Namibia
28.05.2021
Deutschland will sich mit einer seiner früheren Kolonien - dem heutigen Namibia - aussöhnen. Es geht um ein Schuldeingeständnis, eine Bitte um Vergebung - und um einen Milliardenbetrag. mehr »
29. Spieltag
17.04.2021
Friedhelm Funkel sitzt erstmals auf der Kölner Trainerbank, Adi Hütter spielt mit seinem Noch-Club Frankfurt bei seinem Bald-Club Mönchengladbach. Das Spitzenspiel aber steigt woanders. mehr »
Krabbeltiere & Co
08.01.2021
Japans Sushi-Küche wurde lange belächelt, bis sie es auf die Teller der Welt schaffte. In Afrika gibt es ähnliche Bestrebungen, den Köstlichkeiten des Kontinents zur Weltgeltung zu verhelfen. mehr »
Keine Chance für viele Tiere
28.12.2020
Ohne Schutzprogramme haben viele Tierarten auf der Welt keine Chance. Beispiele, wie Auflagen langfristig ein Aussterben verhindern können, gibt es auch. Umweltschützer ziehen zum Jahresende traditionell Bilanz. mehr »
Namibische Feenkreise wahrscheinlich doch nicht das Werk von Termiten
24.05.2014
Leipzig (Deutschland) - Schon seit Jahrzehnten stellen die sogenannten Feenkreise Wissenschaftler vor ein Rätsel, wenn es darum geht, zu erklären, wie die auffälligen, vegetationsfreien Kreise in afrikanischen Graslandschaften zustande kommen. Nachdem erst im vergangenen Jahr ein Hamburger Biologe erneut erklärt hatte, die Kreise seien das Werk von Termiten, reiht sich nun auch eine neue internationale Studie in den Kanon derer ein, die dieser Theorie deutlich widersprechen. Statt dessen sind sie auf ein erstaunlich regelmäßiges und flächendeckend homogenes Muster bei der Verteilung der Kreise gestoßen. mehr »
Computermodell von Pflanzen- und Wurzelwachstum erklärt Afrikas "Feenkreise"
30.06.2013
Brüssel (Belgien) - Seit Jahrzehnten stellen die sogenannten "Feenkreise", wie sie vornehmlich in den steppenartigen Grasländern des südlichen Afrikas zu Tausenden zu finden sind, Wissenschaftler vor ein Rätsel und provozierten bereits die unterschiedlichsten Erklärungstheorien und kontroverse Diskussionen. Jetzt hat eine Gruppe aus Forschern sich dem Mysterium mittels Computersimulationen von Pflanzen- bzw. Wurzelwachstum genähert und scheinen damit die Entstehung, Form, Größe und Verbreitung der Feenkreise erklären zu können. mehr »
Namibische San-Jäger untersuchen gemeinsam mit Anthropologen eiszeitliche Fußabdrücke in den Pyrenäen
11.06.2013
Mettmann (Deutschland) - Eine Expedition deutscher Wissenschaftler bedient sich der Erfahrung und des Wissens von Jägern der namibischen San im Spurenlesen, um mehr über die seit Jahrtausenden unverändert und exzellent erhaltene Fuß- und Handspuren zu erfahren, die eiszeitliche Jäger einst in den Pyrenäen hinterlassen haben. mehr »
Erneute Kontroverse um Entstehung der Namibischen Feenkreise
03.04.2013
Hamburg (Deutschland) - Seit Jahrzehnten, Jahrhunderten und wahrscheinlich schon immer sorgen tausende kahler Kreise im spärlichen Grasland Namibias, Angolas bis hinein ins nördliche Südafrika bei den Betrachtern für Rätselraten – sogenannte "Feenkreise". Auch Forscher und Naturwissenschaftler haben sich dem Phänomen gewidmet und sorgen in regelmäßigen Abständen für neue Diskussionen über den möglichen Ursprung der rätselhaften Kreise. Ein Hamburger Biologe hat nun erneut eine Kontroverse unter Experten befeuert, glaubt er doch - trotz früherer gegenteiliger Untersuchungen - Beweise dafür gefunden zu haben, dass die "Fairy Circles" von Termiten verursacht werden. mehr »
Studie offenbart "Lebenszyklus" der Namibischen Feenkreise
04.07.2012
Tallahassee (USA) - Die sogenannten Feenkreise im Grasland Namibias, die sich aber auch im südlichen Angola bis hinein in den Norden Südafrikas finden, galten in Form von Termiten, die das Gras abfressen, eigentlich schon als erklärt - bis sich ein US-Biologe dem Phänomen zum ersten Mal mit einer intensiven Langzeitstudie widmete. In einem aktuellen Fachartikel widerlegt der Forscher nun den Wissenschaftsmythos der grasfressenden Termiten als Verursacher der Kreise und belegt erstmals einen langjährigen "Lebenszyklus" der Feenkreise. mehr »
Rätsel um mysteriöse Gammastrahlung von Terzan 5
28.06.2011
Heidelberg/ Deutschland – Mit dem H.E.S.S.-Teleskopsystem in Namibia haben Astronomen aus Richtung des Kugelsternhaufens "Terzan 5" hochenergetische Gammastrahlung empfangen – und damit erstmals einen Kugelsternhaufen als Ort einer Gammaquelle identifiziert. Sie befindet sich mit hoher Wahrscheinlichkeit in den Außenbereichen von Terzan 5. Neben dieser exzentrischen Lage gibt der genaue Ursprung der Strahlung noch Rätsel auf. mehr »
Berufe mit Zukunft
09.06.2009
Neue Berufsbilder: Was liegt im Trend? Welcher Beruf hat Perspektive? mehr »
Faszinierende Feenkreise
11.06.2007
Kornkreise ist seit einigen Jahrzehnten weithin bekannt. Sie sind inzwischen nicht nur in Feldern mit sämtlichen Getreidearten beobachtet worden, sondern auch in Sand, Reis, Mais, Schnee und Gras. mehr »
Magische Wüstenbilder
08.06.2007
von Kristian Büsch Fast kommt man sich vor wie in einer Galerie. Wohin das Auge blickt, prangen Bilder von Giraffen, Elefanten und Rhinozerossen. Vielleicht Tausende von Jahren alt sind die Skizzen, erschaffen vermutlich von Jägern auf der Lauer nach Beute. mehr »
Sortieren nach
1 1