Aktuelles Thema

Nobelpreis

Sortieren nach
1 2 3 4
Emotionale Rede
11.12.2018
Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit kann ihre Tränen bei der Friedensnobelpreisverleihung in Oslo nicht zurückhalten. Was sie so traurig machte. mehr »
Literaturnobelpreis abgesagt
10.12.2018
Zwei Monate nach der Bekanntgabe können die Gewinner der Nobelpreise am Montag ihre Auszeichnungen entgegennehmen. Der Friedensnobelpreis an Denis Mukwege und Nadia Murad hat deutlich gemacht, wie sexuelle Gewalt gegen Frauen in Kriegen zur Waffe wird. mehr »
Auch neue Folgen von "Young Sheldon"
25.11.2018
Die zwölfte Staffel ist die letzte: Ob Sheldon in "The Big Bang Theory" noch einen Nobelpreis erhalten wird, erfahren die deutschen Fans ab Januar. mehr »
Wegen Rohingya-Vertreibung
13.11.2018
Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat Myanmars Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi ihre wichtigste Auszeichnung wieder entzogen. Die 73-Jährige verlor damit das Recht, sich weiterhin als "Botschafterin des Gewissens" zu bezeichnen. mehr »
Arbeiten rund um Klimawandel
08.10.2018
Und wieder sind US-Amerikaner beim Wirtschafts-Nobelpreis erfolgreich. Mit William Nordhaus und Paul Romer erhalten diesmal zwei Forscher die renommierteste Auszeichnung des Faches. Ihre Beiträge haben auch mit Klimawandel und sauberem Wachstum zu tun. mehr »
Preisträger Murad und Mukwege
05.10.2018
Die Jury für den Friedensnobelpreis greift ein hochaktuelles Thema auf: Tausende Frauen werden in Konfliktgebieten systematisch vergewaltigt, sexuelle Gewalt dient dort als Waffe. Zwei Menschenrechtler riskieren im Kampf dagegen ihr Leben. mehr »
Nobelpreis für zwei Mutige
05.10.2018
Hunderttausende Frauen werden in Kriegs- und Konfliktgebieten brutal vergewaltigt. Ihre Körper werden so zum Teil des Schlachtfelds. Der Friedensnobelpreis ehrt nicht nur zwei mutige Menschen, die dagegen kämpfen. Er ist auch eine Mahnung an die internationale Gemeinschaft. mehr »
Entscheidung in Stockholm
03.10.2018
Sie haben biologische Abläufe so verändert, dass sich Biotreibstoffe, Arzneien und vieles mehr umweltfreundlich herstellen lassen. Drei Forscher erhalten dafür den Chemie-Nobelpreis. Ihre Arbeiten hätten den Menschen größten Nutzen gebracht, heißt es vom Nobelkomitee. mehr »
Porträt
03.10.2018
Das Nobelkomitee hat den US-Amerikaner nicht aus dem Bett geklingelt: Als er gegen fünf Uhr morgens den Anruf aus Stockholm erhielt, sei er bereits wach gewesen, erzählte der frischgebackene Chemie-Nobelpreisträger George Smith dem Nobelkomitee. mehr »
Porträt
03.10.2018
Eigentlich wollte sie Diplomatin oder CEO eines multinationalen Unternehmens werden. Doch dann entschied sich die US-Wissenschaftlerin Frances Arnold, erneuerbare Energien zu erforschen, weil ein Chef-Posten zu viel Arbeit bedeutet hätte, sagte sie vor einigen Monaten. mehr »
Mit der Kraft des Lichts
02.10.2018
Augenpatienten verdanken ihnen mehr Sehkraft, Biologen unzählige Forschungsergebnisse. Für die Erfindung hochpräziser Werkzeuge aus Laserlicht bekommen drei Forscher den Physik-Nobelpreis. Erstmals seit 55 Jahren sind es nicht ausschließlich Männer. mehr »
Im Porträt
02.10.2018
Die Arbeit des französischen Nobelpreisträgers Gérard Mourou kommt vielen Augenpatienten in der ganzen Welt zu Gute. Der Wissenschaftler zeigt sich überrascht: Eigentlich wollte er ins Schwimmbad gehen. mehr »
Kurzporträt
02.10.2018
Der US-Physiker Arthur Ashkin ist für seine Entwicklung der Optischen Pinzette bekannt, sein Interesse geht aber weit darüber hinaus. "Die Auszeichnung hat ihn sehr überrascht", sagte seine Frau Aline der Deutschen Presse-Agentur. mehr »
Interview mit Nobeljuror
02.10.2018
Drei Laser-Physiker bekommen in diesem Jahr den Nobelpreis - erstmals seit Jahrzehnten auch wieder eine Frau. Ein Jurymitglied erklärt, woran sie getüftelt haben. Und wie Ärzte die Entdeckungen schon jetzt nutzen. mehr »
Ehrung für zwei Mediziner
01.10.2018
Bei herkömmlichen Chemotherapien greifen die Wirkstoffe die Tumorzellen an. Bei der Checkpoint-Therapie wird das Immunsystem der Patienten auf die Krebszellen losgelassen. Zwei Mediziner werden für die Entwicklung des Konzepts mit dem Medizin-Nobelpreis gewürdigt. mehr »
Porträt
01.10.2018
Vielleicht hat ein Schicksalsschlag in der Kindheit das spätere Leben beeinflusst. Als Zehnjähriger verliert James Allison seine Mutter an Krebs. "Ich war bei ihr, als sie starb", erzählte er einmal. "Sie hatte diese Verbrennungen am Hals, wegen der Bestrahlungen." mehr »
Porträt
01.10.2018
Als Kind liebte es Tasuku Honjo, in der Natur zu sein und den Saturn zu beobachten. Geboren am 27. Januar 1942 in Kyoto, verschlang Honjo im Alter von gerade einmal zehn Jahren die Biografie des berühmten japanischen Mediziners und Mikrobiologen Hideyo Noguchi (1876-1928) - und beschloss, eines Tages selber Medizin zu studieren. "Ich verehrte ihn", erzählte Honjo einmal anlässlich seiner Auszeichnung mit dem Robert-Koch-Preis 2012. mehr »
Neuer Hoffnungsträger
01.10.2018
Die Idee, das Immunsystem zur Bekämpfung von Tumoren zu nutzen, ist schon alt. Aber erst seit kurzem gibt es Wirkstoffe zur Entfesselung der Körperabwehr gegen Krebs. Damit haben die diesjährigen Nobelpreisträger für Medizin die Krebstherapie revolutioniert. mehr »
Chronolo.gie
01.10.2018
Der Medizin-Nobelpreis wird seit 1901 verliehen. Die erste Auszeichnung ging damals an den deutschen Bakteriologen Emil Adolf von Behring für die Entdeckung der Serumtherapie gegen Diphtherie. Die Preisträger der vergangenen zehn Jahre waren: mehr »
Streit um Nachrüstungen
28.09.2018
Nach langen Diskussionen um den Diesel will die Bundesregierung Klarheit für Autofahrer schaffen - bis Montag. Die Stoßrichtung wird schon erkennbar. Eine brisante Frage bleibt aber vorerst umstritten. mehr »
Tausende protestieren
21.09.2018
"Jimmy Morales vor Gericht" rufen Demonstranten in Guatemala. Sie protestieren gegen Straffreiheit korrupter Politiker. Tausende fordern sogar den Rücktritt des Präsidenten. mehr »
Porträt
18.08.2018
Kofi Annan war Moralist, Realist und führte die Weltgemeinschaft mit ruhiger Hand. Ruanda und Srebrenica bleiben unglückliche Kapitel seiner langen, von vielen Erfolgen gekrönten UN-Karriere. Aber als Generalsekretär setzte der Ghanaer über ein Jahrzehnt Optimismus gegen globale Ängste. mehr »
Illegale Wahlkampffinanzierung
11.08.2018
Wieder Ärger für Jimmy Morales: Im vergangenen Jahr rettete den Staatschef Guatemalas eine Abstimmung im Parlament vor einem Prozess - jetzt droht Morales ein neues Verfahren. Antikorruptions-Ermittler Velásquez möchte Morales' Immunität aufheben lassen. mehr »
Aus politischen Gründen
20.04.2018
Es sollte eine feierliche und stolze Zeremonie im Juni in Jerusalem werden, doch daraus wird nichts. Natalie Portman hat überraschend ihre Teilnahme an der Verleihung des Genesis-Preises in Israel abgesagt. Aus politischen Gründen. mehr »
Zu seinem 50. Todestag
04.04.2018
Nur wenige Menschen entfalten auch 50 Jahre nach ihrem Tod eine solche Strahlkraft wie Martin Luther King. Er brachte in den USA eine Welle in Bewegung, die bis heute nicht in Vergessenheit geraten ist. Ein Rückblick. mehr »
Sortieren nach
1 2 3 4
Anzeige
Anzeige