Aktuelles Thema

Offshore

Sortieren nach
1 1
Viel Wind, viel Sonne
02.11.2018
Mehr Strom aus Sonne, Wind und Biomasse, weniger Strom aus Kohle - für den Klimaschutz sind das erst mal gute Nachrichten. Trotzdem bleibt in der Energiewende viel zu tun. mehr »
Energie-Speicherung
16.10.2018
Bei starkem Wind produzieren die Windräder an der Küste Strom im Überfluss. Ihn massenhaft zu speichern, ist bisher kaum möglich. Die Umwandlung zu Gas könnte für die Energiewende den Durchbruch bringen. mehr »
Bestandteil des Strompreises
15.10.2018
Eigentlich ist es eine gute Nachricht für die Verbraucher: Die Ökostrom-Umlage sinkt, und das zum zweiten Mal in Folge. Die Sache hat aber einen Haken. mehr »
Netzausbau
09.10.2018
Die FDP im Bundestag hat dem Bundeswirtschaftsministerium vorgeworfen, die Kosten für die Energiewende nicht transparent darzustellen. mehr »
Entlastung gefordert
08.10.2018
Viele Stromkunden in Deutschland müssen sich auch im kommenden Jahr auf höhere Kosten einstellen. Für den Branchenverband ist klar, wo es Entlastung geben sollte. mehr »
Appell an Bundesfinanzminister
08.10.2018
Der Branchenverband BDEW rechnet mit Preissteigerungen beim Strom für viele Verbraucher - und richtet deshalb einen Appell an den Bundesfinanzminister. mehr »
Unternehmen profitieren
01.10.2018
Der Stromnetzausbau wirkt: Weniger Eingriffe bedeuten geringere Kosten, die Netzentgelte der vier Übertragungsnetzbetreiber sinken 2019 teils um mehr als 20 Prozent. Aber es gibt dabei einen kleinen Haken. mehr »
Flaute im Boom
22.09.2018
Die Hersteller und Bauer von Windenergie-Anlagen kommen in Hamburg zu ihrem größten Branchentreffen zusammen. Weltweit erlebt die Windenergie einen starken Aufwärtstrend - doch in Deutschland stockt der Ausbau. mehr »
Abgas-Grenzwerte
04.09.2018
Die internationale Schifffahrt steht vor einer ihrer größten Herausforderungen. Für mehr Umweltschutz braucht sie Abgasreiniger, Filter sowie schwefelarmen Treibstoff. Und die Zeit drängt. mehr »
Harter Kurs in Asylpolitik
31.07.2018
Die libysche Küstenwache spielt eine immer größere Rolle bei der Rettung von Migranten im Mittelmeer. Jetzt hat sie offenbar ein italienisches Schiff angewiesen, Gerettete in das Bürgerkriegsland zu bringen. Die Empörung ist groß. mehr »
Mehr Leitungen als Windparks
11.07.2018
Zu Beginn des Windkraft-Zeitalters auf der Nordsee gab es Probleme, den Strom an Land zu bringen. Nun ist es umgekehrt: Es gibt mehr Kapazitäten für den Abtransport als für die Erzeugung von Windstrom. mehr »
Panama-Papers-Enthüllungen
06.07.2018
Dreimal war er Ministerpräsident. Er ist immer noch einer der mächtigsten Politiker Pakistans - nun soll Nawaz Sharif wegen Korruption hinter Gitter. Das kann auch aus Auswirkungen haben auf den Ausgang einer wichtigen Wahl in nur drei Wochen. mehr »
Verbraucher zahlt
18.06.2018
Bonn (dpa) - Der Ausbau der erneuerbaren Energien setzt die Stromnetze in Deutschland immer stärker unter Druck. mehr »
Klimakiller ab ins Meer
11.06.2007
von Wolf Wichmann Der größte Ölkonzern Norwegens, Statoil, beutet zusammen mit anderen namhaften Firmen die großen Öl- und Gasfelder des Nordatlantik aus. Über weite Flächen ragen vernetzte Förder- und Tankanlagen in den Offshore Ölfeldern bis zu 200 Meter über die Meeresoberfläche. mehr »
Sortieren nach
1 1
Anzeige
Anzeige